Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 878 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Gorgasal

Beiträge: 4.020


02.03.2009 12:59
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Antworten

Zitat von Zettel
Nur fürchte ich, daß die Sache auffliegt.

Wie man an Frau Ypsilanti sieht, ist halt das Tricksen doch nicht so einfach. Schon jetzt rebelliert der linke Flügel der Demokraten, weil Obama nicht aus dem Irak abziehen will. Wenn er mit seiner Menschenrechtspolitik so weitermacht, wird er bald die NYT und die Washington Post gegen sich haben. Seine für Israel katastrophale Nahostpolitik wird ihn viele Sympathien bei den Juden kosten.

Sie erwarten, dass die US-Wähler noch vor 2012 eine Kehrtwende in ihrer Bewertung Obamas vollziehen. Ich bin da nicht so optimistisch...

Zitat von Robert Higgs
When Franklin D. Roosevelt was campaigning for reelection in 1936, his opponents began to call attention to the president’s failure to keep the promises he had made while campaigning for election in 1932. Roosevelt had promised, among other things, that he would balance the budget, yet in the fiscal years 1934, 1935, and 1936, which were entirely the responsibility of his administration, he had not come close to balancing the budget.

Pressed by advisers, Roosevelt decided to go on the offensive to dispose of this point against him.

http://www.independent.org/blog/?p=1422

Roosevelt wurde seinerzeit viermal hintereinander gewählt. Gut, die vierte Wahl war mitten im Krieg, aber bei den ersten beiden Wiederwahlen hätten die Wähler durchaus merken (oder zumindest der Meinung sein) können, dass seine Politik die Depression verlängerte und vertiefte, anstatt sie zu beenden.

Bislang gibt es durchaus Parallelen zwischen Obama und Roosevelt (und zwischen Obama und Carter).

--
Ultramontan – dies Wort beschreibt vorzüglich die katholische Mentalität: mit einem kleinen Teil des Bewusstseins nicht Deutscher, nicht Zeitgenosse, nicht Erdenbürger zu sein. - Martin Mosebach, Spiegel 7/2009


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Zettel27.02.2009 20:12
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA Zettel28.02.2009 14:28
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA C.28.02.2009 22:00
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA Zettel28.02.2009 23:59
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA R.A.02.03.2009 10:57
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA Zettel02.03.2009 11:37
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Meister Petz02.03.2009 11:59
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Zettel02.03.2009 12:18
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Gorgasal02.03.2009 12:59
Reineke Fuchs Zettel02.03.2009 13:21
RE: Reineke Fuchs Gorgasal02.03.2009 14:02
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Abraham10.08.2009 22:38
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Zettel11.08.2009 00:38
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz