Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 885 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Meister Petz

Beiträge: 3.910


22.06.2008 10:32
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Antworten

Zitat von Dalayah

Das sind aber Faktoren, bei denen der Zufall *relativ* eine kleine Rolle, die Begabung, die Übung und die Erfahrung der Spieler eine grosse Rolle spielen. Beim Elferschiessen, sind die von Dir genannten Faktoren aber nicht vorhanden, also ausgeblendet, sagst Du ja selbst. Was bleibt übrig ? Der Zufall, als *relativ* viel stärkerer Faktor, nämlich : die Ecke in die der Schütze schiesst, und die Ecke in die der Torwart hüpft, zwei Münzwürfe, bei unterschiedlichen Ergebnissen, ist es ein Tor.


Liebe Dalayah,

ist es denn wirklich so, wie Sie beschreiben? Es wäre nur dann so, wenn alle Spieler gleich sichere Elfmeterschützen wären. Das ist aber nicht der Fall! Warum werden denn Elfmeter, die während der regulären Spielzeit anfallen, meist von den gleichen Spielern ausgeführt (bei den Deutschen z. B. Ballack )? Weil nicht alle Spieler gleich gute und platzierte Schüsse zustandebringen.

Zudem ist ein Elfmeter auch zum großen Teil Nervensache. Die Spieler, die nach 120 Minuten völlig ausgepumpt sind (während die Torhüter im Vergleich meist auf dem Höhepunkt der Konzentration stehen), müssen dann antreten. Oft nicht nur gegen den Torwart, sondern auch gegen eine Kurve von 20.000 pfeifenden gegnerischen Fans. Plus der psychologische Nachteil des Schützen: Verschießt er, ist er der Depp. Der Torwart dagegen hat nix zu verlieren, der Spieler alles. (btw, das zeigt uns, dass Peter Handke vom Fußball keine Ahnung hat, der Satz dürfte nicht heißen "Die Angst des Tormanns beim Elfmeter", sondern vielmehr "Die Angst des Schützen vor dem Tormann").

Insgesamt würde ich also sagen, die Mannschaft gewinnt beim Elferschießen, deren Spieler mehr (unter all den oben genannten Bedingungen) sichere Elfmeterschützen in ihren Reihen hat. Daher stimme ich Zettel zu: Keine Lotterie!

Gruß Petz


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel21.06.2008 14:34
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Llarian21.06.2008 23:43
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel22.06.2008 00:14
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Dalayah22.06.2008 02:11
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Meister Petz22.06.2008 10:32
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Dalayah23.06.2008 03:32
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel23.06.2008 05:38
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Meister Petz22.06.2008 10:49
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel22.06.2008 12:15
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Meister Petz26.06.2008 01:07
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? str197722.06.2008 21:07
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? RexCramer23.06.2008 12:43
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? califax23.06.2008 17:03
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel23.06.2008 21:40
Was ist Zufall? Zettel26.06.2008 15:24
RE: Was ist Zufall? dirk26.06.2008 19:58
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz