Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 108 Antworten
und wurde 5.841 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Meister Petz

Beiträge: 3.923


29.09.2008 22:59
RE: Dennett und Kreationismus? Antworten

Lieber Zettel, jetzt schiebe ich die Antwort auf die angerissene Dennett-Diskussion endgültig nicht mehr vor mir her. Wenn ich intentionale Zustände haben könnte, hätte ich jetzt ein schlechtes Gewissen

Zitat von Zettel
Ich finde, Dennett ist in diesem Text mal wieder at his best - und at his worst.
Er ist wie immer glänzend darin, Fragen darauf abzuklopfen, ob man sie überhaupt so stellen kann; darin ein würdiger Nachfolger Kants.


Ja, das kann er. Wobei er natürlich die Antwort im Sinne des Reduktionismus immer schon vorher weiß. .

Zitat von Zettel
Er hat eine große Begabung, Diverses aus den verschiedensten Disziplinen miteinander in Zusammenhang zu bringen (er reist, ich habe das glaube ich schon einmal erwähnt, ständig auf Fachkonferenzen von Naturwissenschaftlern, wo er sich von diesen mit Details aus deren Disziplin füttern läßt; ein neugieriger, sehr angenehmer Gesprächspartner).


Bis er auf einen Theologen oder sich sonst in irgendeiner Form spirituell bekennenden Gesprächspartner trifft. Und das ist meiner Ansicht nach seine größte Schwäche, dass er - vorsichtig formuliert - eine überzogene Antipathie gegen alles Religiöse hegt, von der er sich auch leiten lässt. [http://www.edge.org/3rd_culture/dennett0...tt06_index.html]Dieser Text[/url] ist ein, wenn auch extremes, aber doch nicht untypisches Beispiel für seine Art, mit dem Thema Religion umzugehen. Ich bin normalerweise nicht leicht in meiner religiösen Überzeugung zu verletzen, aber wenn einem so eine geballte Arroganz von einem selbsternannten "Bright" entgegenschlägt, finde ich das genauso unverschämt wie er es vermutlich finden würde, wenn ich ihn vor der Bedrohnung seiner Seele vor der ewigen Verdammnis warnen würde. Das ist seinem Niveau nicht würdig.

Zitat von Zettel
Er glaubt ein Problem durch Wegerklären gelöst zu haben und sieht nicht den unerklärten Rest.In "Consciousness Explained" hat er diese zuvor schon mit Marcel Kinsbourne publizierte geniale Theorie der Multiple Drafts entwickelt, die viele Probleme der Bewußtseinsforschung (Zeitparadoxe zum Beispiel) als Scheinprobleme entlarvt. Aber er sieht nicht, daß diese Theorie, so wie er sie formuliert hat, in einem eklatanten Widerspruch zur Phänomenologie des Bewußtseins steht.


Bei uns ging mal eine Satire rum, ich glaube von David Chalmers, die sich damit beschäftigt, welche Transparente Philosophen auf einer Demo tragen würden. Und da waren die Churchlands mit dem Transparent "I HAVE NO MIND AND I AM PROUD OF IT" . Und da ist das Problem, dass die ganzen Reduktionisten einfach die Erste-Person-Perspektive wegerklären, indem sie sie als wissenschaftlich unzulässig, da nicht mit dem Physikalismus vereinbar bezeichnen. Man merkt ja Dennett förmlich das Vergnügen an, dieses Gedankenspiel weiterzutreiben, dass das Bewusstsein alles Illusion ist.

Zitat von Zettel
Nur haben wir Menschen sie halt, die Intentionalität. Und bei uns ist es keine solche vereinfachende Beschreibung, kein "als ob", wenn wir davon sprechen, daß wir etwas meinen.
Dennetts Roboter ist ein Zombie. Das Problem der Intentionalität wird - meines Erachtens - überhaupt nicht gelöst, sondern nur scheinbar in Luft aufgelöst.


Naja, laut Dennett haben wir sie nicht, und zwar deswegen, weil es sowas gar nicht geben kann. "Wir" können auch gar nichts haben, das wäre ja schon wieder ein intentionaler Zustand.

Zitat von Zettel
Auch hier übersieht Dennett wieder die Phänomenologie: Hätten wir selbst keine Intentionalität, dann würden wir sie natürlich auch einem Zombie nicht zuschreiben; wir würden sein Verhalten dann behavioristisch erklären. Wir würden ihm auch keine Qualia zuschreiben.


Ja und ich frage mich halt, ob Dennetts These so genial sein kann, wenn sie auf ein simples Cogito keine Antwort hat. Manchmal denke ich, wenn ich bewundernd vor seinen Konstrukten stehe, dass ich mich nur von seiner brillanten Sprache einseifen lassen habe.

Zitat von Zettel
Ich glaube, lieber Petz, Dennett beginnt mit seiner Argumentation erst an dem Punkt, wo es bereits Leben gibt. Ist das erst einmal der Fall, dann braucht das Prinzip der Evolution in der Tat nicht weiter abgeleitet zu werden - es setzt sich das durch, was am Durchsetzungsfähigsten ist. In der Dawkins'schen Weiterentwicklung von Darwin: Erhalten bleiben diejenigen Gene, die bewirken, daß sie erhalten bleiben. Das ist ja das Geniale an dieser Theorie, daß sie im Grunde eine Tautologie ist!


Das sind die ontologischen Gottesbeweise auch, trotzdem würde ihnen heute niemand mehr Genialität zuschreiben. Ich habe das Evolutionsbuch von Dennett nicht gelesen, nur das von Pinker, der wohl ziemlich ähnlich argumentiert, allerdings wesentlich weniger brillant (Ich finde, wenn große Linguisten ihr angestammtes Feld verlassen, kommt selten was vernünftiges dabei raus, das gilt besonders für Chomsky, aber auch für Pinker). Darum weiß ich nicht, wie wichtig die Evolution in Dennetts Gedankengebäude ist, ich vermute aber ziemlich wichtig. Und deswegen ist mein Verdacht, dass diese tautologische Ausgangsthese nicht unbedingt genug Kraft hat, um die Entstehung von Bewusstsein zu erklären. Wenn man sagt, erhalten bleibt das, was erhalten bleibt, könnte man auch frei nach Anselm von Canterbury sagen "est, quod "fittius" non cogitari potest".

Gruß Petz


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Zettel31.08.2008 02:41
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) Nola31.08.2008 11:29
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) MM31.08.2008 15:51
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) vivendi31.08.2008 17:21
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) Zettel31.08.2008 18:04
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) vivendi31.08.2008 18:42
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) Zettel31.08.2008 18:30
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) str197731.08.2008 19:33
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) Zettel31.08.2008 18:44
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) str197731.08.2008 19:38
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) john j31.08.2008 21:23
Wer ist Sarah Palin? Zettel31.08.2008 21:41
RE: Wer ist Sarah Palin? john j31.08.2008 23:16
Rationales Diskutieren Zettel31.08.2008 23:35
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) R.A.01.09.2008 12:42
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) Nola01.09.2008 14:11
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Zettel01.09.2008 15:46
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? R.A.01.09.2008 15:54
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Zettel01.09.2008 16:15
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? (Teil 1) str197731.08.2008 19:13
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Walter Hofer31.08.2008 19:34
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Zettel31.08.2008 22:03
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? str197702.09.2008 09:23
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Chripa31.08.2008 20:02
Palin und Kreationismus? Dagny31.08.2008 20:44
RE: Palin und Kreationismus? Zettel31.08.2008 21:30
RE: Palin und Kreationismus? Eloman01.09.2008 23:06
RE: Palin und Kreationismus? Zettel02.09.2008 00:20
RE: Palin und Kreationismus? str197702.09.2008 09:54
RE: Palin und Kreationismus? Nola02.09.2008 12:10
RE: Palin und Kreationismus? Zettel02.09.2008 12:17
RE: Palin und Kreationismus? Eloman02.09.2008 20:30
RE: Palin und Kreationismus? Zettel02.09.2008 23:55
Dennett und Kreationismus? Meister Petz03.09.2008 00:15
RE: Dennett und Kreationismus? Zettel03.09.2008 08:44
RE: Dennett und Kreationismus? Meister Petz29.09.2008 22:59
RE: Dennett und Kreationismus? Zettel13.10.2008 02:40
RE: Palin und Kreationismus? str197702.09.2008 09:16
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Zettel31.08.2008 21:10
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Es geht schon los Zettel01.09.2008 01:24
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Es geht schon los Kane01.09.2008 08:15
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter vivendi01.09.2008 18:27
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Zettel01.09.2008 18:58
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Meister Petz01.09.2008 19:10
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Zettel01.09.2008 21:44
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter str197702.09.2008 09:28
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter vivendi01.09.2008 19:19
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Zettel01.09.2008 21:53
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter str197702.09.2008 09:34
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Nola01.09.2008 19:19
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Zettel01.09.2008 22:01
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer01.09.2008 22:10
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Zettel01.09.2008 22:22
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer01.09.2008 22:37
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter str197702.09.2008 09:46
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer03.09.2008 09:13
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter str197702.09.2008 09:37
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter MonuMental02.09.2008 21:53
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Llarian02.09.2008 22:17
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Nola02.09.2008 23:04
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Meister Petz02.09.2008 23:50
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Llarian03.09.2008 00:21
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter MonuMental03.09.2008 00:10
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Llarian03.09.2008 00:33
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter MonuMental03.09.2008 00:53
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Meister Petz03.09.2008 01:09
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter MonuMental03.09.2008 01:19
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Meister Petz03.09.2008 01:28
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter MonuMental03.09.2008 01:47
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Zettel03.09.2008 00:28
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Zettel03.09.2008 00:10
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter MonuMental03.09.2008 00:44
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Zettel03.09.2008 09:01
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Auslaender03.09.2008 10:20
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Nola03.09.2008 11:50
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Frank200003.09.2008 15:58
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Llarian03.09.2008 16:40
Warum ich die Wahlen in den USA wichtig finde Zettel04.09.2008 01:34
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer03.09.2008 16:32
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Llarian03.09.2008 16:38
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter R.A.03.09.2008 17:53
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Nola03.09.2008 19:11
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer03.09.2008 19:20
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Auslaender03.09.2008 19:28
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer03.09.2008 19:47
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Auslaender03.09.2008 20:03
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer03.09.2008 20:20
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Auslaender03.09.2008 20:33
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Nola03.09.2008 20:47
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Auslaender03.09.2008 20:59
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Nola03.09.2008 21:08
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer03.09.2008 20:55
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter C.03.09.2008 20:42
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Llarian03.09.2008 20:44
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer03.09.2008 20:50
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Llarian03.09.2008 21:06
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer03.09.2008 21:43
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Llarian03.09.2008 23:31
Zu diesem Teil der Diskussion Zettel04.09.2008 02:42
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Llarian03.09.2008 19:42
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter R.A.04.09.2008 12:26
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter MonuMental03.09.2008 19:10
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: und es geht schon weiter Walter Hofer03.09.2008 19:24
Die Kampagne der Evangelikalen Zettel04.09.2008 01:57
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Walter Hofer01.09.2008 21:01
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Llarian01.09.2008 21:23
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Zettel01.09.2008 22:10
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? Walter Hofer01.09.2008 22:17
RE: Der 44. Präsident der USA (15): Brillante Entscheidung oder Fiasko? str197702.09.2008 09:42
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz