Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.461 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


15.11.2008 23:19
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Antworten

Zitat von Llarian
Man sollte nicht allzusehr auf die technische Komplexität verlassen und hoffen, dass sich die Juristen immer als zu inkompetent erweisen, technische Schranken richtig zu setzen. Das kann nämlich ganz schnell anders aussehen.

Das kann ich, lieber Llarian, nicht beurteilen. Als ich ZR begonnen habe, habe ich mir ziemlich lang überlegt, wo ich es unterbringen sollte. Den Ausschlag für Blogspot (damals noch nicht zu Google gehörend) hat gegeben, daß ich damit auf einem Server irgendwo in Californien war.

Übrigens à propos: Wenn ich google, dann immer via google.com, nicht google.de. Als ich vorhin probiert habe, wie man ein Bookmark für google.com einrichtet, um das in dem Artikel zu empfehlen, wurde ich immer sofort auf google.de umgeleitet. Ich erinnere mich, daß das anfangs auch so war, als ich den Bookmark eingerichtet habe - aber irgendwie ist es mir dann gelungen, diese Weiterleitung zu umgehen. Ich weiß nur nicht mehr wie. Können Sie als Fachmann da helfen?
Zitat von Llarian

Als Informatiker nehme ich diese juristischen Spiele mit einem Schaudern zur Kenntnis, denn ich bin mir sicher, irgendwann wird auch jemand den Herrn Juristen/Poitikern stecken, wie man effektive Zensur ausübt (und lassen Sie sich versichern: Das IST möglich). Und dann haben wir ein Problem, weil wir es vorher zugelassen haben.

Ja, die Chinesen können es ja auch. Die jetzige Einstweilige Verfügung ist ja ein Witz, weil sie geradezu die Einladung ist, das zu lesen, was nicht gelesen werden soll. Aber wenn es gelingt, auch den Zugang zu amerikanischen Servern zu sperren, wie das ja die Chinesen offenbar tun, dann sieht das anders aus. (ZR zum Beispiel ist von China aus nicht zu erreichen; jedenfalls war es das nicht, als ich es das letzte Mal überprüft habe).
Zitat von Llarian
Die jetzige einstweilige Verfügung wiegt sogar doppelt schwer, denn nicht das für seine abstrusen Rechtsansichten bekannten Landgericht Hamburg hat hier gesprochen, sondern das Landgericht Lübeck.

Vielleicht können die Juristen, die hier schreiben, etwas dazu sagen. Ich stelle mir als juristischer Laie vor, daß für Einstweilige Verfügungen so etwas wie der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit gelten müßte. Daß man ein Angebot wie die Wikipedia zu sperren versucht, weil irgendein Hansl sich falsch dargestellt fühlt, ist doch so absurd unverhältnismäßig, daß ich mich frage, wie Juristen so etwas anordnen können.

Vielleicht ordnet man ja demnächst die Schließung der Deutschen Bibliothek an, weil da ein Buch steht, in dem etwas behauptet wird, was jemandem wie Heilmann nicht paßt.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel15.11.2008 20:29
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? C.15.11.2008 21:12
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel15.11.2008 21:14
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Llarian15.11.2008 23:00
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel15.11.2008 23:19
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Elmar16.11.2008 10:54
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 11:43
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 12:43
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? C.16.11.2008 12:57
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 13:07
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? FAB.16.11.2008 15:48
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 16:11
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Llarian16.11.2008 19:57
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? FAB.16.11.2008 21:21
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? R.A.17.11.2008 14:26
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Dagny17.11.2008 14:30
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel17.11.2008 21:55
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? FAB.16.11.2008 16:12
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Llarian16.11.2008 12:53
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Elmar16.11.2008 15:07
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Llarian16.11.2008 12:51
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Bernd31416.11.2008 00:03
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 00:34
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Bernd31416.11.2008 11:28
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Pentas16.11.2008 09:02
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Chripa16.11.2008 15:17
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Bernd31416.11.2008 16:08
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? str197716.11.2008 20:55
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? str197716.11.2008 20:36
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Bernd31416.11.2008 20:56
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Dagny16.11.2008 21:01
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? C.17.11.2008 22:03
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz