Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 3.749 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


02.03.2009 11:18
RE: Islam & Islamismus Antworten

Lieber Enha,

Zitat von Enha
Sie streiten ab, daß Islam und Totalitarismus große Gemeinsamkeiten hätten, äußern gleichzeitig aber, nichts vom Islam als Religion zu verstehen.

Es geht hier, lieber Enha, um eine historisch-politologische Frage. Der Totalitarismus ist eine Ideologie, die ein bestimmtes Gesellschaftssystem anstrebt; mit den Merkmalen, die ich in dem Artikel beschrieben habe. In der Geschichte der islamischen Länder gab es solche totalitären Systeme überwiegend nicht, und heute gibt es sie in den islamischen Ländern überwiegend nicht.

Das ist, lieber Enha, ein empirischer Sachverhalt. Das ist der Punkt, um den es mir geht.

Religion und Gesellschaftssytem sind nun einmal etwas Verschiedenes. Das Reich Karls des Großen war ein christliches Land, und die heutigen USA sind es. Die Gesellschaftssysteme haben so gut wie nichts miteinander gemeinsam.

Daß der Islam sich möglicherweise als Grundlage für ein totalitäres Gessellschaftsmodell besonders gut eignet, habe ich nicht nur nicht bestritten, sondern ausdrücklich eingeräumt.

Das ist auch beim Marxismus offensichtlich so; aber anders als Lenin war Marx selbst kein Befürworter eines totalitären Systems. Die Nazis haben, auch das habe ich erwähnt, ihrer totalitären Ideologie unter anderem Darwin und Nietzsche zugrundegelegt; aber beide waren gewiß keine Denker des Totalitarismus.
Zitat von Enha
Eine Lektüre des Korans, der alleinigen Basis des Islam, könnte Ihnen leicht den Totalitarismus dieser "Religion" veranschaulichen.

Das wundert mich jetzt, lieber Enha. Lesen Sie Arabisch? Falls nicht, würde mich interessieren, welche Übersetzung Sie verwenden. Ich habe es mit vier Übersetzungen versucht und so gut wie nichts verstanden.

Natürlich kann man irgendwelche Suren herauspicken und sie irgendwie interpretieren. Das kann man auch mit der Bibel machen; nur hat man damit das Christentum nicht verstanden.

Ich bin, lieber Enha, nach meinen Lektüreversuchen sicher, daß man erst einmal Arabisch lernen und dann einen wissenschaftlichen Kommentar benutzen muß, wenn man den Koran auch nur annähernd verstehen will. Diese Mühe werde ich mir nicht machen.

Aber wie gesagt, Ihre Lektüre des Koran würde mich interessieren. Vielleicht geht es ja doch, und ich habe es nur nicht richtig angepckt.
Zitat von Enha
Ich habe mit Absicht den Begriff "Religion" in Anführungsstriche gesetzt, da der Islam gleichzeitig einen politschen Anspruch anmeldet. Er greift radikal in alle Lebensbereiche ein. Ein Anderssein ist unter ihm nur in gesellschaftlich untergeordneter Position möglich - und dies auch nicht auf Dauer.

Die historische Erfahrung belegt das nicht. Die Beispiele habe ich ja genannt. Nimmt man die gesamte Geschichte von, sagen wir, den Raschidun und den Umayyaden bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, dann waren die islamischen Staaten sicherlich nicht totalitärer als die christlichen.

Erst mit der Aufklärung hat sich das geändert. Seit der französischen und der amerikanischen Revolution hat sich in einem Teil der christlichen Länder (nicht in allen, in Rußland zB nicht) eine Entwicklung hin zu mehr Freiheit des Einzelnen vollzogen, die die islamischen Länder noch nicht nachvollzogen haben.
Zitat von Enha
Ein Versuch, mit akademischen Differenzierungen einer potententiellen Agression zu begegenen, wird meiner Meinung nach unbedingt anders enden als man sich wünschen mag.

Das verstehe ich nicht, lieber Enha.

Der potentiellen Aggression durch die Kaida und andere Dschihadisten kann man selbstverständlich nur mit militärischen Mitteln begegnen. Da Sie, glaube ich, hier schon länger mitlesen, wissen Sie, daß ich das immer befürwortet habe. Das gilt auch für die potentielle Aggression, die Israel durch den islamistischen Iran, durch Hamas und Hisbollah droht. Es galt für die Gefahr, die von dem islamistischen Afghanistan ausging. Heute ist Afghanistan, wie auch der Irak, ein islamischer, aber kein islamistischer Staat.

Ich halte die islamistische Bedrohung auch für Deutschland für real und bin deshalb - anders als viele liberale Freunde, denen ich sonst zustimme - in diesem Punkt auf der Linie Wolfgang Schäubles.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel28.02.2009 23:06
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus C.28.02.2009 23:47
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 00:13
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus C.01.03.2009 00:53
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 01:40
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Hajo01.03.2009 10:52
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus C.01.03.2009 14:47
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 14:55
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Ingo_Way01.03.2009 01:30
Kutub, Adorno und Günter Anders Zettel01.03.2009 18:15
RE: Kutub, Adorno und Günter Anders Ingo_Way02.03.2009 13:52
RE: Kutub, Adorno und Günter Anders Zettel02.03.2009 14:35
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Stefanie01.03.2009 15:15
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 22:42
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Llarian01.03.2009 17:09
RAF, SED, Lehrergehälter Zettel01.03.2009 23:00
Islam & Islamismus Gorgasal02.03.2009 00:24
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 01:52
RE: Islam & Islamismus Enha02.03.2009 09:49
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 11:18
RE: Islam & Islamismus Gorgasal02.03.2009 13:10
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 13:32
RE: Islam & Islamismus C.02.03.2009 15:00
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 15:41
RE: Islam & Islamismus Gorgasal02.03.2009 17:19
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 18:21
RE: Islam & Islamismus C.03.03.2009 00:55
Wir sind uns ja weitgehend einig ... Zettel03.03.2009 13:38
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... C.03.03.2009 15:29
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Zettel03.03.2009 16:39
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... C.03.03.2009 19:35
Der Erfolg von Extremisten Zettel03.03.2009 20:48
RE: Der Erfolg von Extremisten C.03.03.2009 22:26
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 05:21
RE: Der Erfolg von Extremisten Meister Petz04.03.2009 11:02
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 16:23
RE: Der Erfolg von Extremisten Meister Petz04.03.2009 20:41
Totalitarismus als Übergangsphänomen Zettel06.03.2009 01:31
RE: Der Erfolg von Extremisten califax06.03.2009 01:42
RE: Der Erfolg von Extremisten C.04.03.2009 12:02
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 16:37
RE: Der Erfolg von Extremisten Libero03.03.2009 23:40
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 04:29
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... PeterCoyote04.03.2009 06:11
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Libero04.03.2009 08:17
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... PeterCoyote04.03.2009 11:41
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Libero04.03.2009 12:24
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Zettel04.03.2009 16:08
RE: Islam & Islamismus Nola02.03.2009 17:01
Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 17:17
RE: Überzeugungsarbeit Gorgasal02.03.2009 17:20
RE: Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 17:24
RE: Überzeugungsarbeit Nola02.03.2009 17:26
RE: Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 17:36
RE: Überzeugungsarbeit Nola02.03.2009 17:45
RE: Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 19:35
RE: Islam & Islamismus Llarian02.03.2009 19:04
RE: Islam & Islamismus R.A.03.03.2009 12:45
RE: Islam & Islamismus Llarian03.03.2009 19:04
RE: Islam & Islamismus Gorgasal03.03.2009 20:44
RE: Islam & Islamismus R.A.04.03.2009 12:40
RE: Islam & Islamismus C.04.03.2009 12:55
Islam, heilige Schriften, Christentum, Alevismus Gorgasal04.03.2009 12:56
RE: Islam, heilige Schriften, Christentum, Alevismus R.A.05.03.2009 13:24
RE: Islam, heilige Schriften, Christentum, Alevismus Gorgasal05.03.2009 15:52
RE: RAF, SED, Lehrergehälter C.02.03.2009 00:54
Historisches Zettel02.03.2009 14:56
RE: RAF, SED, Lehrergehälter Nola03.03.2009 13:15
RE: RAF, SED, Lehrergehälter Zettel03.03.2009 13:51
RE: RAF, SED, Lehrergehälter Gorgasal03.03.2009 14:01
Wiedereingliederungsprogramm Zettel03.03.2009 14:25
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Marriex01.03.2009 19:57
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 22:16
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Gorgasal04.03.2009 11:25
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz