Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.860 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


28.08.2008 19:45
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Antworten
Zitat von R.A.
Nachdem Bush ja angeblich nur mit Wahlbetrug Präsident werden konnte (seine Wiederwahl wird in deutschen Medien sowieso ziemlich ausgeblendet) wäre eine Wahl McCains dann nur wg. Rassismus und Schlammschlacht erklärbar. Als demokratisch einwandfrei werden die deutschen Medien die Präsidentenwahl nur anerkennen, wenn Obama gewinnt.

Es sieht wirklich so aus. Der Titel des gedruckten "Spiegel" dieser Woche "Der kalte Krieger" paßt dazu. Ein Begriff nicht nur aus der Vergangenheit, sondern vor allem aus der Mottenkiste der kommunistischen Propaganda. Adenauer, John Foster Dulles - das waren diejenigen, die als "Kalte Krieger" verunglimpft wurden.

Was den Rassismus angeht, lieber R.A., das scheint mir sehr vertrackt zu sein. Mit mir hat es jemand aus der Blogokugelzone mal mit einem einzigen Artikel verdorben, in dem er mich beschuldigt hat, ich sei gegen Obama, weil ich Rassist sei. Es ist nicht leicht, es mit mir zu verderben - aber der Betreffende hat das geschafft.

So ist es natürlich auch in der inneramerikanischen Diskussion. Es gibt ganz gewiß die Rednecks, die Obama wegen seiner Hautfarbe nicht wählen. (Die wählen auch aus anderen Gründen keinen Demokraten). Aber es gibt auch auf der anderen Seite diejenigen, die politisch (oder wegen dessen Persönlichkeit) eigentlich McCain zuneigen, die sich aber sozusagen verpflichtet fühlen, aus Antirassismus Obama zu wählen. Weil sie eben fürchten, sonst - auch vor sich selbst - als Rassisten dazustehen.

Es ist ja erstaunlich, wieviele aus dem Uni-Milieu, also doch eigentlich Leute mit einem gewissen intellektuellen Anspruch, für diesen Erweckungsprediger Obama eintreten. Würde ein rechter Kandidat solchen Schmus von der Heilung der USA und der Veränderung der Welt erzählen, würde er mit den Tricks eines Wanderpredigers seine Anhänger in Verzückung versetzen, dann würden dieselben Leute ihn in Grund und Boden verdammen.

Herzlich, Zettel

Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Der 44. Präsident der USA (12 und 13): Hillarys vergiftete Gabe Zettel27.08.2008 09:45
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Nola27.08.2008 11:22
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel27.08.2008 18:14
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Nola27.08.2008 23:43
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 11:29
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Dagny28.08.2008 15:49
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe str197729.08.2008 10:09
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Meister Petz27.08.2008 21:39
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe michael7627.08.2008 23:19
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Llarian28.08.2008 08:35
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 10:59
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Meister Petz28.08.2008 21:26
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe michael7627.08.2008 22:08
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Meister Petz27.08.2008 22:14
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 11:12
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe R.A.28.08.2008 11:28
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 19:45
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe str197729.08.2008 10:15
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Auslaender28.08.2008 18:57
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 19:57
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Auslaender28.08.2008 20:04
Rassismus der US-Demokraten Zettel28.08.2008 21:36
RE: Rassismus der US-Demokraten Auslaender28.08.2008 21:49
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe str197729.08.2008 10:24
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe str197729.08.2008 10:01
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz