Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.074 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Dagny

Beiträge: 1.096

23.11.2008 17:52
0.00032 Antworten

Zitat von Gorgasal
Laut NZZ und FAZ hat Aubry einen Vorsprung von 42 (von 133000 abgegebenen) Stimmen.
http://www.nzz.ch/nachrichten/internatio..._1.1298068.html
http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A437B...tml?rss_politik

Und in der Tat gibt es Stimmen im Royal-Lager, die die Wahl nicht anerkennen wollen. Spannend.


42 (Ha, welch tolle Zahl) von 133 000 sind ein Anteil von 0.00032.

Kann man so genau auszählen? Was ist die Fehlertoleranz beim manuellen Stimmzettelzählen?

Eine Wahl zum Jahrgangssprecher in der Schule, in der ich im Wahlvorstand war, hat bei rund 100 Teilnehmern mit je 8 oder 10 Stimmen ein Ergebnis mit plusminus 1-2 Stimmen ergeben. Das wären ein Fehler von etwa 0.001. Wenn sich der Fehler bei N Zahlen mit 1/Wurzel(N) verkleinert, gäbe das einen Faktor von 10 um den sich die Messgenauigkeit erhöht, verglichen zum Schulexperiment mit 1000 Stimmen.

Die erwartete Fehlertoleranz läge dann bei 0.0001 und somit in der Grössenordnung des Vorsprungs bei den franz- Sozialdemokraten. Die Wahl in der Schule wurde von 4 Leuten in 2 Teams ausgezählt und anschliessend über Kreuz kontrolliert. Die Abweichung ergab sich aus den beiden Zähldurchlaufen.

Im Rahmen dieser Küchenstatistik würde ich sagen, das Messergebnis "Stimmenauszählen" ist unentschieden ausgegangen.

Oder was meinen die Statistiker hier?

(Methodisch halte ich die Beispielwahl in der Schule nicht für ungeeignet. Wahlhelfer in der Politik sind imho auch nicht professionellere Auszähler als Abiturienten?)


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Gedanken zu Frankreich (27): Die Sozialisten vor der Spaltung? Zettel17.11.2008 05:43
Niels Annen nicht für Bundestagswahl nominiert Gorgasal17.11.2008 16:18
RE: Niels Annen nicht für Bundestagswahl nominiert Zettel17.11.2008 16:57
RE: Gedanken zu Frankreich (27): Die Sozialisten vor der Spaltung? Dagny17.11.2008 17:01
Zitat des Tages: Der Zustand der SPD Zettel18.11.2008 21:58
Analyse vs. PISA vs. SPIEGEL Dagny18.11.2008 22:38
RE: Analyse vs. PISA vs. SPIEGEL Zettel18.11.2008 23:56
Clement tritt aus SPD aus Gorgasal25.11.2008 10:24
RE: Clement tritt aus SPD aus Thomas Pauli25.11.2008 12:11
Royal hat gewonnen! Aubry hat gewonnen! Zettel22.11.2008 04:29
RE: Royal hat gewonnen! Aubry hat gewonnen! Gorgasal22.11.2008 10:13
RE: Royal hat gewonnen! Aubry hat gewonnen! Zettel22.11.2008 15:50
0.00032 Dagny23.11.2008 17:52
RE: 0.00032 Gorgasal23.11.2008 19:58
Noch vier Stimmen trennen Aubry und Royal Gorgasal25.11.2008 12:08
Aubry vor Royal mit 100 Stimmen Gorgasal25.11.2008 20:28
RE: Aubry vor Royal mit 100 Stimmen Zettel25.11.2008 22:08
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Zettel23.11.2008 14:19
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt R.A.24.11.2008 12:01
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Thomas Pauli24.11.2008 12:23
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Gorgasal24.11.2008 12:43
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Thomas Pauli24.11.2008 12:53
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Gorgasal24.11.2008 12:57
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt str197724.11.2008 19:15
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Thomas Pauli25.11.2008 12:17
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt R.A.25.11.2008 15:32
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Zettel24.11.2008 19:13
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt R.A.25.11.2008 15:28
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Zettel25.11.2008 17:27
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt R.A.25.11.2008 18:05
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Gorgasal25.11.2008 20:21
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Falsch gezählt Zettel25.11.2008 21:58
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz