Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.860 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


28.08.2008 21:36
Rassismus der US-Demokraten Antworten

Zitat von Zettel
Zitat von Auslaender
Es gibt einfach dem Mythos des Republican Racism und der ist einfach nicht wahr.
Es war ein Republican der die Civil Right Laws von 1957, 1960, 1964, 1965 und 1968 als Gesetzesvorlage gepusht haben. Es war Eisenhower der die National Garde federalized hat um in Arkansas die Rassentrennung in den Schulen durchzusetzen und es waren Democrats die ihm dafuer Verfassungsbruch vorgeworfen haben.

Auch für diesen Hinweis bin ich dankbar. Das ist hier in Deutschland vielen nicht bekannt - so, wie viele ja nicht einmal wissen, daß die politischen Träger des Rassismus, die Gouverneure wie George Wallace und Strom Thurmond, fast durchweg der Demokratischen Partei angehörten.

Aktuelle Ergänzung: Eben hat sich auf CNN Jonathan Mann (der auf dem "Campaign Trail") aus dem Stadion in Denver gemeldet, in dem heute Abend Obama sprechen wird.

Obama hat diese Rede ja symbolträchtig auf den Jahrestag der "We have a dream"-Rede von Martin Luther King gelegt. Dazu hat Jonathan Mann auf die rassistische Tradition der Demokratischen Partei hingewiesen und dazu noch etwas Wichtiges gesagt: Während der ganzen Zeit dieses Südstaaten-Rassismus, von demokratischen Politikern und vor allem Gouverneuren geprägt, hätten die Demokraten aus den übrigen Staaten der USA zugesehen und nichts dagegen gesagt oder getan.

Es waren - das ist jetzt mein Kommentar - wesentlich die Brüder Kennedy, vor allem Bobby, die die Demokratische Partei langsam auf einen anderen Kurs geführt haben. Aber sich deshalb über die Republikaner zu erheben, die schließlich die Partei der Sklavenbefreiung gewesen waren (die Partei wurde 1854 von Gegnern der Sklaverei gegründet) haben die US-Demokraten wahrlich keinen Anlaß.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Der 44. Präsident der USA (12 und 13): Hillarys vergiftete Gabe Zettel27.08.2008 09:45
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Nola27.08.2008 11:22
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel27.08.2008 18:14
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Nola27.08.2008 23:43
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 11:29
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Dagny28.08.2008 15:49
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe str197729.08.2008 10:09
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Meister Petz27.08.2008 21:39
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe michael7627.08.2008 23:19
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Llarian28.08.2008 08:35
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 10:59
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Meister Petz28.08.2008 21:26
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe michael7627.08.2008 22:08
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Meister Petz27.08.2008 22:14
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 11:12
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe R.A.28.08.2008 11:28
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 19:45
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe str197729.08.2008 10:15
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Auslaender28.08.2008 18:57
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Zettel28.08.2008 19:57
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe Auslaender28.08.2008 20:04
Rassismus der US-Demokraten Zettel28.08.2008 21:36
RE: Rassismus der US-Demokraten Auslaender28.08.2008 21:49
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe str197729.08.2008 10:24
RE: Der 44. Präsident der USA (12): Hillarys vergiftete Gabe str197729.08.2008 10:01
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz