Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 885 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
califax

Beiträge: 1.502


23.06.2008 17:03
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Antworten

Mir fallen an der Sache zwei Dinge auf:

Zum einen die Frage der Beteiligung. Autounfälle sind viel häufiger als Flugzeugabstürze. Selbst wenn man die Anzahl der Toten anhand der Anzahl der Beförderungsfälle(1) normalisiert, sollte das Flugzeug viel sicherer sein. Dennoch habe ich sicher nicht als einziger Mensch mehr Angst vorm Fliegen als vorm Fahren. Allerdings nur, solange ich selbst fahre. Taxifahren empinde ich wieder als riskanter als selbst zu fahren.
Warum? Man bildet sich ein, man hätte die Situation besser unter Kontrolle, wenn man mitwirken kann.
Oft stimmt das ja auch. Aber wir gehen eben einen Schritt weiter: Von der Kontrolle schließen wir auf Sicherheit und Beherrschaftbarkeit. Und das ist ein Fehlschluß.
Ich hätte am Steuer eines Airbus offensichtlich viel mehr Kontrolle über den Vogel als als Passagier. Mehr Sicherheit hätte ich aber ganz sicher nicht.
Beim Elfmeterschießen stehen 20 Leute daneben und können nur hoffen.
Da fehlt den Spielern also die Illusion der Kontrolle und der Sicherheit.
Entsprechend äußern sie sich bei Interviews, und wir glauben es ihnen. Sind ja schließlich Experten.

Zweitens ist das Elfmeterschießen ein ganz anderes Spiel als der normale Fußball. Es herrschen ja ganz andere Regeln und Umstände.
Eine solche Ursachenverlagerung mögen wir meist nicht. Im Stau zu stehen ist ärgerlich. Im Stau zu stehen, weil eine Bahnlok auf einem Übergang liegengeblieben ist, ist aber noch viel ärgerlicher.
Es gab mal einen schönen Vorfall: Der ICE in München fiel aus. Ärgerlich, aber damals häufig. Explodiert sind die Passagiere auf dem Bahnsteig aber, als sie den Grund erfuhren - keine Schlamperei der Bahn, sondern ein Idiot, der seinen BMW in einer leichten Kurve von der Autobahnüberholspur über 100m weit durch die Luft auf die Bahngleise geschleudert hatte. (Er hat übrigens überlebt.)

Im normalen Spielverlauf spielen neben Treffsicherheit und Nervenstärke noch andere wichtige Faktoren mit: Übersicht, Stellungsspiel, Mannschaftsdiziplin, Schnelligkeit, Ausdauer, Wendigkeit, Regenerationsfähigkeit (schnell wieder zu Puste kommen), Kopfballstärke, Mannschaftsaufstelung, etc.
Und all dies doppelt.
Eine Mannschaft kann aus 11 Scharfschützen bestehen. Wenn das Diven sind, die nicht zusammenarbeiten, wird sie gegen einen durchschnittlichen Gegner trotzdem verlieren.
All das sind Faktoren, um deren Kontrolle im normalen Spiel gekämpft wird, und in denen man üblicherweise die Ursache für ein Ergebnis sucht. Beim Elfmeter sind sie ausgeschaltet, die herkömmlichen Erklärungs- und Prognosemuster funktionieren nicht mehr.
Das ist, als ob man einem Piloten die Cockpitinstrumente wegnimmt und sagt: "Ja, ist doch so viel einfacher - Entweder kommst Du lebend an oder eben nicht." Das wird dem Piloten entschieden zuviel Lotterie sein. Dabei wird in beiden Fälle eh per Autopilot gesteuert.

(1) Beförderungsfall ist zwar grauenhaftes Bahnerdeutsch, aber sinnvoll. Ein Kunde ist genau ein Kunde, egal wie oft er befördert wird. Wenn ein Passagier hin- und zurückfährt, ist er derselbe Passagier. Es sind aber zwei Beförderungsfälle.

Klug und fleißig - Illusion
Dumm und faul - das eher schon
Klug und faul - der meisten Laster
Dumm und fleißig - ein Desaster

The Outside of the Asylum


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel21.06.2008 14:34
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Llarian21.06.2008 23:43
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel22.06.2008 00:14
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Dalayah22.06.2008 02:11
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Meister Petz22.06.2008 10:32
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Dalayah23.06.2008 03:32
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel23.06.2008 05:38
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Meister Petz22.06.2008 10:49
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel22.06.2008 12:15
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Meister Petz26.06.2008 01:07
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? str197722.06.2008 21:07
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? RexCramer23.06.2008 12:43
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? califax23.06.2008 17:03
RE: Elfmeterschießen - eine Lotterie? Zettel23.06.2008 21:40
Was ist Zufall? Zettel26.06.2008 15:24
RE: Was ist Zufall? dirk26.06.2008 19:58
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz