Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 3.709 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
C.

Beiträge: 2.639


04.03.2009 12:02
RE: Der Erfolg von Extremisten Antworten

Lieber Zettel


Zitat von Zettel
Nur sind die meisten Moslems keine Islamisten. Nur arbeitet es den Islamisten in die Hände, wenn man deren radikale Auslegung des Koran als die einzig richtige deklariert.


Ich könnte mich nicht erinnern, in den letzten zehn Jahren das jemals getan zu haben. Wie Du siehst, habe ich in diesem Faden etliche Möglichkeiten der Interpretation angeführt. Ich würde mir niemals anmaßen, welche davon richtig oder falsch ist. Bisher handelt es sich bei allen lediglich um Theoriefindungen.


Und jetzt wird es wichtig, um weitere Missverständnisse zu vermeiden:

Ich stelle lediglich fest, dass die korangetreue Interpretation derzeit die derzeit offiziell dominierende Interpretation ist. Ich habe das anhand etlicher Beispiele belegt und befinde mich damit auch in Übereinstimmung mit Kelek, Tibi, Eussner und wem auch immer, der sich eingehender damit beschäftigt hat. Diese korangetreue Interpretation wird massiv von ausländischen Agenturen gefördert. Auch das habe ich belegt.

Wenn Du diese Meinung nicht teilst, bitte ich darum, mir mitzuteilen, welche alternative Interpretationen derzeit dominierend sind. Ansonsten gehe ich davon aus, dass wir in diesem Punkt Übereinstimmung erzielt haben und wir das nicht weiter strapazieren müssen. Andere Interpretationen werden zumindest in "islamischen" Ländern bekämpft, ich erinnere an Abu Zaid(Ägypten) oder Eshkevari(Iran) oder Kalisch (Deutschland), um nur drei von vielen Beispielen zu nennen.

Des weiteren, es tut mir leid, wenn ich es immer wieder wiederholen muss: ich bitte ausdrücklich darum festzuhalten, dass ich die “Moslems“ für eine völlig heterogene Gruppe halte, in der viele gar nicht wissen, dass sie dazugehören sollen oder denen es gar nicht Recht ist dazuzugehören. Ich erinnere an das Zitat meiner besten Freundin, die in der zweiten Generation Deutsche ist: „Bisher war ich Türkin, dann wurde ich über Nacht zur Muslim gemacht.“ Sie fühlt sich durch diese Gruppenzugehörigkeit propagandistisch missbraucht, noch massiver sind die Abwehrreaktionen bei den Zuwanderern mit persischem Migrationshintergrund.

Du erkennst, wie sehr deine Unterstellung, dass ich mit meinen bisherigen Kommentaren Islamisten in die Hände arbeite, falsch ist, im Gegenteil, ich empfinde sie als bewusst persönlich verletzend, weil sie deutlich macht, dass Du Texte nicht zur Kenntnis nehmen willst, die Deinen Vorstellungen widersprechen. Ich stelle mir nur die Frage, warum ich von säkularen „Muslimen“ mit Migrationshintergrund mehr Zustimmung erhalte als von deutschen Migrationsforschern und warum ich und meine Familie von Islamisten bedroht wurden , wenn ich ihnen in die Hände arbeite?

Wenn ich und ähnliche Stimmen schweigen würden, würde sich damit die Situation verbessern?

Oder würde es etwas helfen, wenn sich der Staat Israel auflöst, die Koalitionstruppen sich aus Afghanistan und Irak abziehen, das Kopftuchverbot aufgehoben wird, der Widerstand gegen Großmoscheen eingestellt wird und allen weiteren Wünschen der Islamverbände nachgekommen wird?

Oder konnte sich der Islamismus in Deutschland deshalb so ausbreiten, weil er politisch massiv unterstützt wird, wie zum Beispiel durch die Überlassung des Koranunterrichts an eine islamistische Vereinigung oder die bereits von mir mehrfach zitierte Hofierung des Islamisten Erdogan durch Schäuble, die für säkulare Muslime ein Kulturschock darstellt.

Wenn alleine die Tatsachenbehauptung, dass die derzeit dominierende Koraninterpretation korannah ist , wobei ich niemals unterstellt habe, dass alle Immigranten mit islamischen Migrationshintergrund dieser folgen, Dich zu so einem persönlichen Angriff hinreißen lassen, habe ich versäumt deutlich zu machen, was ich damit gemeint habe. Ich hoffe , dass damit nachgeholt zu haben.

Theo van Gogh hat übrigens einen hohen Preis dafür bezahlt, dass er den Islamisten in die Hände gespielt hat und nicht er allein.

In Antwort auf:
Deine Auffassung fördert den Islamismus. Natürlich willst du das nicht. Aber es ist nun mal so.


Ich bitte um die Benennung von Beispielen. Wenn das so ist, dürfte es ja einfach sein,es zu begründen. Ich sehe das völlige Gegenteil. Nur eine klare Kampfansage gegen alle Förderer des Islamismus kann etwas bewirken und nichts anderes tue ich.

http://www.iceagenow.com/





Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel28.02.2009 23:06
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus C.28.02.2009 23:47
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 00:13
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus C.01.03.2009 00:53
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 01:40
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Hajo01.03.2009 10:52
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus C.01.03.2009 14:47
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 14:55
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Ingo_Way01.03.2009 01:30
Kutub, Adorno und Günter Anders Zettel01.03.2009 18:15
RE: Kutub, Adorno und Günter Anders Ingo_Way02.03.2009 13:52
RE: Kutub, Adorno und Günter Anders Zettel02.03.2009 14:35
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Stefanie01.03.2009 15:15
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 22:42
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Llarian01.03.2009 17:09
RAF, SED, Lehrergehälter Zettel01.03.2009 23:00
Islam & Islamismus Gorgasal02.03.2009 00:24
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 01:52
RE: Islam & Islamismus Enha02.03.2009 09:49
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 11:18
RE: Islam & Islamismus Gorgasal02.03.2009 13:10
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 13:32
RE: Islam & Islamismus C.02.03.2009 15:00
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 15:41
RE: Islam & Islamismus Gorgasal02.03.2009 17:19
RE: Islam & Islamismus Zettel02.03.2009 18:21
RE: Islam & Islamismus C.03.03.2009 00:55
Wir sind uns ja weitgehend einig ... Zettel03.03.2009 13:38
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... C.03.03.2009 15:29
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Zettel03.03.2009 16:39
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... C.03.03.2009 19:35
Der Erfolg von Extremisten Zettel03.03.2009 20:48
RE: Der Erfolg von Extremisten C.03.03.2009 22:26
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 05:21
RE: Der Erfolg von Extremisten Meister Petz04.03.2009 11:02
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 16:23
RE: Der Erfolg von Extremisten Meister Petz04.03.2009 20:41
Totalitarismus als Übergangsphänomen Zettel06.03.2009 01:31
RE: Der Erfolg von Extremisten califax06.03.2009 01:42
RE: Der Erfolg von Extremisten C.04.03.2009 12:02
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 16:37
RE: Der Erfolg von Extremisten Libero03.03.2009 23:40
RE: Der Erfolg von Extremisten Zettel04.03.2009 04:29
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... PeterCoyote04.03.2009 06:11
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Libero04.03.2009 08:17
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... PeterCoyote04.03.2009 11:41
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Libero04.03.2009 12:24
RE: Wir sind uns ja weitgehend einig ... Zettel04.03.2009 16:08
RE: Islam & Islamismus Nola02.03.2009 17:01
Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 17:17
RE: Überzeugungsarbeit Gorgasal02.03.2009 17:20
RE: Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 17:24
RE: Überzeugungsarbeit Nola02.03.2009 17:26
RE: Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 17:36
RE: Überzeugungsarbeit Nola02.03.2009 17:45
RE: Überzeugungsarbeit Zettel02.03.2009 19:35
RE: Islam & Islamismus Llarian02.03.2009 19:04
RE: Islam & Islamismus R.A.03.03.2009 12:45
RE: Islam & Islamismus Llarian03.03.2009 19:04
RE: Islam & Islamismus Gorgasal03.03.2009 20:44
RE: Islam & Islamismus R.A.04.03.2009 12:40
RE: Islam & Islamismus C.04.03.2009 12:55
Islam, heilige Schriften, Christentum, Alevismus Gorgasal04.03.2009 12:56
RE: Islam, heilige Schriften, Christentum, Alevismus R.A.05.03.2009 13:24
RE: Islam, heilige Schriften, Christentum, Alevismus Gorgasal05.03.2009 15:52
RE: RAF, SED, Lehrergehälter C.02.03.2009 00:54
Historisches Zettel02.03.2009 14:56
RE: RAF, SED, Lehrergehälter Nola03.03.2009 13:15
RE: RAF, SED, Lehrergehälter Zettel03.03.2009 13:51
RE: RAF, SED, Lehrergehälter Gorgasal03.03.2009 14:01
Wiedereingliederungsprogramm Zettel03.03.2009 14:25
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Marriex01.03.2009 19:57
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Zettel01.03.2009 22:16
RE: Zitat des Tages: Modernität des Islamismus Gorgasal04.03.2009 11:25
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz