Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.374 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


02.03.2008 19:13
Wie es hier im Forum gehandhabt wird; und wie anderswo ;-) Antworten

Lieber Frankfurter,

Zitat von Frankfurter
es geht doch nicht um den gesellschaftlichen Umgang, sondern es um die Anrede in einem spezifischen Internet-Blog. Da habe ich nur höflich angefragt, welche Regeln denn in Zettels kleinem Zimmer gelten.
Keine, lieber Frankfurter. Nur die der Höflichkeit.

Jeder kann es halten, wie er es mag (sie auch). Wie ich selbst es handhabe, das habe ich irgendwo in diesem Thread geschrieben: Mit alten und neuen Freunden oder Bekannten - mit Leuten zum Beispiel, mit denen ich im Mail-Kontakt war oder bin - duze ich mich; sonst ziehe ich das Sie vor.

Andere mögen vielleicht generell das eine oder ander vorziehen. Meine Anregung ist nur, sich a bisserl auf den Partner einzustellen - also jemanden, der einen siezt, nicht konstant zu duzen, beispielsweise. Das fällt für mich unter die Rubrik "Höflichkeit".
Zitat von Frankfurter
Der Begriff Duz-Comment kommt aus der studentischen Verbindungsszene, wobei manche Verbindungen festgelegt haben, dass ihre Mitglieder sich gegenseitig duzen.

"Comment" - ja, interessant, wie heute bei den Fremdwörtern nicht mehr das Französische, sondern das Englische uns als Erstes einfällt. Ich habe auch erst an "Kommentar" gedacht, bevor mir der Komment einfiel.



Es ist, lieber Frankfurter, halt immer so eine Sache mit dem Duzen. Allgemein verordnet, kann es gemeinschaftsbildend wirken, aber auch gezwungen.

Als ich studierte, siezten sich Studenten untereinander; es sei denn natürlich, sie waren befreundet. Aber auf dem Leibniz-Kolleg in Tübingen, auf dem ich in den ersten beiden Semestern war, hat man sich allgemein geduzt, was anfangs manchen schwer fiel.

Auf FKK-Geländen, wo in Deutschland das allgemeine Duzen traditionell üblich ist, habe ich das später auch wieder erlebt. Manche wichen darauf aus, gar nicht direkt anzusprechen oder "ihr" zu sagen, was meistens auch paßt und weniger persönlich klingt. Oft sagte man bei Leuten, die man kaum oder gar nicht kannte - Besuchern zum Beispiel - erst "Sie" und verbesserte sich dann. Also, das finde ich seltsam und unnötig, einen Comment zu erlassen, so herum oder anders herum.



Noch eine Beobachtung dazu:

In der Sendung "Domian" (wochentags um 1 Uhr nachts im WDR), in der Leute anrufen und über Persönliches oder auch allgemein Interessierendes mit jenem Jürgen Domian reden, gilt generell Duzen. Herr Domian, der natürlich nicht so angesprochen wird, setzt das auch unerbittlich durch.

Es sei denn, es ruft ein "Höhergestellter" an. Ich habe es mehrfach erlebt, daß dann, wenn zB ein Medizinprofessor oder ein, sagen wir, Rechtsanwalt zu irgendeinem einschlägigen Thema anrief, Dominan selbst sofort auf das "Sie" umschaltete.

Genauso ist es - ich habe das schon mal geschrieben - an deutschen Unis. Da wird ein Akademischer Rat, auch wenn er auf die 60 zugeht, von jedem frischgebackenen jungen Mitarbeiter geduzt, denn beide sind ja "Mittelbauern". Niemand würde aber einen Habilitierten duzen, auch wenn er noch keine 30 ist.

Also, das verordnete Duzen reißt nicht nur Schranken ein, sondern richtet auch welche auf.

Herzlich, Zettel



Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Über das Duzen im Internet Zettel25.02.2008 11:26
RE: Über das Duzen im Internet Luc25.02.2008 12:15
Nicks, "Liebe(r)", "Herzlich" Zettel25.02.2008 20:22
RE: Nicks, "Liebe(r)", "Herzlich" Luc25.02.2008 21:31
RE: Über das Duzen im Internet Dalayah25.02.2008 12:54
RE: Über das Duzen im Internet Enha25.02.2008 13:54
RE: Über das Duzen im Internet Zettel25.02.2008 16:17
RE: Über das Duzen im Internet Rayson25.02.2008 13:24
Arbeitsgruppen, Chats, Foren, Blogs Zettel25.02.2008 16:03
RE: Über das Duzen im Internet Meister Petz25.02.2008 19:28
RE: Über das Duzen im Internet MartinB26.02.2008 00:38
RE: Über das Duzen im Internet Sparrowhawk26.02.2008 14:08
RE: Über das Duzen im Internet MartinB26.02.2008 15:40
RE: Über das Duzen im Internet Feynman26.02.2008 16:33
RE: Über das Duzen im Internet Kaa02.03.2008 22:42
RE: Über das Duzen im Internet Zettel26.02.2008 18:08
RE: Über das Duzen im Internet Feynman26.02.2008 18:14
Titelsucht Zettel26.02.2008 18:42
RE: Über das Duzen im Internet Frankfurter02.03.2008 09:27
RE: Über das Duzen im Internet Enha02.03.2008 14:08
RE: Über das Duzen im Internet Frankfurter02.03.2008 14:43
Wie es hier im Forum gehandhabt wird; und wie anderswo ;-) Zettel02.03.2008 19:13
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz