Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.983 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


21.02.2008 16:04
RE: Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut Antworten

Zitat von Dalayah
Es stimmt ja, gefragt wurde nicht, ob man die Kommunisten gut finde. Genausowenig wurde aber gefragt, ob man die Politik der "Linken" gut findet. Ich denke es wurde von vielen auch positiv bewertet, dass einfach eine neue Partei in der Parteienlandschaft aufgetaucht ist, mit der man Protest gegen die etablierten kundtun kann.

Gut möglich, liebe Dalayah. Allerdings frage ich mich, wie wohl die Antworten ausgefallen wären, wenn, sagen wir, die DVU oder die NPD in diese Landtage gekommen wären.

Die Kommunisten werden eben nicht, wie die se Parteien als Rechtsextreme, als die linksextreme Partei gesehen, die sie nach wie vor sind. (Die DKP schon; deshalb geniert es ja "Die Linke" auch so, daß es jetzt publik wurde, wieviele DKP-Leute auf ihren Listen erscheinen).

Wenn man sich übrigens ansieht, wie im Westen die PDS nach 1990 aufgebaut wurde, dann sieht man, daß diese Zusammenarbeit mit der DKP ja nichts Neues ist. In einer Stadt in unserer Nähe, wo ich das a bisserl verfolgt habe, besteht die PDS-Führung fast nur aus Leuten aus der DKP.

Nur dort, wo die DKP aus historischen Gründen vergleichsweise stark verankert gewesen ist - in Bottrop zum Beispiel und anderen Städten des nördlichen Ruhrgebiets, in Teilen Niedersachsens, in Hamburg und Bremen - hat man sie als eigenständige Organisation von einer gewissen Bedeutung weiterbestehen lassen.

Aber dann diese Genossen, die ja nur aus taktischen Gründen in einer "anderen" Partei organisiert geblieben sind, via "offene Listen" in die Parlamente, Stadtverordnetenversammlungen usw. einziehen lassen.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut Zettel21.02.2008 02:55
RE: Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut Dalayah21.02.2008 09:06
RE: Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut Zettel21.02.2008 16:04
RE: Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut C.21.02.2008 16:50
RE: Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut Zettel21.02.2008 17:19
RE: Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut Luc22.02.2008 11:52
RE: Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut Zettel22.02.2008 23:41
RE: Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut Luc23.02.2008 13:18
RE: Marginalie: 33 Prozent finden die Kommunisten gut Luc23.02.2008 13:24
Demoskopie; empirische Sozialforschung überhaupt Zettel23.02.2008 14:01
RE: Demoskopie; empirische Sozialforschung überhaupt Luc23.02.2008 15:04
RE: Demoskopie; empirische Sozialforschung überhaupt Zettel23.02.2008 15:33
RE: Demoskopie; empirische Sozialforschung überhaupt Luc23.02.2008 17:42
RE: Demoskopie; empirische Sozialforschung überhaupt Zettel23.02.2008 18:07
RE: Demoskopie; empirische Sozialforschung überhaupt Luc23.02.2008 21:14
Noelle-Neumann Zettel23.02.2008 22:32
RE: Noelle-Neumann Luc24.02.2008 00:34
Nothing new under the sun? Zettel24.02.2008 01:10
RE: Nothing new under the sun? Luc24.02.2008 13:54
Exalead Zettel24.02.2008 15:17
RE: Exalead Luc24.02.2008 15:40
RE: Exalead Luc24.02.2008 16:00
RE: Exalead Zettel24.02.2008 18:12
RE: Exalead Zettel25.02.2008 00:02
RE: Exalead Luc25.02.2008 00:23
RE: Exalead Zettel25.02.2008 00:55
RE: Exalead Luc25.02.2008 11:38
Aktueller Screenshot Zettel29.02.2008 00:14
Und noch einer ... Zettel29.02.2008 11:55
Unhöflichkeit Rayson25.02.2008 13:58
Unhöflichkeit? Nein, finde ich nicht Zettel25.02.2008 17:06
RE: Unhöflichkeit? Nein, finde ich nicht Rayson25.02.2008 20:27
RE: Unhöflichkeit? Nein, finde ich nicht Zettel26.02.2008 19:48
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz