Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 904 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Gorgasal

Beiträge: 4.020


25.09.2008 18:28
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Antworten
Zitat von Zettel
Zitat von Llarian
Ich frage mich inzwischen ernsthaft, warum der SPON das macht. Klar, die sehen ihren Kandidaten vorne, die hassen alles was republikanisch ist. Aber: Selbst SPON Redakteuern muss klar sein, dass ihre Agitation hier das Ziel verfehlt. Wen wollen sie damit beeindrucken ? Amerikaner, die deutsch können und gerade in Deutschland im Urlaub sind ?

Mir ist das auch nicht recht klar, lieber Llarian.

Zum Teil ist es wohl Dummheit und Unkenntnis. Die Agenturen liefern ja derartige Meldungen. In den USA erscheinen in der jetzigen heißen Phase des Wahlkampfs täglich mehrere Umfragen; Pollster listet nicht weniger als 25 in den letzten 10 Tagen auf, allein nation wide allein zu den Präsidentschaftswahlen. Dann gibt es die Polls in den einzelnen Staaten, die zu den Kongreßwahlen.

Viele davon schaffen es gar nicht in die internationalen Agenturen. Da wird also ein erstes Mal gefiltert.

Dann filtert "Spiegel- Online". Schon bei Bush vs Kerry haben sie konstant fast nur diejenigen Umfragen gebracht, die Kerry vorn hatten.

Warum? Ich glaube, das Agitieren ist dieser Art von Journalisten einfach ins Blut übergegangen. Auch wenn sie hier nicht viel damit bewirken können. Aber bei Bundestagswahlen machen sie es ja analog, und da in der Hoffnung, die Stimmung zu beeinflussen.



Mein Erklärungsansatz ist eher, dass Journalisten mit vorgefassten Meinungen an die Sache herangehen (etwas anderes ist dem Menschen auch nicht möglich) und entsprechend Informationsquellen bevorzugen, die die eigene Sicht der Dinge bestätigen. Plakativ: SPON liest Daily Kos, aber nicht Instapundit. Nicht (bewusst) um uns zu indoktrinieren, sondern weil der Grundtenor von Daily Kos besser mit dem eigenen Weltbild übereinstimmt.

Darüber hinaus werden ähnliche Tendenzen der Berichterstattung auch von Konservativen in den USA angeprangert. Wenn nun SPON Organe als Vorlage verwendet, die möglicherweise selbst nicht ganz ausgewogen sind, dann wird hier selektiv gefiltert, bis das Endergebnis mit der Realität vielleicht nicht mehr weitgehend übereinstimmt.

Ich nehme an, dass Europa Anfang November vom Wahlausgang negativ überrascht sein wird: mehr Stimmen für McCain als erwartet. Das mag für einen Sieg McCains reichen oder nicht, auf jeden Fall wird es die landläufige negative Meinung der Europäer von den USA bestärken, was dann möglicherweise wieder zu weiterer Filterung von Nachrichten führt, und so weiter ad infinitum.

Das aber natürlich nur als Ausdruck meines Bauchgefühls, ohne jeden Anspruch auf sachliche Richtigkeit. Schließlich filtere ich meine Nachrichtenquellen auch nach meinen persönlichen Überzeugungen.

Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Zettel24.09.2008 20:11
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Llarian24.09.2008 23:42
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten califax24.09.2008 23:52
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Zettel24.09.2008 23:58
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Gorgasal25.09.2008 18:28
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Zettel25.09.2008 19:56
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Gorgasal27.09.2008 10:29
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Zettel27.09.2008 10:39
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Gorgasal27.09.2008 13:28
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Zettel27.09.2008 14:53
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Gorgasal27.09.2008 17:39
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Thomas Pauli27.09.2008 20:01
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Gorgasal27.09.2008 20:04
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Zettel27.09.2008 20:14
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Gorgasal27.09.2008 20:20
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Daten vom 23. 9. Zettel25.09.2008 10:03
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Daten vom 23. 9. Reader25.09.2008 10:35
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Daten vom 23. 9. Zettel25.09.2008 11:43
RE: Der 44. Präsident der USA (22): Entwicklung der Umfragedaten Zettel26.09.2008 22:48
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz