Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.457 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Llarian

Beiträge: 6.549

16.11.2008 19:57
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Antworten

Lieber FAB,

das haben Sie so schön geschrieben, dass ich nicht einmal sicher bin, ob Sie das meinen oder ob das eine wirklich gelungene Form der Ironie ist. Falls es Ironie ist, dann mache ich jetzt besonders lächerlich eine Ironie aufzugreifen. Naja, soll wohl.

Ich glaube nicht, dass irgendjemand freiwillig das Landgericht Lübeck in einer solchen Frage bemüht, wenn er nicht einen tieferen Grund dafür hat, als seinen Wohnsitz. Jeder Medienanwalt hätte gewusst, dass die Zensurkammer immernoch in Hamburg ansässig ist, was auch der Grund ist, warum die meisten Prozesse um Meinungsfreiheit vor eben jener Kammer geführt werden. Schröder hat seinen Prozess dort nicht umsonst angestrengt, genauso wie Gysi, obwohl beide dort nicht wohnen.
Nun werden Sie als Jurist mir sicher widersprechen können, wenn ich jetzt Unsinn rede, aber ich würde ebenso vermuten, dass ein Referendar, der die inneren Mechanismen eines bestimmten Gerichtes kennt, mit einiger Wahrscheinlichkeit sagen kann, welche Kammer einen bestimmten Sachverhalt zugeordnet bekommt (genauso wie man am LG Hamburg mit einer grossen Wahrscheinlichkeit bei einem solchen Fall bei Richter B. landen würde). Und dann ist es nicht mehr so unwahrscheinlich, dass man es ausschliessen könnte.
Die Wahrscheinlichkeit, dass Herr Heilmann den Richter kennt ist mit Sicherheit im zweistelligen Prozentbereich zu suchen (über die genauen Zahlen kann man sicher streiten), ob der ihm sympathisch ist, nun denn. Es als Anscheinsbeweis auszuschliessen erscheint mir angesichts solcher Wahrscheinlichkeiten nicht angebracht. Ich weiss nicht wie Juristen Anscheinsbeweise definieren, aber mir scheint ein Beweis erst dann als solcher, wenn er wenigstens eine Wahrscheinlichkeit im Segment jehenseits von 99% aufweist.
Nicht, dass man das Gegenteil hier besser beweisen könnte, es wäre eben zu klären und es steht mir auch nicht an, hier eine Verleumdung loszutreten und ich werde mich hüten hier irgendwelche Tatsachenbehauptungen aufzustellen. Eine interessante Frage für Journalisten. Ich habe mal spasseshalber versucht per Netz zu erkunden was Herr Heilmann dort als Referendar alles für Aufgaben hatte, leider sind diese Daten aber nicht öffentlich, bzw. so von der akuten Lage überschattet, dass man mit google nix findet.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel15.11.2008 20:29
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? C.15.11.2008 21:12
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel15.11.2008 21:14
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Llarian15.11.2008 23:00
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel15.11.2008 23:19
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Elmar16.11.2008 10:54
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 11:43
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 12:43
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? C.16.11.2008 12:57
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 13:07
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? FAB.16.11.2008 15:48
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 16:11
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Llarian16.11.2008 19:57
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? FAB.16.11.2008 21:21
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? R.A.17.11.2008 14:26
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Dagny17.11.2008 14:30
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel17.11.2008 21:55
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? FAB.16.11.2008 16:12
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Llarian16.11.2008 12:53
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Elmar16.11.2008 15:07
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Llarian16.11.2008 12:51
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Bernd31416.11.2008 00:03
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Zettel16.11.2008 00:34
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Bernd31416.11.2008 11:28
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Pentas16.11.2008 09:02
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Chripa16.11.2008 15:17
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Bernd31416.11.2008 16:08
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? str197716.11.2008 20:55
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? str197716.11.2008 20:36
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Bernd31416.11.2008 20:56
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? Dagny16.11.2008 21:01
RE: Zettels Meckerecke: Wikipedia gesperrt? C.17.11.2008 22:03
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz