Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 176 Antworten
und wurde 11.031 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
str1977

02.12.2008 22:56
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Antworten

Zitat von Gorgasal


Wie das in praxi aussehen kann, habe ich unlängst in diesem Forum verlinkt:

Zusammenfassend wurden in Großbritannien kürzlich Shariagerichte zugelassen, die in Zivilsachen bei Zustimmung beider Parteien bindende Urteile aussprechen dürfen. Grundsätzlich habe ich nun den Eindruck, dass die Sharia bei Zwistigkeiten z.B. im ehelichen Bereich strukturell nicht zur gleichberechtigten Berücksichtigung von Mann und Frau neigt, sondern die Frau eher benachteiligt (das mein uninformierter Eindruck - ich kann mich irren).

Der Liberale in mir spricht dann: "Ei fein, wenn sich beide Parteien auf ein Shariagericht einigen, dann kann man ihnen diesen ihren Willen doch schlecht verwehren, oder? Es sind schließlich beides Erwachsene! Wie kommt ein Außenstehender dazu, ihnen vorzuschreiben, nach welcher Rechtstradition sie ihren Zwist austragen sollen?"

Der Konservative hingegen erklärt: "Auf dem Papier mögen sich beide Parteien auf das Shariagericht geeinigt haben, aber wenn die Frau eine frisch importierte Cousine aus Pakistan ist, die ihr Mann kaum auf die Straße lässt, dann ist es mit dem freien Einverständnis ihrerseits wohl nicht weit her. Hier müssen wir wirklich die Frau schützen, indem wir nur die gewachsene westliche Rechtstradition zulassen."


Also ich habe spalte mein Denken ja nicht in Ideologien auf, zwischen ich dann vermitteln muß.

In dem Fall ist es doch ziemlich klar: ein Schiedsgericht bedarf der Zustimmung zweier Parteien, entweder speziell in einem Fall, oder allgemein, quasi im voraus.

Ein Schiedsgericht hat keine Zwinggewalt wie ein staatliches Gericht. Das staatliche Gewaltmonopol ist übrigens eine Folge des Absolutismus.

Zitat von Gorgasal
Aber nehmen wir jetzt einmal an, der Staat ziehe sich immer weiter aus der Regulierung der Ehe zurück und überlasse die Gestaltung der Ehe der Vertragsfreiheit von Einzelnen. Ich habe kein Problem damit, dass ein Muslim seinen vier Frauen vertraglich das Recht einräumt, ihn im Krankenhaus so zu besuchen, wie es momentan nur einem Ehepartner verbindlich seitens des Krankenhauses einzuräumen ist. Mein Problem fängt an, wenn vier Hinterbliebenenrenten ausbezahlt werden. Wo soll man da die Grenze ziehen?


Die grundlegende Sache ist: der Staat bzw. die jeweiligen Instanzen (der Rententräger im genannten Fall) muß eine Grenze bzw. Regelung finden. Die kann so oder so aussehen, nur Zivilehe gilt, oder Ehelizenzen (siehe USA), oder durch Verteilung der Rente etc.

Aber egal wie (und auch egal wer - deshalb ist das Privatisieren nur das übliche Problemleugnen des Liberalen): eine Regel muß gefunden werden, d.h. ein Verbot. Und schon sind wir bei den bösen Verbietern.

In Antwort auf:
Der wahre Liberale wird sich dann dafür aussprechen, dass das staatliche Rentensystem privatisiert wird, der Idee bin ich auch nicht abhold. Aber realiter wird das auf absehbare Zeit nicht der Fall sein.


Und das ist auch gut so,

In Antwort auf:
Nun kämpfen aber Liberale in der Tat dafür, das staatliche Monopol auf die Definition von "Ehe" abzuschaffen.


Ja. Und genau da liegt das Problem. Es gibt überhaupt kein staatliches Recht, Ehe zu definieren. Die Definition ist vorgeben, quasi naturrechtlich, zumindest die Grunddefinition. Die Ehe war da, bevor der Staat da war und 1949 beschlossen hat, sie zu schützen. Sonst sind wir gleich bei 1984, wo der Staat auch die Sprache ummanipuliert.

Der Staat hat sich das Eherecht noch keine 200 Jahre angemaßt. Aber vielleicht war das im Zuge des Absolutismus (und wir leben in einem absolutischen Staat) unausweichlich. In Zuge der sexuellem Revolution ist das allerdings ausgehölt worden, es bedeutet eigentlich nichts mehr (weshalb es dann s seltsame Paragraphen wie den jetzigen Inzestparagraphen gibt). Ob man dem noch weiter nachgeben soll, steht auf einem anderen Blatt.

In Antwort auf:
Und solange das über das Rentensystem an meinen Steuern hängt


Das Rentensystem ist beitragsfinanziert, hängt also nicht an den Steuern.

In Antwort auf:
Oder will man doch beim gewachsenen Konstrukt "Ehe" bleiben, wie es in Mitteleuropa die letzten 2000 Jahre verstanden wurde?


Entweder gewachsen oder Konstrukt. Und warum 2000 Jahre? Da kann man in Mitteleuropa mit gutem Gewissen noch ein paar Jahrhunderte drauflegen und anderswo Millenia, solange bis man ohnehin nichts mehr weiß. Aber im Grunde stimmen wir hier überein.

In Antwort auf:
aber eine kirchliche Kontrolle über die Ehe, wie sie vor dem Kulturkampf Usus war, würde die Liberalen wahrscheinlich mindestens so sehr auf die Palme bringen wie die derzeitige staatliche Kontrolle


Na wieso nur? Weil man im Zweifelsfall die Kirche, die sich ja nicht wehren kann, noch mehr haßt, als den Staat?

Aber als Fazit bleibe ich dabei: man muß die Konsequenzen bedenken (wenn man schon keine naturrechtliche Verankerung anerkennt) und das tun Liberale oft nicht. Deshalb mein Vorwurf ideologischen Handelns.

Gruß,
str1977

Faschismus und Antifaschismus sind nicht dasselbe, genausowenig wie Libanon und Antilibanon.
Aber beide sind aus Stein gemacht.

Laissez faire, laissez aller, laissez abimer.

Liberalismus ist die Ideologie, die, wenn etwas zu verderben droht, nicht nur nichts unternimmt, sondern auch anderen von Gegenmaßnahmen abrät, um anschließend das verfaulte Resultat zum Ideal zu erklären.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 13:17
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer04.07.2008 14:41
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Llarian04.07.2008 15:00
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer04.07.2008 15:21
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Llarian05.07.2008 03:03
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer05.07.2008 10:27
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Llarian05.07.2008 22:15
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer06.07.2008 10:48
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk06.07.2008 12:28
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Llarian07.07.2008 12:06
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 12:13
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 11:21
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 11:18
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 16:26
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Rainer04.07.2008 18:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 23:11
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz04.07.2008 23:34
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel05.07.2008 01:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz05.07.2008 01:46
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:53
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk05.07.2008 00:06
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz05.07.2008 00:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk05.07.2008 00:59
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall califax05.07.2008 01:19
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz05.07.2008 01:45
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk05.07.2008 13:51
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 11:10
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias05.07.2008 13:18
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Omni05.07.2008 19:27
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias05.07.2008 20:24
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Omni05.07.2008 20:37
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias05.07.2008 21:40
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 11:30
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel07.07.2008 13:20
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias07.07.2008 13:29
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197704.08.2008 09:55
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias04.08.2008 10:35
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197724.11.2008 19:53
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias26.11.2008 23:50
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Thomas Pauli27.11.2008 07:38
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel27.11.2008 07:47
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Thomas Pauli27.11.2008 07:57
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias27.11.2008 15:17
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk27.11.2008 23:04
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk27.11.2008 23:19
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197729.11.2008 11:24
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk29.11.2008 16:39
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 10:48
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 11:59
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 12:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 12:57
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 13:22
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 13:36
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 14:12
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 14:36
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 23:20
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 22:56
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 11:14
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel02.12.2008 12:05
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 12:58
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 14:00
Sartre, nicht Dostojewski Zettel02.12.2008 16:05
RE: Sartre, nicht Dostojewski str197702.12.2008 23:26
RE: Sartre, nicht Dostojewski dirk02.12.2008 23:56
RE: Sartre, nicht Dostojewski str197703.12.2008 00:10
RE: Sartre, nicht Dostojewski Kallias03.12.2008 00:18
RE: Sartre, nicht Dostojewski str197703.12.2008 10:04
Adorno, Kulturkritik, Günter Anders Zettel03.12.2008 10:39
Nachfrage R.A.03.12.2008 14:14
RE: Nachfrage Zettel03.12.2008 15:43
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk02.12.2008 12:17
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 23:04
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal02.12.2008 13:31
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 22:32
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 23:45
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197703.12.2008 00:13
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall califax03.12.2008 00:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall F.Alfonzo03.12.2008 05:14
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197703.12.2008 10:01
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall califax04.12.2008 01:20
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal04.12.2008 10:05
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Enha04.12.2008 14:50
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall califax05.12.2008 02:08
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197705.12.2008 09:28
Ruf zur Ordnung Wamba05.12.2008 10:03
RE: Ruf zur Ordnung Kallias05.12.2008 11:05
RE: Ruf zur Ordnung Gorgasal05.12.2008 11:29
RE: Ruf zur Ordnung Wamba05.12.2008 18:40
RE: Ruf zur Ordnung str197708.12.2008 19:52
RE: Ruf zur Ordnung califax12.12.2008 02:53
RE: Ruf zur Ordnung Gorgasal12.12.2008 09:26
RE: Ruf zur Ordnung str197716.12.2008 10:58
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal03.12.2008 10:37
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197729.11.2008 11:42
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Philipp29.11.2008 14:10
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 10:41
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 12:19
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Kallias02.12.2008 12:18
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197702.12.2008 23:12
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Frank200004.08.2008 11:31
Gedanken zum Werbeverbot Meister Petz04.09.2008 08:21
RE: Gedanken zum Werbeverbot Thomas Pauli04.09.2008 10:42
RE: Gedanken zum Werbeverbot Frank200004.09.2008 10:55
RE: Gedanken zum Werbeverbot Rainer04.09.2008 12:36
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola04.09.2008 12:51
RE: Gedanken zum Werbeverbot C.04.09.2008 15:04
RE: Gedanken zum Werbeverbot Llarian04.09.2008 15:10
RE: Gedanken zum Werbeverbot C.04.09.2008 15:45
RE: Gedanken zum Werbeverbot Zettel05.09.2008 14:55
RE: Gedanken zum Werbeverbot Frank200005.09.2008 15:03
erst Oberverbieter dann Oberverprasser dann ... Nola19.10.2008 12:00
RE: erst Oberverbieter dann Oberverprasser dann ... Zettel19.10.2008 22:31
RE: erst Oberverbieter dann Oberverprasser dann ... Thomas Pauli20.10.2008 21:46
RE: erst Oberverbieter dann Oberverprasser dann ... RexCramer20.10.2008 23:22
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola24.04.2009 02:21
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197724.04.2009 19:37
RE: Gedanken zum Werbeverbot conrad24.04.2009 20:26
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197724.04.2009 23:13
RE: Gedanken zum Werbeverbot FAB.25.04.2009 15:48
RE: Gedanken zum Werbeverbot Zettel25.04.2009 17:27
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola25.04.2009 19:52
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola25.04.2009 20:10
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197726.04.2009 15:55
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197726.04.2009 16:03
RE: Gedanken zum Werbeverbot conrad26.04.2009 20:18
RE: Gedanken zum Werbeverbot Nola26.04.2009 21:27
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197727.04.2009 16:25
RE: Gedanken zum Werbeverbot str197727.04.2009 16:22
Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Zettel28.04.2009 22:56
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197729.04.2009 20:23
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? califax29.04.2009 20:34
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197729.04.2009 20:50
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? califax29.04.2009 21:03
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197729.04.2009 21:26
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? conrad05.05.2009 18:49
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Thomas Pauli05.05.2009 21:07
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197707.05.2009 22:01
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? conrad09.05.2009 20:41
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197710.05.2009 17:30
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? conrad11.05.2009 21:07
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197711.05.2009 21:46
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Gorgasal11.05.2009 22:09
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197711.05.2009 22:28
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Gorgasal11.05.2009 22:50
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197712.05.2009 09:33
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? Gorgasal12.05.2009 09:50
RE: Ladenschluß. Wann ist staatliche Regulierung erforderlich? str197712.05.2009 17:41
Neues aus der Anstalt: Nola09.05.2009 17:45
RE: Gedanken zum Werbeverbot Zettel25.04.2009 15:12
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197724.11.2008 20:01
Was muß strafbar sein? Zettel05.07.2008 11:59
RE: Was muß strafbar sein? Nola05.07.2008 14:40
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:37
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197704.07.2008 18:42
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 19:31
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:24
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Jorad04.07.2008 19:33
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel04.07.2008 19:50
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:30
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Inger05.07.2008 17:54
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Inger05.07.2008 18:54
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel06.07.2008 00:32
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Omni06.07.2008 00:44
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz04.07.2008 23:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel05.07.2008 01:10
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197707.07.2008 10:48
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal11.05.2009 11:18
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197711.05.2009 12:02
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall FAB.13.05.2009 22:36
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall str197714.05.2009 09:05
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall dirk04.06.2009 20:34
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall conrad13.06.2009 17:51
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz08.11.2010 11:38
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Zettel08.11.2010 14:23
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Meister Petz08.11.2010 14:49
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Gorgasal08.11.2010 23:04
RE: Zettels Meckerecke: Die Verbieter sind überall Frank200008.01.2011 17:20
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz