Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 3.684 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


28.01.2009 12:13
Religionen in den USA Antworten

Zitat von Henry K
Erstaunlich finde ich auch, dass Obama so viel Wert darauf legt, dass die USA auch eine Nation der Ungläubigen sei. Interessanterweise verstehen sich die Amerikaner aber größtenteils immer noch als christliche Nation. Weit über 70 Prozent (ich habe die genauen Daten nicht parat) sehen sich dem Christentum zugehörig (wie auch immer das dann aussieht).

Ihr Beitrag, lieber Henry K, hat mich motiviert, das endlich einmal nachzusehen. In der Wapedia:
Zitat von Wapedia
Many U.S. adult citizens identify themselves as Christians (76.5 - 78.5%). A 2001 survey found 15% of the adult population to have no religious affiliation, still significantly less than in other Western countries such as United Kingdom (44%) and Sweden (69%). According to ARIS and other studies, non-Christian religions (including Buddhism, Hinduism, Islam, Judaism, and others) collectively make up about 5.5% of the adult population. According to a 2005 poll 51% of Americans believe that God created humans in their present form, the same poll indicated that 30% of Americans believe that Humans evolved but God "guided the process" an additional 15% believe that Humans evolved on their own without God.

Mich hat daran zweierlei überrascht: Erstens hätte ich die Zahl derjenigen ohne Religionszugehörigkeit für weit niedriger gehalten (zur Adenauerzeit waren das in der Bundesrepublik, wenn ich mich recht erinnere, wenige Prozent).

Zweitens ist es schon erschreckend, wenn 81 Prozent glauben, daß Gott an der Entstehung des Menschen mitgewirkt hat. Man müßte allerdings nachsehen, wie zuverlässig diese Umfragedaten sind.

Herzlich, Zettel

PS: Willkommen im "Kleinen Zimmer"!


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Barack Obama und die Moslems Zettel28.01.2009 09:25
RE: Barack Obama und die Moslems Gorgasal28.01.2009 10:44
RE: Barack Obama und die Moslems Zettel28.01.2009 11:04
RE: Barack Obama und die Moslems Gorgasal28.01.2009 11:29
RE: Barack Obama und die Moslems Zettel28.01.2009 11:45
RE: Barack Obama und die Moslems Gorgasal28.01.2009 12:02
RE: Barack Obama und die Moslems Zettel28.01.2009 12:19
RE: Barack Obama und die Moslems Gorgasal28.01.2009 12:25
RE: Barack Obama und die Moslems Dagny28.01.2009 12:53
RE: Barack Obama und die Moslems Gorgasal28.01.2009 13:39
RE: Barack Obama und die Moslems Dagny28.01.2009 13:40
RE: Barack Obama und die Moslems vivendi28.01.2009 10:58
RE: Barack Obama und die Moslems Gorgasal28.01.2009 11:28
Sprachliches Zettel28.01.2009 11:37
RE: Sprachliches Frode28.01.2009 13:20
RE: Sprachliches Zettel28.01.2009 17:03
RE: Sprachliches Libero28.01.2009 18:43
RE: Sprachliches Libero30.01.2009 15:05
Wie werden die Araber auf Obama reagieren? Zettel30.01.2009 15:22
RE: Wie werden die Araber auf Obama reagieren? Libero30.01.2009 16:01
RE: Wie werden die Araber auf Obama reagieren? Zettel30.01.2009 18:57
RE: Barack Obama und die Moslems PeterCoyote28.01.2009 11:48
RE: Barack Obama und die Moslems Dagny28.01.2009 11:56
RE: Barack Obama und die Moslems PeterCoyote28.01.2009 13:00
RE: Barack Obama und die Moslems Henry K28.01.2009 11:58
Religionen in den USA Zettel28.01.2009 12:13
RE: Religionen in den USA Gorgasal28.01.2009 12:14
RE: Religionen in den USA Zettel28.01.2009 12:20
RE: Religionen in den USA Zettel28.01.2009 17:00
RE: Religionen in den USA Gorgasal28.01.2009 20:47
RE: Religionen in den USA PeterCoyote28.01.2009 12:39
81 Prozent glauben, Gott hat bei ihrer Entstehung mitgewirkt Kaa31.01.2009 20:27
RE: 81 Prozent glauben, Gott hat bei ihrer Entstehung mitgewirkt Zettel31.01.2009 21:59
RE: 81 Prozent glauben, Gott hat bei ihrer Entstehung mitgewirkt Kaa31.01.2009 22:14
RE: 81 Prozent glauben, Gott hat bei ihrer Entstehung mitgewirkt Pentas01.02.2009 10:30
RE: Barack Obama und die Moslems C.K.28.01.2009 12:30
RE: Barack Obama und die Moslems Zettel30.01.2009 15:56
RE: Barack Obama und die Moslems R.A.28.01.2009 12:44
RE: Barack Obama und die Moslems john j28.01.2009 15:26
RE: Barack Obama und die Moslems R.A.28.01.2009 15:40
RE: Barack Obama und die Moslems john j28.01.2009 18:21
RE: Barack Obama und die Moslems Reader28.01.2009 18:20
Obama wurde an einer Schule als Moslem geführt Zettel29.01.2009 11:35
RE: Barack Obama und die Moslems Hajo28.01.2009 23:19
RE: Barack Obama und die Moslems Omni29.01.2009 06:08
Verschwörungstheorie? Zettel29.01.2009 07:17
RE: Verschwörungstheorie? Omni29.01.2009 08:51
RE: Verschwörungstheorie? Zettel29.01.2009 09:14
RE: Verschwörungstheorie? Meister Petz29.01.2009 10:44
RE: Verschwörungstheorie? C.29.01.2009 11:44
RE: Verschwörungstheorie? R.A.29.01.2009 12:46
RE: Verschwörungstheorie? Gorgasal29.01.2009 12:51
RE: Verschwörungstheorie? C.29.01.2009 13:28
RE: Verschwörungstheorie? Zettel29.01.2009 12:08
RE: Verschwörungstheorie? Meister Petz29.01.2009 14:35
RE: Verschwörungstheorie? Gorgasal29.01.2009 14:52
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz