Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.598 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


26.10.2008 20:49
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Antworten

Lieber Libero,

Zitat von Libero
wenn sie häufiger Kunde schienengebundener Verkehrssysteme sind, ist ihnen sicherlich aufgefallen, wie sich eine Verspätung oder Verzögerung auf die Abfolge der Züge auswirkt. Dann kommt der ganze Taktfahrplan durcheinander und die Störung geht wie eine Welle durch das gesamte System. Züge, die aus dem Takt fallen, müssen ja wieder in den Takt eingefügt werden.

Ja, das ist ja das Problem. Aus der Sicht der Bahn ist das ein Optimierungsproblem: Läßt man den Anschlußzug warten, dann gibt es diese Welle. Wenn nicht, dann hängen die Reisenden fest, die ihren Anschluß verpassen.

Ich wundere mich, wie schon an anderer Stelle geschrieben - und vielleicht können Sie als Kundiger etwas dazu sagen -, warum man nicht mehr Pufferzeiten einbaut. Wenn nicht in Form von "Aufenthalten", auf die heute vielleicht die Reisenden nervös reagieren, dann eben in der Form, daß die Züge etwas lansamer fahren, als es die Strecke erlauben würde. So daß Verspätungen aufgeholt werden können.

Ich vermute, daß das der Hauptgrund dafür war, daß es zur Zeit der D-Züge (wo es ja auch dieses Problem der sich ausbreitenden Welle gab) diese ständigen Verspätungen nicht gab.

Darf ich aber noch einmal meine Frage wiederholen?
Zitat von Zettel
Zitat von Libero
Versorger sind eben sehr spezielle Branchen. Reine Finanzinvestoren sind da falsch

Wo wäre da die, lieber Libero, die Grenze zu ziehen? Luftlinien sind - jedenfalls in der Regel - profitabel und zugleich komfortabel. Regionalbahnen sind es. Linienbusse sind so konkurrenzfähig, daß man es ja gesetzlich verboten hat, ohne Genehmigung eine Buslinie parallel zu einer bestehenden Bahnlinie zu betreiben.

Daß das Schienennetz staatlich bleiben sollte, ist ja auch meine Auffassung. Aber wie sehen Sie die Chance, daß auf einem solchen Netz, das die Betreiber von Bahnlinien mieten müssen, diese dann ebenso miteinander konkurrieren wie bei den Luftlinien?

Herzlich, Zettel




Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Zettel21.10.2008 19:24
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Gorgasal21.10.2008 20:55
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" karstenduerotin21.10.2008 21:07
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Zettel21.10.2008 21:48
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Thomas Pauli21.10.2008 21:22
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Nola21.10.2008 21:29
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" str197722.10.2008 08:46
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" R.A.22.10.2008 11:18
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Libero22.10.2008 10:42
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" R.A.22.10.2008 11:16
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Libero22.10.2008 11:36
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Gorgasal22.10.2008 16:58
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" R.A.23.10.2008 10:55
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Gorgasal23.10.2008 11:17
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" R.A.23.10.2008 11:39
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Dagny23.10.2008 12:10
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" R.A.23.10.2008 12:46
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Libero23.10.2008 13:57
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Zettel26.10.2008 02:15
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Libero26.10.2008 08:56
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Zettel26.10.2008 20:49
Das Problem des Schienenverkehrs hubersn27.10.2008 12:12
RE: Das Problem des Schienenverkehrs R.A.27.10.2008 15:30
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Nola22.10.2008 13:03
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Inger22.10.2008 14:27
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Nola22.10.2008 14:37
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Nordlicht22.10.2008 16:59
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Zettel22.10.2008 18:24
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Nola22.10.2008 22:13
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Thomas Pauli23.10.2008 10:12
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Gorgasal23.10.2008 11:13
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" R.A.23.10.2008 11:27
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Zettel23.10.2008 16:48
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Libero25.10.2008 22:24
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Zettel26.10.2008 01:43
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Libero26.10.2008 08:48
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Pentas26.10.2008 19:32
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Libero27.10.2008 12:34
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Zettel22.10.2008 16:52
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Libero22.10.2008 16:52
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Zettel22.10.2008 18:09
RE: Zitat des Tages: "Ausgewählte Zeitlagen" Thomas Pauli23.10.2008 10:09
Die Welt der Vorschriften Zettel23.10.2008 14:14
RE: Die Welt der Vorschriften Thomas Pauli23.10.2008 15:57
RE: Die Welt der Vorschriften Zettel23.10.2008 16:08
RE: Die Welt der Vorschriften Dagny25.10.2008 22:35
Die Kriminalisierung (fast) aller Bürger Zettel26.10.2008 02:00
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz