Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 4.300 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


10.12.2008 13:56
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Antworten
Zitat von Stitch Jones
Ich wohne ja nun im größten Ballungsraum Deutschlands und es ist in meinem Umfeld völlig normal, in der einen Stadt zu wohnen und in der nächsten oder übernächsten zu arbeiten. Das hat viel mit dem Angebot an Arbeit und dem vielzitierten Strukturwandel zu tun. Mein Arbeitsplatz ist z.Bsp. gut 40 km von meinem Wohnort entfernt, in dem ich im übrigen seit meiner Geburt lebe (und seit 6 Jahren auch mitten in der Stadt statt am Rande, wegen der besseren Verkehrslage). Den Arbeitgeber habe in den letzten gut 10 Jahren viermal wechseln müssen, da hätte ich also dieser Logik nach alle 2,5 Jahre umziehen sollen.

Ich habe, lieber Stitch Jones, auch Jahrzehnte im Ruhrgebiet in einer Stadt gewohnt und in einer anderen gearbeitet. Was Sie schreiben, kann ich nicht nur nachvollziehen, sondern es scheint mir auch objektiv richtig zu sein: Schon rein arbeitsmarktpolitisch ist Mobilität erwünscht, und diese ist oft am Besten durch Pendeln zu erreichen.

Noch eine allgemeine Bemerkung zu dem Argument, das Sie zitieren, die Anerkennung der Fahrtkosten als Werbungskosten sei sozusagen eine Freundlichkeit denen gegenüber, die es sich leisten, schön im Grünen zu wohnen:

Wer so argumentiert, der hat das Steuerrecht nicht verstanden. Ob etwas zu den Werbungskosten gehört, hängt allein davon ab, ob es zu den "Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen" gehört. Ob jemand sich entschließt, solche Aufwendungen auf sich zu nehmen, das ist seine Sache. Ich kann mir zum Beispiel so viel Fachliteratur kaufen, wie ich für erforderlich halte. Der Fiskus hat nur zu prüfen, ob es Fachliteratur ist, aber nicht, ob ich sie denn auch lesen muß.

Ebenso ist es beim Pendler nur die Aufgabe des Fiskus, zu prüfen, ob ihm die Fahrtkosten zur Arbeitsstätte wirklich entstanden sind. Nicht, ob er nicht vielleicht auch neben die Fabrik hätte ziehen können, um sie einzusparen.

Das alles geht den Staat genau nichts an. Oder sagen wir: den liberalen Staat, den wir noch haben. Die Rotgrünen wollen natürlich einen Staat, den alles etwas angeht, der sich wie ein Krümelmonster ins Privatleben "seiner" Bürger hineinfrißt.

Herzlich, Zettel

Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Zettel10.12.2008 11:17
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Stitch Jones10.12.2008 12:50
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Zettel10.12.2008 13:56
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Calimero10.12.2008 14:06
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne john j11.12.2008 15:01
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Zettel11.12.2008 15:21
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne R.A.11.12.2008 15:24
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne john j11.12.2008 17:56
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne R.A.11.12.2008 18:13
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne john j11.12.2008 21:57
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Gorgasal11.12.2008 22:47
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne R.A.12.12.2008 17:17
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne john j14.12.2008 19:16
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne R.A.15.12.2008 12:02
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Philipp06.01.2009 17:23
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne FAB.11.12.2008 16:19
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne R.A.10.12.2008 17:15
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Omni10.12.2008 12:51
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Zettel10.12.2008 13:23
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Gorgasal10.12.2008 13:30
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Zettel10.12.2008 13:44
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Eloman12.12.2008 14:41
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Calimero10.12.2008 13:50
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Elmar10.12.2008 13:54
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne RexCramer10.12.2008 18:34
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne F.Alfonzo13.12.2008 01:12
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne FAB.13.12.2008 06:33
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Stitch Jones13.12.2008 09:31
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Philipp13.12.2008 10:38
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Zettel13.12.2008 11:22
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Gorgasal13.12.2008 11:41
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne FAB.19.05.2009 14:01
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Nola29.05.2009 17:31
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Gorgasal24.06.2009 11:48
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Meister Petz24.06.2009 12:21
Schummrige Glühbirnen-Verordnung Reader13.12.2008 12:42
RE: Schummrige Glühbirnen-Verordnung Zettel13.12.2008 20:42
RE: Schummrige Glühbirnen-Verordnung FAB.14.12.2008 14:30
RE: Schummrige Glühbirnen-Verordnung Philipp14.12.2008 15:11
RE: Schummrige Glühbirnen-Verordnung Stitch Jones14.12.2008 17:24
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne RexCramer13.12.2008 15:56
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Philipp13.12.2008 20:05
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Zettel13.12.2008 20:39
Warum eigentlich Pauschalisierung? VolkerD10.12.2008 13:17
RE: Warum eigentlich Pauschalisierung? Zettel10.12.2008 13:33
RE: Warum eigentlich Pauschalisierung? Gorgasal10.12.2008 18:25
RE: Warum eigentlich Pauschalisierung? Zettel10.12.2008 19:30
Als das Schreien noch geholfen hatte C.11.12.2008 00:10
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne FAB.10.12.2008 15:38
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Zettel10.12.2008 16:29
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Gorgasal10.12.2008 16:33
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Zettel10.12.2008 16:47
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Thomas Pauli10.12.2008 17:53
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Rainer23.05.2009 19:15
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Nola23.05.2009 20:54
Subventionen und das Spiel um Millionen Nola13.06.2009 17:42
RE: Zettels Meckerecke: Pendlerpauschale, Glühbirne Thomas Pauli28.06.2009 18:54
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz