Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.880 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


29.09.2008 14:27
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Antworten

Zitat von Gorgasal
Die verschiedene Vorgehensweise führt zu einem Unterschied in der Zahl der saudummen Bemerkungen von Politikern, die die Bevölkerung erreichen. Während amerikanische, australische, britische und kanadische Politiker scheinbar ständig their foot in their mouth haben, sind ihre deutschen Kollegen durch ein Netz und einen doppelten Boden vor den größten Fettnäpfchen geschützt. Entsprechend wirken sie - zumindest im Durchschnitt - rhetorisch geschickter.

Ja, dieses Autorisieren hat meines Wissens der "Spiegel" mit den ersten "Spiegel"- Gesprächen eingeführt, in den sechziger Jahren.

Man kann ja jeden lächerlich machen, wenn man gesprochene Sprache wörtlich transskribiert - mit allen ähs und Verdopplungen, mit der falschen Grammatik, mit den Unschärfen usw., die nun einmal der gesprochenen Sprache eigen sind.

Wenn man das aufzeichnet und abschreibt, dann ergibt sich fast immer das Bild, daß jemand der Sprache kaum mächtig ist. Der "Spiegel" hat das in seinem Kampf gegen Adenauer eingesetzt; da gab es diese "Kästen" mit wörtlichen Zitaten Adenauers.

Später dann haben die Kommunisten und ihre Helfershelfer damit Heinrich Lübke fertiggemacht; "Lübke-Englisch" wurde zum geflügelten Wort.

In der Gegenwart haben US-Linke das gegen Bush angewendet, mit diesen "Bushisms".

Es sind seltsamerweise immer Linke, die Konservative mit diesem Mittel zu diffamieren versuchen. Es ist halt das Niveau von Agitprop. Konservative arbeiten fast nie mit solchen Mitteln.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
KKK: If Marc Pitzke really English can? Zettel28.09.2008 14:50
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Diskus29.09.2008 08:53
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Zettel29.09.2008 10:44
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Diskus29.09.2008 09:04
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Zettel29.09.2008 11:21
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Dagny29.09.2008 11:28
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Gorgasal29.09.2008 14:07
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Zettel29.09.2008 14:27
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Gorgasal29.09.2008 14:45
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Zettel29.09.2008 15:44
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Gorgasal29.09.2008 16:04
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Zettel29.09.2008 14:29
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Mr.Moe29.09.2008 17:13
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Zettel29.09.2008 17:47
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Gorgasal29.09.2008 18:00
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Zettel29.09.2008 18:11
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Mr.Moe29.09.2008 20:30
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Zettel29.09.2008 23:04
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? C.29.09.2008 23:22
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? Mr.Moe29.09.2008 23:37
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? captndelta31.07.2012 10:29
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? captndelta02.12.2016 11:44
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? R.A.02.12.2016 12:20
RE: KKK: If Marc Pitzke really English can? captndelta02.12.2016 12:56
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz