Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 176 Antworten
und wurde 11.123 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
str1977

02.12.2008 22:32
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Antworten

Zitat von Kallias
Zitat von dirk
Es gibt ja die berühmte These "Wenn Gott tot ist, ist alles erlaubt".
Ja, das ist schon ein wunderlicher Satz, so wie er dasteht geradezu lächerlich absurd; mit einfacher Logik würde ja aus ihm zum Beispiel folgen: "Gibt es Gott nicht, wäre Handspiel sogar im Strafraum erlaubt". So kann es nicht gemeint sein! Welche Regeln gelten, was erlaubt und was verboten ist, entscheidet nicht die Religionsphilosophie, sondern darüber bestimmen Sitten und Gebräuche, Erfahrung, Gesetzgeber und gelegentlich auch Sportverbände.


Tja, anscheinend haben Sie den Satz wirklich nicht verstanden. Oder aber das grundlegende philosophische Problem.

Es geht hier nicht um Verstöße gegen Spielregeln in einem Spiel. Ein Spiel besteht aus verschiedenen Mitspielern, die sich letztlich nur auf ein paar Regeln einigen müssen. Sie könnten auch das Handspiel (was im Fußball übrigens nicht nur im Strafraum verboten ist) erlauben. Das haben sie auch getan und das Ergebnis war Rughy.

Aber ich schweife ab. Es ist ja trivial das es große und kleine Regeln gibt, die unser Zusammenleben regeln. Aber die Frage ist, woher diese Regeln denn ihre Berechtigung haben. Im Spiel ist das (s.o.) einfach, denn dort geht es um nichts. Aber im reellen Zusammenleben?

Letzendlich gibt es hier zwei Möglichkeiten:

1. Es gibt ein Naturrecht, welches bestimmte Grundprinzipien vorgibt. An diesen müssen sich dann positive Regeln messen.

2. Es gibt keine naturrechtlichen Vorgaben, sondern die Handlungsfreiheit von einzelnen Individuen. Die positiven Regeln bestimmen dann jene, die die Macht dazu haben, Sie durchzusetzen. Es heißt auch, das die Regeln einzig auf dem Prinzip Strafe bei Verstoß basieren. Und wenn man nur mächtig genug ist, kann man sich über die Regeln hinwegsetzen. Dies haben z.B. die Sophisten vertreten und die Position hat sich seither nicht geändert.

In Antwort auf:
Doch wenn sich der Satz nicht auf die praktischen Regeln, Normen und Gesetze beziehen soll, mit denen wir als gesellige Wesen miteinander auszukommen versuchen, sondern auf einen moralischen Anspruch, der uns aus transzendenten Sphären entgegenkommt, dann klingt er plötzlich lächerlich banal: Wenn Gott nicht existiert, dann gibt es keine göttlichen Verbote, sondern nur menschliche. Wie auch anders?


Ja, nur gibt es dann auch keine feste Grundlage für diese menschlichen Regeln. Sie können jederzeit zu gunsten der Mächtigen und ihrer Interessen verändert werden.

Der Satz ist also nicht absurd und, zumindest für Sie, nicht trivial, sondern spricht eine Grundwahrheit aus, um die sich viele heutzutage herumdrücken.

Es ist nicht so, daß alle Gläubigen gute Menschen wären und alle Atheisten böse. Nur, der Atheist hat für sein gutes Handeln keinen vernünftigen Grund, spätestens dann nicht, wenn das gute Handeln ihm persönlich Nachteile einbringt, z.B. wenn er einem Schwächeren gegen einen Angriff beisteht oder auch nur ein Unfallopfer versorgt und deshalb zur spät zur Arbeit kommt.

(PS. Gott stehe in diesem Fall für eine höhere Macht im allgemeinen, und Atheismus für die Leugnung derselben.)

In Antwort auf:
Schließlich hat der Satz des Christen Dostojewski noch einen eigenartig unchristlichen Klang. Der springende Punkt bei dem Christentum ist doch, daß die Härte des moralischen Müssens durch Gottes barmherzige Liebe zwar nicht aufgehoben, aber relativiert wird.


Was sollte daran unchristlich sein? Es geht eben doch darum, daß es ohne Gott überhaupt keine Moral, die diesen Namen verdient hätte und befolgenswert wäre. Und nein, im Christentum wird das moralische Sollen (nicht Müssen) eben nicht relativiert. Durch die Gnade wird dem Menschen ermöglicht, umzukehren und sein Verhältnis zu Gott wieder ins Reine zu bringen. Das ist eben keine Ausnahmegenehmigung vom moralischen Verhalten.

In Antwort auf:
"Liebe, und tu was du willst" - auf dieser Grundlage läßt sich doch eine Gesellschaft aufbauen, die mit wenig ausdrücklichen Verboten auskommt, während umgekehrt die atheistische Staaten des 20. Jahrhunderts nicht gerade durch Permissivität aufgefallen sind (was Dostojewski natürlich noch nicht wissen konnte).


Leider kommt man mit "Liebe und tu was du willst" nicht weit, denn was ist denn "liebe" und was "will" man denn? Wieviel Untaten wurden schon aus Liebe getan? Mielke liebte doch auch alle Menschen.

Und da sieht man halt, die moralischen Pflichten gelten ja für alle und binden gerade jene, die die Macht hätten, auch anders zu handeln. Insofern waren die atheistischen Staaten allesamt extrem permissiv - sich selbst gegenüber und haben sich allerhand erlaubt.

Der Satz mag eine gute Zusammenfassung sein, so wie "Liebe Gott ... und deinen Nächsten wie dich selbst. Das ist das ganze Gesetz und die Propheten." Der Rest nur Kommentar. Aber der Kommentar ist trotzdem nötig - er darf nur die Zusammenfassung nicht überwuchern oder verdrängen.

Gruß,
str1977

Faschismus und Antifaschismus sind nicht dasselbe, genausowenig wie Libanon und Antilibanon.
Aber beide sind aus Stein gemacht.

Laissez faire, laissez aller, laissez abimer.

Liberalismus ist die Ideologie, die, wenn etwas zu verderben droht, nicht nur nichts unternimmt, sondern auch anderen von Gegenmaßnahmen abrät, um anschließend das verfaulte Resultat zum Ideal zu erklären.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 13:17
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer04.07.2008 14:41
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Llarian04.07.2008 15:00
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer04.07.2008 15:21
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Llarian05.07.2008 03:03
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer05.07.2008 10:27
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Llarian05.07.2008 22:15
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer06.07.2008 10:48
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk06.07.2008 12:28
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Llarian07.07.2008 12:06
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 12:13
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 11:21
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 11:18
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 16:26
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer04.07.2008 18:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 23:11
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz04.07.2008 23:34
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel05.07.2008 01:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz05.07.2008 01:46
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:53
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk05.07.2008 00:06
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz05.07.2008 00:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk05.07.2008 00:59
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall califax05.07.2008 01:19
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz05.07.2008 01:45
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk05.07.2008 13:51
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 11:10
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias05.07.2008 13:18
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Omni05.07.2008 19:27
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias05.07.2008 20:24
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Omni05.07.2008 20:37
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias05.07.2008 21:40
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 11:30
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel07.07.2008 13:20
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias07.07.2008 13:29
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197704.08.2008 09:55
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias04.08.2008 10:35
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197724.11.2008 19:53
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias26.11.2008 23:50
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Thomas Pauli27.11.2008 07:38
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel27.11.2008 07:47
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Thomas Pauli27.11.2008 07:57
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias27.11.2008 15:17
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk27.11.2008 23:04
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk27.11.2008 23:19
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197729.11.2008 11:24
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk29.11.2008 16:39
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 10:48
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 11:59
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 12:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 12:57
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 13:22
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 13:36
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 14:12
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 14:36
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 23:20
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 22:56
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 11:14
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel02.12.2008 12:05
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 12:58
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 14:00
Sartre, nicht Dostojewski Zettel02.12.2008 16:05
RE: Sartre, nicht Dostojewski str197702.12.2008 23:26
RE: Sartre, nicht Dostojewski dirk02.12.2008 23:56
RE: Sartre, nicht Dostojewski str197703.12.2008 00:10
RE: Sartre, nicht Dostojewski Kallias03.12.2008 00:18
RE: Sartre, nicht Dostojewski str197703.12.2008 10:04
Adorno, Kulturkritik, Günter Anders Zettel03.12.2008 10:39
Nachfrage R.A.03.12.2008 14:14
RE: Nachfrage Zettel03.12.2008 15:43
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 12:17
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 23:04
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 13:31
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 22:32
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 23:45
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197703.12.2008 00:13
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall califax03.12.2008 00:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall F.Alfonzo03.12.2008 05:14
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197703.12.2008 10:01
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall califax04.12.2008 01:20
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal04.12.2008 10:05
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Enha04.12.2008 14:50
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall califax05.12.2008 02:08
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197705.12.2008 09:28
Ruf zur Ordnung Wamba05.12.2008 10:03
RE: Ruf zur Ordnung Kallias05.12.2008 11:05
RE: Ruf zur Ordnung Gorgasal05.12.2008 11:29
RE: Ruf zur Ordnung Wamba05.12.2008 18:40
RE: Ruf zur Ordnung str197708.12.2008 19:52
RE: Ruf zur Ordnung califax12.12.2008 02:53
RE: Ruf zur Ordnung Gorgasal12.12.2008 09:26
RE: Ruf zur Ordnung str197716.12.2008 10:58
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal03.12.2008 10:37
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197729.11.2008 11:42
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Philipp29.11.2008 14:10
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 10:41
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 12:19
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 12:18
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 23:12
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Frank200004.08.2008 11:31
Gedanken zum Werbeverbot Meister Petz04.09.2008 08:21
RE: Gedanken zum Werbeverbot Thomas Pauli04.09.2008 10:42
RE: Gedanken zum Werbeverbot Frank200004.09.2008 10:55
RE: Gedanken zum Werbeverbot Rainer04.09.2008 12:36
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola04.09.2008 12:51
RE: Gedanken zum Werbeverbot C.04.09.2008 15:04
RE: Gedanken zum Werbeverbot Llarian04.09.2008 15:10
RE: Gedanken zum Werbeverbot C.04.09.2008 15:45
RE: Gedanken zum Werbeverbot Zettel05.09.2008 14:55
RE: Gedanken zum Werbeverbot Frank200005.09.2008 15:03
erst Oberverbieter dann Oberverprasser dann ... Nola19.10.2008 12:00
RE: erst Oberverbieter dann Oberverprasser dann ... Zettel19.10.2008 22:31
RE: erst Oberverbieter dann Oberverprasser dann ... Thomas Pauli20.10.2008 21:46
RE: erst Oberverbieter dann Oberverprasser dann ... RexCramer20.10.2008 23:22
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola24.04.2009 02:21
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197724.04.2009 19:37
RE: Gedanken zum Werbeverbot conrad24.04.2009 20:26
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197724.04.2009 23:13
RE: Gedanken zum Werbeverbot FAB.25.04.2009 15:48
RE: Gedanken zum Werbeverbot Zettel25.04.2009 17:27
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola25.04.2009 19:52
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola25.04.2009 20:10
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197726.04.2009 15:55
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197726.04.2009 16:03
RE: Gedanken zum Werbeverbot conrad26.04.2009 20:18
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola26.04.2009 21:27
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197727.04.2009 16:25
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197727.04.2009 16:22
Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Zettel28.04.2009 22:56
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197729.04.2009 20:23
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? califax29.04.2009 20:34
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197729.04.2009 20:50
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? califax29.04.2009 21:03
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197729.04.2009 21:26
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? conrad05.05.2009 18:49
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Thomas Pauli05.05.2009 21:07
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197707.05.2009 22:01
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? conrad09.05.2009 20:41
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197710.05.2009 17:30
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? conrad11.05.2009 21:07
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197711.05.2009 21:46
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Gorgasal11.05.2009 22:09
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197711.05.2009 22:28
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Gorgasal11.05.2009 22:50
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197712.05.2009 09:33
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Gorgasal12.05.2009 09:50
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197712.05.2009 17:41
Neues aus der Anstalt: Nola09.05.2009 17:45
RE: Gedanken zum Werbeverbot Zettel25.04.2009 15:12
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197724.11.2008 20:01
Was muß strafbar sein? Zettel05.07.2008 11:59
RE: Was muß strafbar sein? Nola05.07.2008 14:40
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:37
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197704.07.2008 18:42
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 19:31
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:24
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Jorad04.07.2008 19:33
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 19:50
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:30
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Inger05.07.2008 17:54
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Inger05.07.2008 18:54
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel06.07.2008 00:32
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Omni06.07.2008 00:44
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz04.07.2008 23:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel05.07.2008 01:10
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:48
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal11.05.2009 11:18
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197711.05.2009 12:02
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall FAB.13.05.2009 22:36
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197714.05.2009 09:05
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk04.06.2009 20:34
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall conrad13.06.2009 17:51
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz08.11.2010 11:38
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel08.11.2010 14:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz08.11.2010 14:49
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal08.11.2010 23:04
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Frank200008.01.2011 17:20
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz