Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 891 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Nola

02.03.2009 12:57
RE: Marginalie: Dittsche Antworten
Ja, lieber Zettel, das war nicht seine beste Sendung. Aber er hat ja nun auch lange pausiert und muß sich erstmal wieder warmlaufen. Viel schlimmer war für mich das Bewußtsein, das der schöne Ingo ja eigentlich eine Glatze hat (nicht das ich etwas dagegen hätte). So wie man jemanden von Anfang an wahrnimmt, so setzt man dieses Bild irgendwie um und im Netz las ich irgendwann, das Ingo hier immer eine Perücke trägt, weil sonst ganz kahl. Das wäre nicht Ingo - oder?


PS: Wie wäre es, an dieser Stelle einen Thread stehen zu lassen, in welchem gesehene Beiträge der Woche mal kurz angerissen werden könnten.

Ich mußte gestern beispielsweise hin und herjonglieren, damit ich vorher noch auf dem ersten Programm, (wohl eingeschoben wegen dem Oskar) den Kurzfilm "Spielzeugland" sehen konnte und ich kriege jetzt noch Gänsehaut, wenn ich dran denke.

-----------------


Dieser Film schildert in 14 Minuten die Freundschaft zweier kleiner Jungen (vielleicht 4/5 Jahre alt), die nicht nur Nachbarn auf gleicher Etage waren, sondern auch noch zusammen beim jüdischen Vater des einen Klavierunterricht hatten. Eraten - es geht um die Nazizeit. Der Abtransport der Familie des jüdischen Jungen stand bevor und der arische Junge Heinrich fragt seine Mutter: wohin die Familie vereise? Die Mutter wollte dem kleinen Jungen eine heile Welt erhalten und erzählte ihm also: sein Freund und die Familie gehen ins Spielzeugland.

Natürlich wollte er mit und packte sein Kinderköfferchen und war beim Abtransport zur Stelle.....

Verzweifelt suchte die Mutter ihren Jungen, nichtahnend, daß der kleine Heinrich, zuvor bei diesem Einschleich-Manöver erkannt worden ist und auch gar nicht "mitgenommen" wurde. Nach einigen "Umwegen" befand sie sich am Bahnhof vor dem Waggon der zwecks Suche noch einmal geöffnet wurde. Heinrich, rief sie, aber es war kein Heinrich zu sehen und als die Menge in dem Viehwaggon sich teilte, standen ihre Nachbarn mit dem Freund ihres Sohnes eng aneinander. "Heinrich komm her" sagte sie zu ihm, wir gehen nach Hause und blickte fest in die weitgeöffneten Augen der Eltern von "Heinrich" und diese verstanden das Versprechen.

♥lich Nola


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Dittsche Zettel27.02.2009 13:31
RE: Marginalie: Dittsche Dalayah27.02.2009 21:14
RE: Marginalie: Dittsche Zettel27.02.2009 22:27
RE: Marginalie: Dittsche Nola28.02.2009 13:47
RE: Marginalie: Dittsche Zettel28.02.2009 14:44
RE: Marginalie: Dittsche Zettel01.03.2009 08:06
RE: Marginalie: Dittsche Nola02.03.2009 10:58
RE: Marginalie: Dittsche Zettel02.03.2009 11:29
RE: Marginalie: Dittsche Nola02.03.2009 12:57
RE: Marginalie: Dittsche Nola02.03.2009 13:12
RE: Marginalie: Dittsche Kaa02.03.2009 14:16
RE: Marginalie: Dittsche Nola02.03.2009 14:46
RE: Marginalie: Dittsche Nola13.03.2009 01:37
RE: Marginalie: Dittsche Zettel13.03.2009 01:42
RE: Marginalie: Dittsche Nola13.03.2009 01:52
RE: Marginalie: Dittsche califax13.03.2009 02:12
RE: Marginalie: Dittsche jana13.03.2009 21:53
Nockherberg in Bayern - Starkbieranstich Nola13.03.2009 21:11
RE: Nockherberg in Bayern - Starkbieranstich Zettel13.03.2009 21:51
RE: Nockherberg in Bayern - Starkbieranstich Nola23.03.2009 15:17
RE: Nockherberg in Bayern - Starkbieranstich Zettel23.03.2009 21:35
Korrektur Zettel01.03.2009 06:21
das geometrische Double im Uschiversum Nola23.03.2009 12:02
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz