Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.364 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


24.06.2008 14:18
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Antworten

Zitat von Calimero
Ich bin also nicht alleine, wenn ich die ständigen Alarmmeldungen über "neue Armut" und "die sich öffnende soziale Schere" nicht mit der Realität in Übereinstimmung bringen kann.

Sie scheint sich zu öffnen, lieber Calimero, wenn man nur das Einkommen in Zahlen betrachtet. Was dabei übersehen wird, ist das, was man sich von dem Geld kaufen will oder überhaupt kaufen kann.

Mit immer mehr Einkommen wächst - Grenznutzen - die Lebensqualität immer weniger, wenn überhaupt noch. Und wenn der allgemeine Wohlstand steigt, wie das bei uns seit 1950 ununterbrochen der Fall war, dann nähert man sich dem Punkt, wo die Ziehharmonika sozusagen zusammengeschoben ist.



Mir ist das gestern wieder aufgefallen, als ich im Hintergrund einen Bericht über ein Super-Luxushotel in Moskau laufen hatte, unter deutscher Leitung. Das billigste Zimmer knapp 900 Euro pro Nacht, die teuerste Suite 16.000 Euro pro Nacht, inclusive einem mit Stahltüren gesicherten Raum, in dem man sich flüchten kann, wenn man unter Beschuß geraten sollte.

In diesem Hotel nun gibt es das "Zarenfrühstück" mit allen erdenklichen Köstlichkeiten, auf einem riesigen Servierwagen in die Suite gebracht, wo es nach einem Foto, das die Anordnung aller Details festlegt, auf einem großen Frühstückstisch für zwei Personen aufgebaut wurde.

Da saßen sie nun, im exclusiven Morgenmantel, ein Pressemagnat und eine Journalistin. Sie, die Dame, wurde gefragt, wie sie das Frühstück finde, und sagte: Ich esse nur ein bißchen Obst. Und er sagte: Natürlich kann man das nicht essen, aber es ist doch schön, es serviert zu bekommen.

Und dann verschwand er mit dem Handy, weil er offenbar gar keine Zeit hatte, ausführlich zu frühstücken.

Wo, lieber Calimero, ist da die höhere Lebensqualität des Superreichen im Vergleich zu, sagen wir, meiner? Wir haben auf der Terrasse gefrühstückt, mit Müsli, Ei, Schafskäse und Ginger Marmelade, haben dazu die Zeitung gelesen, uns unterhalten, in den Garten geguckt und uns der Sonne erfreut.

Besser kann man nicht frühstücken, nur teurer.

Herzlich, Zettel

PS: Es freut mich, lieber Calimero, wenn ich lese, daß jemandem etwas gefällt, was ich einmal geschrieben habe. Was einen Blogartikel ja zB von einer Vorlesung unterscheidet, das ist, daß man wenig Rückmeldung bekommt.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel24.06.2008 12:38
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Calimero24.06.2008 12:52
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel24.06.2008 14:18
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Thomas Pauli24.06.2008 14:37
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Calimero24.06.2008 14:46
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Omni24.06.2008 14:53
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel24.06.2008 15:29
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft FAB.24.06.2008 16:13
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel24.06.2008 16:38
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Omni24.06.2008 17:10
Netto, Realo, faires Diskutieren Zettel24.06.2008 18:08
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Calimero24.06.2008 18:29
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Nola24.06.2008 20:27
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft C.24.06.2008 15:57
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel25.06.2008 00:05
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Llarian24.06.2008 17:10
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Thomas Pauli25.06.2008 08:20
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft M.Schneider25.06.2008 10:17
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Calimero25.06.2008 11:32
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft M.Schneider26.06.2008 09:39
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel25.06.2008 13:03
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Omni25.06.2008 13:39
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft M.Schneider25.06.2008 13:53
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel26.06.2008 15:49
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft M.Schneider26.06.2008 18:45
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel26.06.2008 19:42
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft M.Schneider27.06.2008 10:30
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel27.06.2008 10:36
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Llarian25.06.2008 14:04
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Omni25.06.2008 14:35
Kommunismus Zettel25.06.2008 15:24
RE: Kommunismus Zettel25.06.2008 15:35
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Llarian25.06.2008 18:14
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Nola25.06.2008 19:05
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Calimero25.06.2008 19:50
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Nola26.06.2008 07:57
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Calimero26.06.2008 16:24
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft M.Schneider25.06.2008 15:23
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Calimero25.06.2008 16:44
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft M.Schneider26.06.2008 11:14
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Zettel26.06.2008 13:09
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Calimero26.06.2008 16:16
RE: KKK: Swetlanas Busen und die klassenlose Gesellschaft Nola25.06.2008 10:35
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz