Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 126 Antworten
und wurde 6.350 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


19.08.2008 19:31
Was tun gegen Putin? Antworten

Lieber John,

Zitat von john j
Interessant wie all die chicken hawks endlich wieder ein Thema haben nachdem es im Irak und in Afghanistan so gar nicht nach Wunsch ging und geht. Luttwak, Johnson, und vor allem der unsaegliche Krauthammer (mehr chicken hawks bei achgut.de...) laufen da zu grosser Form auf...es erinnert einen an Wolf Blitzer von CNN der damals beinahe alleine den Strand von Basra gestuermt haette weil es einfach nicht schnell genug ging mit der Invasion des Irak.

Hm, das habe ich nicht so wahrgenommen. Er hat, wie immer, einen sehr guten Job gemacht, der Wolf Blitzer. Mit dem best political team on television
Zitat von john j
Nehmen wir mal den Artikel von Krauthammer zur Hand weil er so aufschlussreich ist was das Denken diese chicken hawks betrifft:



Zitieren wir ihn vielleicht erst einmal, damit alle wissen, worüber wir diskutieren: How to stop Putin

Zitat von john j
Seine vorgeschlagenen Sanktionen gegenuber Russland sind wie folgt:
1. Der Westen boykottiert die Winterspiele 2014 in Sotschi - Big deal. 2014 wird sich niemand an diesem Zwischenfall erinnern. Und damals 1980, als man die Spiele in Moskau boykottierte zogen sich die Sowjets bekanntlich auch sofort aus Afghanistan zurueck.

Wär's ein Zwischenfall, lieber John, dann hätten Sie ja Recht. Es ist aber sehr wahrscheinlich der Beginn einer neuen Periode der Politik in Europa.

Fast genau zwanzig Jahre lang - von 1989 bis 2008 - gab es die Erwartung, Rußland würde sich in Europa integrieren. Die gesamte Ostpolitik nicht nur Deutschlands, sondern fast ganz Europas basierte auf dieser Erwartung. Deshalb hat man Rußland als Beobachter bei der Nato zugelassen, es in die G7 aufgenommen, die dadurch zu G8 wurden. Ist man sogar das Risiko eingegangen, sich in der Energieversorgung von den Russen abhängig zu machen.

Bis zu Jeltzin, bis in die ersten Amtsjahre Putins war diese Hoffnung begründet, zumindest vertretbar.

Spätestens Anfang dieses Jahres, als Putin de facto die Macht nicht abgab, war klar, daß er ein autoritäres, wahrscheinlich bald eher ein diktatorisches Regime anstrebt, also die Rückkehr zu der russischen Tradition von Iwan dem Schrecklichen bis Tschernenko, oder von mir aus bis Breschnew. Mit der Unterdrückung jeder Opposition im Inneren und einer aggressiven Außenpolitik.

Das ist mit dem Überfall auf Georgien überdeutlich geworden.

Und da Rußland nun also im Begriff ist, alle die Voraussetzungen zu beseitigen, auf denen die europäische Rußlandpolitik der vergangenen beiden Jahrzehnte basierte, muß natürlich auch diese Politik von Grund auf neu formuliert werden. Das hat Charles Krauthammer erkannt.

Im einzelnen kann man über seine Ideen natürlich streiten. Aber im Kern hat er recht.
Zitat von john j
2. Der Westen wirft Russland aus der G8 - wenn man denn unbedingt die Russen China in die Arme treiben will. Russland exportiert vor allem Oel, Gas und Stahl, und zwar in die G8. Wenn man will dass Russland sich neue Maerkte dafuer sucht dann nur zu.

Welche denn? Gerhard Schröder hat im aktuellen "Spiegel"-Interview gesagt, man sei gegenseitig voneinander abhängig. Rußland kann ja kein Erdgas dorthin exportieren, wohin keine Pipeline führt. Und auch keine Tankerflotte in seine Häfen beamen, mit denen es Erdöl ... tja, wohin eigentlich? exportieren könnte. Indien?
Zitat von john j
Am lustigsten ist aber dass Krauthammer allen Ernstes empfiehlt Putin eine Kopie von Charlie Wilson's War zu schicken - weil dass die Russen lehren soll wie die Amis ihnen das Leben schwer machen koennen.

Das tut er, lieber John, genau nicht allen Ernstes, sondern als sarkastischer Schlußgag.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Zettel16.08.2008 04:47
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Zettel16.08.2008 11:17
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Reporter des WSJ rekonstruieren den Ablauf Zettel16.08.2008 16:58
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine ganz aktuelle Meldung der LAT Zettel16.08.2008 19:54
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine ganz aktuelle Meldung der LAT Nola16.08.2008 20:56
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine ganz aktuelle Meldung der LAT califax16.08.2008 23:07
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Zettel17.08.2008 02:10
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Robin17.08.2008 23:12
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Nola17.08.2008 23:54
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Martin18.08.2008 09:26
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Robin18.08.2008 09:55
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs R.A.18.08.2008 10:54
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs M.Schneider18.08.2008 12:04
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs R.A.18.08.2008 13:30
Überaschungsei so oder so? Nola18.08.2008 14:42
Und was sagt die Deutsche Botschaft Tiflis ? Nola18.08.2008 16:30
RE: Überaschungsei so oder so? M.Schneider18.08.2008 16:47
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Zettel18.08.2008 19:59
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Nola18.08.2008 22:30
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Zettel18.08.2008 23:30
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Nola18.08.2008 23:50
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Nola19.08.2008 10:19
Wo bleibt Steinmeier? R.A.19.08.2008 11:02
RE: Wo bleibt Steinmeier? Zettel19.08.2008 12:52
RE: Wo bleibt Steinmeier? R.A.19.08.2008 14:14
RE: Wo bleibt Steinmeier? califax19.08.2008 13:01
RE: Wo bleibt Steinmeier? M.Schneider19.08.2008 13:56
Warum Schweden? Zettel19.08.2008 14:21
RE: Wo bleibt Steinmeier? R.A.19.08.2008 14:30
RE: Wo bleibt Steinmeier? califax19.08.2008 14:43
RE: Wo bleibt Steinmeier? Zettel19.08.2008 14:51
RE: Wo bleibt Steinmeier? R.A.19.08.2008 15:05
RE: Will Russland Kontrolle über Pipeline durch Georgien Robin19.08.2008 16:50
RE: Will Russland Kontrolle über Pipeline durch Georgien Frank200019.08.2008 18:04
RE: Will Russland Kontrolle über Pipeline durch Georgien R.A.19.08.2008 19:28
Die Bedeutung der Pipeline durch Georgien Zettel19.08.2008 19:53
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Zettel18.08.2008 00:13
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs john j19.08.2008 14:51
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs califax19.08.2008 15:04
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs john j19.08.2008 17:00
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Llarian19.08.2008 17:40
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs califax19.08.2008 17:45
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs john j19.08.2008 19:22
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs R.A.19.08.2008 19:39
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs Pentas19.08.2008 19:54
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine militärische Bewertung des Feldzugs califax20.08.2008 00:32
Was tun gegen Putin? Zettel19.08.2008 19:31
RE: Was tun gegen Putin? john j19.08.2008 19:47
RE: Was tun gegen Putin? Zettel19.08.2008 22:28
RE: Was tun gegen Putin? Nola19.08.2008 23:22
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 00:17
RE: Was tun gegen Putin? Nola20.08.2008 00:34
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 05:35
RE: Was tun gegen Putin? R.A.20.08.2008 11:12
RE: Was tun gegen Putin? Llarian20.08.2008 11:17
RE: Was tun gegen Putin? Pentas20.08.2008 11:49
RE: Was tun gegen Putin? Llarian20.08.2008 13:27
RE: Was tun gegen Putin? Pentas20.08.2008 14:01
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 15:02
RE: Was tun gegen Putin? Kane20.08.2008 15:27
RE: Was tun gegen Putin? R.A.20.08.2008 15:42
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 16:35
RE: Was tun gegen Putin? Kane20.08.2008 16:39
RE: Was tun gegen Putin? R.A.20.08.2008 15:41
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 16:15
RE: Was tun gegen Putin? R.A.20.08.2008 17:25
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 17:54
RE: Was tun gegen Putin? Pentas20.08.2008 15:53
RE: Was tun gegen Putin? Llarian20.08.2008 16:35
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 17:41
RE: Was tun gegen Putin? Llarian20.08.2008 18:12
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 19:19
RE: Was tun gegen Putin? Pentas20.08.2008 22:06
RE: Was tun gegen Putin? Llarian21.08.2008 11:59
RE: Was tun gegen Putin? john j21.08.2008 14:39
RE: Was tun gegen Putin? Llarian21.08.2008 15:49
RE: Was tun gegen Putin? john j21.08.2008 16:29
RE: Was tun gegen Putin? Frank200021.08.2008 17:51
RE: Was tun gegen Putin? john j21.08.2008 18:32
RE: Was tun gegen Putin? Frank200021.08.2008 21:27
RE: Was tun gegen Putin? john j21.08.2008 22:08
RE: Was tun gegen Putin? Llarian21.08.2008 18:18
RE: Was tun gegen Putin? john j21.08.2008 19:31
RE: Was tun gegen Putin? Robin21.08.2008 20:46
RE: Was tun gegen Putin? Llarian22.08.2008 11:56
RE: Was tun gegen Putin? Frank200022.08.2008 12:21
RE: Was tun gegen Putin? Zettel22.08.2008 12:35
RE: Was tun gegen Putin? Llarian22.08.2008 13:37
RE: Was tun gegen Putin? califax22.08.2008 13:51
RE: Was tun gegen Putin? john j22.08.2008 15:17
RE: Was tun gegen Putin? Llarian22.08.2008 16:08
RE: Was tun gegen Putin? califax20.08.2008 17:06
RE: Was tun gegen Putin? Frank200020.08.2008 17:18
RE: Was tun gegen Putin? R.A.20.08.2008 17:29
RE: Was tun gegen Putin? califax20.08.2008 17:47
RE: Was tun gegen Putin? Pentas20.08.2008 19:06
RE: Was tun gegen Putin? Frank200020.08.2008 17:09
RE: Was tun gegen Putin? Zettel20.08.2008 18:31
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 19:00
RE: Was tun gegen Putin? Zettel20.08.2008 19:33
RE: Was tun gegen Putin? john j20.08.2008 19:50
RE: Was tun gegen Putin? Zettel20.08.2008 22:24
RE: Was tun gegen Putin? john j21.08.2008 00:29
RE: Was tun gegen Putin? Zettel21.08.2008 02:06
RE: Was tun gegen Putin? john j21.08.2008 15:01
RE: Was tun gegen Putin? Zettel21.08.2008 21:43
RE: Was tun gegen Putin? Robin21.08.2008 16:02
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax20.08.2008 02:20
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax20.08.2008 12:39
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Zettel20.08.2008 13:03
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax20.08.2008 13:25
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Nola20.08.2008 13:34
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax20.08.2008 13:49
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax20.08.2008 09:06
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz M.Schneider20.08.2008 09:31
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax20.08.2008 09:52
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Zettel20.08.2008 10:29
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax20.08.2008 10:35
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Robin20.08.2008 10:50
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax20.08.2008 10:58
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Robin20.08.2008 11:12
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Zettel20.08.2008 10:54
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax21.08.2008 12:14
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Frank200021.08.2008 13:23
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz califax21.08.2008 13:44
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Zettel21.08.2008 13:54
RE: Krieg in Georgien: Zwischenbilanz Llarian21.08.2008 14:24
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz