Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 3.729 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


02.03.2009 01:52
RE: Islam & Islamismus Antworten
Zitat von Gorgasal
Zitat von Zettel
Aber es gibt doch einen wesentlichen Unterschied: Der Kommunismus ist als solcher eine totalitäre Ideologie. Das ist der Islam nicht.

Sind Sie sich Ihrer Meinung da so sicher? Weiter oben haben Sie noch darauf hingewiesen, dass Sie sich beim Islam wenig auskennen, daher überrascht mich Ihre Aussage hier ein wenig.

Ach, lieber Gorgasal (und dear C.), diese Aussage ist ganz schlicht gemeint:

Der Totalitarismus ist ein Phänomen des Zwanzigsten Jahrhunderts, das sich in Gestalt des Islamismus (und mit Restbeständen des Kommunismus) jetzt in unser Jahrhundert fortsetzt.

Der Islam ist hingegen eine Religion, die über sehr unterschiedliche Staats- und Gesellschaftsfomen hinweg existierte und existiert.

Er war die Religion von Handelsstädten in Arabien, die sicherlich keine totalitäre Gesellschaften waren, sondern halbfeudale und halbbürgerliche.

Es war die Religion der Kalifate, die auch keine totalitären Gesellschaften waren. Halbwegs sicher kann ich das über das Kalifat von Córdoba sagen, weil ich mich vor Jahren zur Vorbereitung eines Besuchs dort mal a bisserl durch die Literatur gewühlte habe.

Das war eine Feudalgesellschaft mit starken bürgerlichen Zügen, vergleichbar vielleicht dem Spätabsolutismus. Natürlich war es keine offene Gesellschaft in unserem Sinn - wir sind schließlich im 10. und 11. Jahrhundert. Aber es war ganz gewiß keine totalitäre Gesellschaft.

Nichtmoslems hatten ihren Platz, wenn auch kein volles Bürgerrecht. Aber die jüdische Kultur florierte. Ein Vorsteher der jüdischen Gemeinde, Hasday ben Shaprut, brachte es unter dem ersten Kalifen Córdobas, Abd al Rahman dem Dritten, sogar bis zum Minister.

Es gab eine weitgehend freie Wissenschaft. Was die Kontrolle der Gesellschaft durch den Staat anging, war sie im Kalifat Córdoba mit Sicherheit nicht strenger als während des christlichen Feudalismus in Deutschland oder Frankreich, von Karl dem Großen bis zur Aufklärung.

Auch das Osmanische Reich trug keine totalitären Züge; ganz im Gegenteil - man ließ jeden nach seiner Fasson selig werden. Griechische Christen dominierten sogar den Staatsapparat.

Die heutige Türkei ist gewiß kein totalitärer Staat; auch Ägypten ist es nicht. Syrien ist ein totalitärer Staat, ebenso war es der Irak vor der Befreiung. Aber nicht wegen des Islam, sondern weil sie von Sozialisten regiert wurden/werden. Der arabische Sozialismus geht übrigens wesentlich auf den (seiner Herkunft nach) griechisch-orthodoxen Christen Michel Aflak zurück.

Indonesien, bekanntlich der größte islamische Staat der Welt, ist kein totalitärer Staat. Malaysia ist es nicht, Pakistan ist es nicht.

Kurz, lieber Gorgasal: Die Empirie weist nicht auf einen Zusammenhang zwischen Islam und Totalitarismus hin. Mag sein, daß der Islam sich eignet, einer totalitären Ideologie zugrundegelegt zu werden. Aber die Nazis haben auch Darwin und Nietzsche als maßgeblich für ihre Ideologie angesehen. Und bei aller Kritik an Marx - das Herrschaftssystem Stalins hatte er sicherlich nicht gewollt.



Vom Islam als Religion verstehe ich nichts. Ich kenne nicht seine Lehren (außer auf einem Niveau allenfalls leicht oberhalb von von Karl May ), nicht seine Strömungen, nichts von deren Theologie. Ich kann ja noch nicht einmal Arabisch; schon deswegen ist mir die Kenntnis des Islam verschlossen.

Aber in Bezug auf die Frage, was totalitär ist, scheint mir das auch nicht relevant zu sein. Was den Islamismus von Maududi und Kutub kennzeichnet, das ist, daß er ein totalitäres politisch-gesellschaftliches Programm enthielt, so wie es heute die Kaida verfolgt. Das ist - das glaube ich sagen zu können - etwas ganz anderes als der Islam als Religion.

Herzlich, Zettel

Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel28.02.2009 23:06
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus C.28.02.2009 23:47
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 00:13
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus C.01.03.2009 00:53
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 01:40
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Hajo01.03.2009 10:52
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus C.01.03.2009 14:47
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 14:55
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Ingo_Way01.03.2009 01:30
Kutub, Adorno und Günter Anders Zettel01.03.2009 18:15
RE: Kutub, Adorno und Günter Anders Ingo_Way02.03.2009 13:52
RE: Kutub, Adorno und Günter Anders Zettel02.03.2009 14:35
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Stefanie01.03.2009 15:15
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 22:42
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Llarian01.03.2009 17:09
RAF, SED, Lehrergehälter Zettel01.03.2009 23:00
Islam & Islamismus Gorgasal02.03.2009 00:24
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 01:52
RE: Islam & Islamismus Enha02.03.2009 09:49
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 11:18
RE: Islam & Islamismus Gorgasal02.03.2009 13:10
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 13:32
RE: Islam & Islamismus C.02.03.2009 15:00
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 15:41
RE: Islam & Islamismus Gorgasal02.03.2009 17:19
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 18:21
RE: Islam & Islamismus C.03.03.2009 00:55
Wir sind uns ja weitgehend einig ... Zettel03.03.2009 13:38
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... C.03.03.2009 15:29
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Zettel03.03.2009 16:39
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... C.03.03.2009 19:35
Der Erfolg von Extremisten Zettel03.03.2009 20:48
RE: Der Erfolg von Extremisten C.03.03.2009 22:26
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 05:21
RE: Der Erfolg von Extremisten Meister Petz04.03.2009 11:02
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 16:23
RE: Der Erfolg von Extremisten Meister Petz04.03.2009 20:41
Totalitarismus als Übergangsphänomen Zettel06.03.2009 01:31
RE: Der Erfolg von Extremisten califax06.03.2009 01:42
RE: Der Erfolg von Extremisten C.04.03.2009 12:02
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 16:37
RE: Der Erfolg von Extremisten Libero03.03.2009 23:40
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 04:29
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... PeterCoyote04.03.2009 06:11
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Libero04.03.2009 08:17
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... PeterCoyote04.03.2009 11:41
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Libero04.03.2009 12:24
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Zettel04.03.2009 16:08
RE: Islam & Islamismus Nola02.03.2009 17:01
Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 17:17
RE: Überzeugungsarbeit Gorgasal02.03.2009 17:20
RE: Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 17:24
RE: Überzeugungsarbeit Nola02.03.2009 17:26
RE: Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 17:36
RE: Überzeugungsarbeit Nola02.03.2009 17:45
RE: Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 19:35
RE: Islam & Islamismus Llarian02.03.2009 19:04
RE: Islam & Islamismus R.A.03.03.2009 12:45
RE: Islam & Islamismus Llarian03.03.2009 19:04
RE: Islam & Islamismus Gorgasal03.03.2009 20:44
RE: Islam & Islamismus R.A.04.03.2009 12:40
RE: Islam & Islamismus C.04.03.2009 12:55
Islam, heilige Schriften, Christentum, Alevismus Gorgasal04.03.2009 12:56
RE: Islam, heilige Schriften, Christentum, Alevismus R.A.05.03.2009 13:24
RE: Islam, heilige Schriften, Christentum, Alevismus Gorgasal05.03.2009 15:52
RE: RAF, SED, Lehrergehälter C.02.03.2009 00:54
Historisches Zettel02.03.2009 14:56
RE: RAF, SED, Lehrergehälter Nola03.03.2009 13:15
RE: RAF, SED, Lehrergehälter Zettel03.03.2009 13:51
RE: RAF, SED, Lehrergehälter Gorgasal03.03.2009 14:01
Wiedereingliederungsprogramm Zettel03.03.2009 14:25
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Marriex01.03.2009 19:57
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 22:16
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Gorgasal04.03.2009 11:25
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz