Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 878 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


11.08.2009 00:38
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Antworten

Zitat von Abraham
Lieber Zettel,
wieso gehen Sie nicht darauf ein, dass Obama bis Ende 2011 alle Truppen aus dem Irak abziehen will? So steht es z. B. hier (http://de.wikinews.org/wiki/US-Pr%C3%A4s...rak_bis_2010_an):
"US-Präsident Barack Obama kündigte am vergangenen Freitag bei einer Rede im Stützpunkt der Marineinfanterie Camp Lejeune in North Carolina den Abzug des Großteils der US-Streitkräfte aus dem Irak zum August 2010 an. Über diesen Zeitpunkt hinaus soll ein Truppenkontingent zwischen 35.000 und 50.000 US-Soldaten zur Ausbildung irakischer Militäreinheiten noch bis 2011 im Irak verbleiben."
Also kein Verbleib auf unabsehbare Zeit, oder?

Oder, lieber Abraham. Denn die Meldung ist falsch.

Erstens sollen die Truppen keineswegs nur zur Ausbildung irakischer Militäreinheiten verbleiben, sondern auch - ich habe das in dem seinerzeitigen Artikel im Original zitiert (leider ist der Link inzwischen erloschen) und im jetzigen Artikel in der Übersetzung - "under a new mission of training, civilian protection and counterterrorism"; also mit einem neuen Auftrag der Ausbildung, des Schutzes ziviler Einrichtungen und des Kampfs gegen den Terrorismus.

Zweitens hat Obama eben gerade nicht bindend erklärt, daß auch diese bis zu 50.000 Mann bis 2011 abgezogen werden sollen.

Dieses Datum für den vollständigen Abzug war von Präsident Bush mit der irakischen Regierung ausgehandelt worden. Präsident Obama hat sich aber keineswegs darauf festgelegt.

Ich habe jetzt den Text seiner Rede am 27. Februar in Camp Lejeune, N.C. herausgesucht. Hier ist die kritische Passage (Hervorhebungen von mir):
Zitat von Präsident Obama
As a candidate for President, I made clear my support for a timeline of 16 months to carry out this drawdown, while pledging to consult closely with our military commanders upon taking office to ensure that we preserve the gains we�ve made and protect our troops. Those consultations are now complete, and I have chosen a timeline that will remove our combat brigades over the next 18 months.

Let me say this as plainly as I can: by August 31, 2010, our combat mission in Iraq will end.

As we carry out this drawdown, my highest priority will be the safety and security of our troops and civilians in Iraq. We will proceed carefully, and I will consult closely with my military commanders on the ground and with the Iraqi government. There will surely be difficult periods and tactical adjustments. But our enemies should be left with no doubt: this plan gives our military the forces and the flexibility they need to support our Iraqi partners, and to succeed.

After we remove our combat brigades, our mission will change from combat to supporting the Iraqi government and its Security Forces as they take the absolute lead in securing their country. As I have long said, we will retain a transitional force to carry out three distinct functions: training, equipping, and advising Iraqi Security Forces as long as they remain non-sectarian; conducting targeted counter-terrorism missions; and protecting our ongoing civilian and military efforts within Iraq. Initially, this force will likely be made up of 35-50,000 U.S. troops.

Through this period of transition, we will carry out further redeployments. And under the Status of Forces Agreement with the Iraqi government, I intend to remove all U.S. troops from Iraq by the end of 2011. We will complete this transition to Iraqi responsibility, and we will bring our troops home with the honor that they have earned.

Das Ende der combat mission zum 31. August 2010 wird also von Obama verbindlich zugesagt (Let me say this as plainly as I can: by August 31, 2010, our combat mission in Iraq will end.

Zum Abzug der verbleibenden bis zu 50.000 Mann sagt er aber nur, daß es darüber ja eine Vereinbarung gebe (daß dieses Status of Forces Agreement das Werk von Präsident Bush ist, verschweigt er), und daß er beabsichtige, unter diesem Abkommen alle Truppen bis Ende 2011 abzuziehen.

Eine Absichtserklärung, lieber Abraham, ist keine Festlegung. Und ob das Abkommen überhaupt den Abzug aller Truppen bis Ende 2011 verlangt, ist offenbar auch zweifelhaft. Aus einem Kommentar von Matthew Harwood, sicherheitspolitischer Redakteur des Guardian, vom 27. Februar:
Zitat von The Guardian
Under the recently signed status of forces agreement (SOFA) with the Iraqi government, the United States military will pull out of Iraqi urban areas by this July and completely withdraw from Iraq by 2011, although residual forces will remain in non-combat roles, such as training and counterterrorism missions.

Danach erlaubt SOFA also, daß trotz des "vollständigen Abzugs" auch über 2011 hinaus noch Truppen u.a. zur Terrorabwehr im Irak bleiben.

Vielleicht finde ich den Text von SOFA noch, dann melde ich mich noch einmal.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Zettel27.02.2009 20:12
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA Zettel28.02.2009 14:28
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA C.28.02.2009 22:00
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA Zettel28.02.2009 23:59
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA R.A.02.03.2009 10:57
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Einschätzungen aus den USA Zettel02.03.2009 11:37
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Meister Petz02.03.2009 11:59
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Zettel02.03.2009 12:18
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Gorgasal02.03.2009 12:59
Reineke Fuchs Zettel02.03.2009 13:21
RE: Reineke Fuchs Gorgasal02.03.2009 14:02
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Abraham10.08.2009 22:38
RE: Zitat des Tages: Obamas Mogelpackung Zettel11.08.2009 00:38
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz