Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 182 Antworten
und wurde 9.906 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
ex-blond

Beiträge: 155


01.03.2009 01:17
RE: Theologen als Juristen Antworten

Zitat von Zettel
Was ist das für eine Welt, in der zahllose Lebewesen nur existieren können, indem sie anderen Leid zufügen?

Ja, das ist in der Tat DIE Frage, die den Glauben an einen guten Gott definitiv in Frage stellt. Meine derzeitige Antwort auf diese Frage (mit der auch ich ringe, seit ich kein Kind mehr bin) ist die Hoffnung auf einen Gott, der größer als alles Leid ist und der Gedanke, dass das Leid dieser Erde zwar größer ist als der einzelne Mensch, d. h. das Leid kann den Menschen zerstören, zermalmen, aber Gott ist größer als all das und wird im Jenseits sowohl den zermamlmten Mensch wiederherstellen und heilen als auch für Gerechtigkeit sorgen. Das ist natürlich eine 'fromme Hoffnung' und hat für Sie keine Überzeugungskraft

Nun aber zu meinem eigentlichen Punkt: ich denke von mir auch, dass ich hauptsächlich durch intellektuelle Überlegungen zum christlichen Glauben gekommen bin.

Ausgangspunkt ist mein Glaube, dass es einen Gott geben muss. (Zugegeben hatte ich den immer.) Abgesehen von diesem irrationalen Gefühl (event. in diesem Punkt Glaubens-'Begabung') ist aber auch intellektuell Moral ohne Gott nicht denkbar. Sie kennen sicher diese Argumentation, die meiner Meinung nach unwiderlegbar ist: Moral setzt voraus, dass es absolute Werte gibt. Nichts ist absolut, wenn es nichts Absolutes gibt - ein anderes Wort für das Absolute ist "Gott" (einfach als ein abstrakt gedachtes ewiges Absolutes).

Von dort aus dachte ich: Wenn es also ein Absolutes gibt, das uns moralisch irgendwie die Richtung weist, muss diese Absolute irgendwie mehr oder größer als der Mensch sein. Daher muss das Absolute mindestens personal, wenn nicht mehr als personal sein. (Mehr als personal schließt aber Person ein). So bin ich beim persönlichen Gott angelangt.

Person ist aber daraufhin angelegt, mit anderen Personen zu kommunizieren. Also muss auch der personale Gott es darauf anlegen, mit den Menschen zu kommunizieren. Z.B. im Gebet.
Wenn wir uns einig sind, dass absolute Werte, nach denen sich die moralischen Wertevorstellungen der Menschen im Allgemeinen ausrichten wie Metallspäne an einem Magneten letztendlich in einem Prinzip gründen, das wir "Liebe" nennen, kann man auch sagen Gott ist Liebe, oder Gott (als personales Absolutes) liebt.

Gott, der liebt und zugleich als Person mit dem Menschen kommunizieren will, wird sich eine Form der Kommunikation suchen, die dem Menschen maximal angemessen ist - er wird sich also auf möglichst gleiche Augenhöhe mit dem Menschen begeben. So hatte ich die Idee, dass die Menschwerdung (in Jesus Christus) eigentlich eine fast voraussehbarer Akt Gottes sein musste, wenn man einen personalen, liebenden Gott annimmt. (Auch die Juden erwarten ja einen Messias). Die in der Geschichte zeitliche Beschränktheit von Gottes Menschwerdung ist dem Ausgestrecktsein des menschlichen Lebens in der Zeit entsprechend.

Auch der Absolutheitsanspruch der katholischen Kirche als Hüter der vollen Wahrheit ist völlig angemessen: wenn es Wahrheit gibt, muss diese auch erkannt und ausgedrückt werden können. (Die Frage ist also nicht, ob man Wahrheit erkennen und ausdrücken kann, sondern ob man sich nicht täuscht oder ob das Ausgedrückte nicht missverständlich ist)

Zum Thema Religion und Gesetz: ich denke, unsere ganze Zivilisation besteht aus dem Spannungsverhältnis zwischen Natur/Wildheit/Trieben/ungeordneten Gefühlen und deren Zähmung mit Hilfe von Kultur, Regeln, Disziplin, Ordnung. Ebenso verhält es sich mit dem Glauben.

Herzliche Grüße!

http://ex-blond.com


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Gorgasal19.02.2009 13:55
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X FTT_2.019.02.2009 14:28
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Zettel19.02.2009 14:51
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X PeterCoyote19.02.2009 16:59
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X R.A.19.02.2009 17:11
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Florian19.02.2009 17:35
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Gorgasal19.02.2009 17:26
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Kallias19.02.2009 19:09
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Gorgasal19.02.2009 20:15
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X str197719.03.2009 13:59
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Frank200019.02.2009 18:12
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Dagny19.02.2009 18:24
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Gansguoter19.02.2009 20:21
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Gorgasal19.02.2009 21:44
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X str197719.03.2009 13:50
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Dagny19.02.2009 18:27
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Gorgasal19.02.2009 20:30
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X str197719.03.2009 14:04
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Zettel19.02.2009 19:31
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Gorgasal19.02.2009 20:24
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Kaa20.02.2009 08:00
RE: Benedikt XVI., Bischof Williamson und die Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X Gorgasal20.02.2009 09:44
2. Der Weg zur Aufhebung der Exkommunikation Gorgasal20.02.2009 14:22
Theologen als Juristen Zettel20.02.2009 19:44
RE: Theologen als Juristen Kaa20.02.2009 20:23
RE: Theologen als Juristen dirk20.02.2009 20:55
RE: Theologen als Juristen Zettel20.02.2009 21:49
RE: Theologen als Juristen dirk20.02.2009 22:04
Tröstungen Zettel20.02.2009 22:18
RE: Tröstungen dirk20.02.2009 22:35
RE: Tröstungen Rayson21.02.2009 13:44
RE: Tröstungen Gorgasal21.02.2009 16:30
Aktuell zum Papst Nola18.03.2009 12:55
RE: Aktuell zum Papst Inger18.03.2009 13:42
RE: Aktuell zum Papst Nola18.03.2009 14:12
RE: Aktuell zum Papst Inger18.03.2009 16:12
RE: Aktuell zum Papst Gorgasal18.03.2009 21:47
Kirche und Sexualität Zettel18.03.2009 22:17
RE: Kirche und Sexualität Pentas19.03.2009 10:04
RE: Kirche und Sexualität Inger19.03.2009 16:29
RE: Kirche und Sexualität Nola19.03.2009 16:57
RE: Kirche und Sexualität Zettel19.03.2009 16:59
RE: Kirche und Sexualität Gorgasal19.03.2009 17:04
RE: Kirche und Sexualität Zettel19.03.2009 18:23
RE: Kirche und Sexualität Gorgasal19.03.2009 21:02
RE: Kirche und Sexualität Zettel20.03.2009 00:49
Christentum und Sexualität Zettel20.03.2009 01:38
RE: Christentum und Sexualität Rayson20.03.2009 21:46
RE: Christentum und Sexualität Gorgasal21.03.2009 10:34
RE: Christentum und Sexualität Rayson22.03.2009 14:22
RE: Christentum und Sexualität Inger21.03.2009 11:36
RE: Christentum und Sexualität Rayson22.03.2009 14:26
RE: Christentum und Sexualität str197723.03.2009 11:06
RE: Christentum und Sexualität Kallias25.03.2009 23:40
RE: Christentum und Sexualität Gorgasal25.03.2009 23:50
RE: Christentum und Sexualität Zettel26.03.2009 00:34
RE: Christentum und Sexualität Nola28.03.2009 09:36
RE: Christentum und Sexualität Zettel28.03.2009 11:02
RE: Christentum und Sexualität Nola28.03.2009 13:05
RE: Christentum und Sexualität Nola28.03.2009 10:28
RE: Christentum und Sexualität str197728.03.2009 13:17
RE: Christentum und Sexualität Nola28.03.2009 13:32
RE: Christentum und Sexualität str197729.03.2009 21:11
RE: Christentum und Sexualität Gorgasal30.03.2009 19:40
RE: Christentum und Sexualität Gorgasal28.03.2009 13:33
Sünden, Beichte, Reflexion Zettel28.03.2009 17:34
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Gorgasal30.03.2009 19:38
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197730.03.2009 22:13
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Kallias30.03.2009 23:01
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Gorgasal30.03.2009 23:04
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Kallias30.03.2009 23:38
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197731.03.2009 19:58
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Kallias01.04.2009 00:06
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197701.04.2009 10:42
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Kallias01.04.2009 12:17
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197702.04.2009 10:22
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197731.03.2009 20:10
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Kallias01.04.2009 00:07
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197701.04.2009 10:47
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Zettel31.03.2009 02:04
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197731.03.2009 20:08
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Zettel31.03.2009 22:34
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197701.04.2009 10:58
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Zettel01.04.2009 11:41
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197701.04.2009 12:05
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Zettel01.04.2009 12:14
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197702.04.2009 10:05
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Zettel02.04.2009 10:29
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Gorgasal02.04.2009 10:43
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197702.04.2009 10:52
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Gorgasal02.04.2009 11:01
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Zettel02.04.2009 11:03
Ketzereien Gorgasal02.04.2009 11:36
RE: Ketzereien Zettel02.04.2009 11:56
RE: Ketzereien Gorgasal02.04.2009 12:22
Einfachheit Zettel02.04.2009 13:07
RE: Einfachheit str197706.04.2009 09:59
RE: Ketzereien str197706.04.2009 09:42
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197706.04.2009 09:28
Atheismus; Kosmologie Zettel06.04.2009 09:56
RE: Atheismus; Kosmologie str197706.04.2009 10:21
RE: Atheismus; Kosmologie Zettel06.04.2009 14:20
RE: Atheismus; Kosmologie str197706.04.2009 23:53
Expandierendes Universum, Urknall Zettel07.04.2009 05:23
RE: Expandierendes Universum, Urknall str197707.04.2009 10:16
RE: Expandierendes Universum, Urknall Zettel07.04.2009 10:41
RE: Expandierendes Universum, Urknall str197715.04.2009 21:17
RE: Expandierendes Universum, Urknall Zettel15.04.2009 22:49
RE: Expandierendes Universum, Urknall str197717.04.2009 10:18
Kritisch rezipieren Zettel18.04.2009 22:20
RE: Kritisch rezipieren str197724.04.2009 20:45
Schöpfung und Kosmologie Zettel07.04.2009 05:59
RE: Atheismus; Kosmologie Kallias07.04.2009 19:29
RE: Atheismus; Kosmologie str197715.04.2009 21:38
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Gorgasal01.04.2009 11:32
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Nola01.04.2009 12:11
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197701.04.2009 12:50
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Gorgasal01.04.2009 13:26
RE: Sünden, Beichte, Reflexion Nola01.04.2009 14:24
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197702.04.2009 10:33
RE: Sünden, Beichte, Reflexion str197701.04.2009 12:14
RE: Christentum und Sexualität Kallias28.03.2009 18:45
RE: Christentum und Sexualität Nola28.03.2009 19:02
RE: Christentum und Sexualität Kallias28.03.2009 20:08
RE: Christentum und Sexualität Nola29.03.2009 09:26
RE: Christentum und Sexualität Kallias29.03.2009 13:05
RE: Christentum und Sexualität Gorgasal30.03.2009 18:47
RE: Christentum und Sexualität Kallias30.03.2009 22:57
RE: Christentum und Sexualität str197729.03.2009 21:35
RE: Christentum und Sexualität str197729.03.2009 21:27
RE: Christentum und Sexualität str197729.03.2009 21:18
RE: Christentum und Sexualität str197729.03.2009 21:15
RE: Christentum und Sexualität Nola28.03.2009 19:15
RE: Christentum und Sexualität Gorgasal30.03.2009 18:53
RE: Kirche und Sexualität str197723.03.2009 11:55
RE: Kirche und Sexualität Inger19.03.2009 21:23
RE: Aktuell zum Papst Nola19.03.2009 12:26
RE: Aktuell zum Papst str197719.03.2009 15:13
RE: Aktuell zum Papst Gorgasal21.03.2009 09:09
RE: Tröstungen Gorgasal21.02.2009 16:16
RE: Tröstungen str197719.03.2009 14:25
RE: Theologen als Juristen Rayson21.02.2009 13:30
RE: Theologen als Juristen Zettel21.02.2009 13:50
RE: Theologen als Juristen Rayson21.02.2009 14:00
RE: Theologen als Juristen Gorgasal21.02.2009 16:54
RE: Theologen als Juristen Zettel22.02.2009 23:44
RE: Theologen als Juristen Gorgasal23.02.2009 12:37
RE: Theologen als Juristen Zettel23.02.2009 16:46
RE: Theologen als Juristen ex-blond01.03.2009 01:17
RE: Theologen als Juristen str197719.03.2009 14:39
RE: Theologen als Juristen str197719.03.2009 14:21
RE: Theologen als Juristen Rayson21.02.2009 13:51
RE: Theologen als Juristen Gorgasal21.02.2009 15:51
RE: Theologen als Juristen str197719.03.2009 14:30
RE: Theologen als Juristen Gorgasal21.02.2009 16:13
RE: Theologen als Juristen Zettel23.02.2009 00:18
RE: Theologen als Juristen Gorgasal23.02.2009 12:53
RE: Theologen als Juristen Zettel23.02.2009 14:54
RE: Theologen als Juristen Gorgasal23.02.2009 15:44
Toleranz Zettel23.02.2009 16:29
RE: Toleranz str197719.03.2009 15:04
RE: Toleranz Gorgasal20.03.2009 11:04
RE: Toleranz Zettel20.03.2009 14:42
RE: Toleranz Gorgasal20.03.2009 16:26
RE: Toleranz Gorgasal20.03.2009 16:27
RE: Toleranz Zettel20.03.2009 19:50
RE: Toleranz Inger20.03.2009 20:42
RE: Toleranz Gorgasal21.03.2009 10:26
RE: Toleranz Zettel21.03.2009 16:05
RE: Toleranz str197723.03.2009 11:44
RE: Toleranz Pentas20.03.2009 19:52
RE: Toleranz Gorgasal21.03.2009 10:47
RE: Toleranz Pentas21.03.2009 14:46
RE: Toleranz Gorgasal24.03.2009 13:56
RE: Toleranz str197723.03.2009 11:18
RE: Toleranz str197723.03.2009 11:16
RE: Theologen als Juristen str197719.03.2009 14:59
RE: Theologen als Juristen str197719.03.2009 14:46
RE: Theologen als Juristen str197719.03.2009 14:18
Merci! Rayson21.02.2009 13:23
3. Der aktuelle Skandal Gorgasal21.02.2009 15:40
Paul Badde: Plädoyer für ein Konzil der Versöhnung Gorgasal11.04.2009 20:09
RE: Paul Badde: Plädoyer für ein Konzil der Versöhnung str197715.04.2009 21:46
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz