Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 2.737 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Nola

12.09.2008 12:44
RE: Eva Herman Antworten

Zitat von Llarian
Liebe Nola,

wie würden Sie es finden, wenn Sie eine Meinung äussern, die vielleicht noch so common sense ist und jemand in einer Reaktion darauf, Sie persönlich attackiert und als Krönung darauf hinweist, dass Eva Braun auch so ähnlich drauf war ? Wie würden Sie das finden ?

Wenn Zettel davon schreibt welcher Haß auf Eva Herman hereingebrochen ist, dann finde ich in solchen Vergleichen die Bestätigung dafür. Man mag Dinge ablehnen, man mag den Gegenüber ablehnen und für den größten Vertreter der Bigotterie weltweit halten, aber Vergleich mit Nazi Grössen verbieten sich. Grundsätzlich. Ich finde diese ganze "Autobahn" Diskussion ausgesprochen surreal, auch wenn die Kerner Gäste der Meinung sind, dass Autobahnen so gar nicht gehen, ich finde es eher traurig mit welcher Leichtigkeit Personen mit Nazis assoziiert werden. Das ist ein viel größerer Skandal, der einem kaum bewusst ist.


Lieber Llarian, ich stimme Ihnen ausdrücklich zu. Vielleicht habe ich es nicht präzise genug formuliert. Frau Hermann kann eine Meinung äußern, die ja auch sehr oberflächlich gehalten war und sozusagen laut gedacht war. Nur leider nicht zu Ende gedacht. Das war schlichtweg Dummheit oder gezielte Provokation, wobei ich das letztere für unwarscheinlich halte. Eine Verunglimpfung in diesem Zusammenhang, sie sei dann möglicherweise in ihrem Denken ein Nazi, halte ich auch für relitätsfremd, ich denke sie hat einfach zu viele der alten "heile Welt" Propagandafilme gesehen. Wobei ich die Kerner-Sendung als Inczenierung empfand, mit eben diesem eindeutigen Ziel. Das ist - wie ich schon schrieb - einfach unseriös und die Gäste die anwesend waren, da kann man ja wohl auch nicht von qualifizierten Aussagen reden, einschließlich Herrn Kerner.

Das sie dann niedergemacht wird von den üblichen Medien und deren Anhänger, daß muß sie einfach gewußt haben. Ich meine, wenn man sich in irgendeiner Weise aus dem 3. Reich bedient, (ich meine jetzt nicht diese Autobahnen, das war ja nur eine Randbemerkung und der Versuch etwas zu "relativieren") sondern in diesem Zusammenhang das Familienbild, dann muß man sehr differenziert argumentieren. Das hat hat sie einfach nicht getan. Außerdem denke ich, der Aufschrei allgemein, lag wohl eher daran, das man so viel Einfältigkeit von Frau Herman nicht erwartet hat und man vielleicht auch unterschwellig empfunden hat, das genau mit solch einer oberflächlichen Einstellung ein 3. Reich erst möglich war.

Außerdem war die eigentliche Debatte ja um Ehe, Familie, Kinder und wie ein besseres Privatleben zum Wohle der Familie und Kinder gestaltet werden kann. Wenn man sich dann in der Argumentation einer Zeit bedient, die sehr ärmlich war, in welcher alle Frauen arbeiten gegangen wären, wenn es Arbeit gegeben hätte, ähnlich wie in der Nachkriegszeit, dann ist das Zitat von Frau Herman also in doppelter Hinsicht unangebracht und eben einfach auch nicht nur dumm sondern auch schlichtweg falch gewesen.

Wenn eine Frau Palin im Wahlkampf niedergemacht wird, und da auch noch vermeintliche Schwachstellen aus dem Privatleben benutzt werden, dann ist das absolut böswillige Absicht und ganz sicher nicht von Frau Palin provoziert. Und daher in keinster Weise vom Ablauf und vom Intellekt her mit Eva Herman zu vergleichen. Also Frau Hermann hat es selbst verschuldet und bewußt mit dem Feuer gespielt während Frau Palin einfach nur für ein anderes politisches Lager steht.

♥lich Nola


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Zettel10.09.2008 13:58
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf john j10.09.2008 18:38
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Zettel10.09.2008 19:12
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf C.10.09.2008 22:28
Eva Herman Zettel11.09.2008 01:52
RE: Eva Herman C.11.09.2008 07:23
RE: Eva Herman Zettel11.09.2008 08:11
RE: Eva Herman Nola11.09.2008 11:33
RE: Eva Herman Llarian12.09.2008 10:45
RE: Eva Herman Nola12.09.2008 12:44
RE: Eva Herman M.Schneider12.09.2008 15:04
War unter den Nazis alles schlecht? Zettel12.09.2008 16:46
RE: War unter den Nazis alles schlecht? M.Schneider13.09.2008 15:31
RE: War unter den Nazis alles schlecht? Zettel13.09.2008 16:13
RE: War unter den Nazis alles schlecht? Llarian14.09.2008 00:58
RE: War unter den Nazis alles schlecht? Zettel14.09.2008 01:34
RE: War unter den Nazis alles schlecht? Llarian14.09.2008 12:41
RE: War unter den Nazis alles schlecht? Zettel14.09.2008 13:23
Kulturgut Teil 1 Meister Petz14.09.2008 14:01
RE: Kulturgut Teil 1 Zettel14.09.2008 15:04
RE: Kulturgut Teil 1 Thomas Pauli14.09.2008 15:20
RE: Kulturgut Teil 1 Meister Petz14.09.2008 17:01
RE: Kulturgut Teil 1 Thomas Pauli14.09.2008 17:47
RE: Kulturgut Teil 1 Meister Petz14.09.2008 18:10
RE: Kulturgut Teil 1 Thomas Pauli14.09.2008 19:46
RE: Kulturgut Teil 1 Meister Petz14.09.2008 20:23
RE: Kulturgut Teil 1 Zettel14.09.2008 18:13
RE: Kulturgut Teil 1 Thomas Pauli14.09.2008 19:55
RE: Kulturgut Teil 1 Meister Petz14.09.2008 16:35
RE: Kulturgut Teil 1 Llarian14.09.2008 17:36
RE: Kulturgut Teil 1 Thomas Pauli16.09.2008 13:55
RE: Kulturgut Teil 1 Meister Petz16.09.2008 14:19
RE: Kulturgut Teil 1 Thomas Pauli16.09.2008 14:33
Pathos; Holocaust Zettel16.09.2008 14:32
Kriegsfibel Zettel15.09.2008 07:52
Kulturgut Teil 2 Meister Petz14.09.2008 15:56
RE: Kulturgut Teil 2 Zettel16.09.2008 21:13
Mittelmaß und künstlerische Höchstleistungen Zettel24.09.2008 23:42
RE: War unter den Nazis alles schlecht? M.Schneider16.09.2008 09:35
RE: War unter den Nazis alles schlecht? Zettel16.09.2008 10:22
RE: War unter den Nazis alles schlecht? M.Schneider16.09.2008 13:15
RE: War unter den Nazis alles schlecht? Kallias14.09.2008 10:25
RE: Eva Herman Llarian12.09.2008 17:01
RE: Eva Herman Nola12.09.2008 19:30
RE: Eva Herman Llarian12.09.2008 21:52
RE: Eva Herman Nola12.09.2008 22:26
Deutsche Komplexe Zettel13.09.2008 07:05
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Llarian12.09.2008 10:30
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf C.12.09.2008 12:05
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Llarian12.09.2008 15:09
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Dagny10.09.2008 19:30
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Zettel10.09.2008 20:08
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf john j10.09.2008 20:21
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Zettel11.09.2008 10:29
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Nola14.09.2008 16:08
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Zettel14.09.2008 17:40
RE: Der 44. Präsident der USA: Kopf an Kopf Nola14.09.2008 18:05
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Popular Vote vs Electoral College Zettel11.09.2008 10:57
Wahlmänner Llarian11.09.2008 13:38
Demokratie.... Dagny11.09.2008 17:40
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz