Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 115 Antworten
und wurde 5.068 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


10.03.2009 22:02
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Antworten

Zitat von PeterCoyote
In Antwort auf:
Die jetzige Zangenbewegung, mit der die SPD und die CDU-Rechte sie gemeinsam zu demontieren versuchen, könnte durchaus erfolgreich sein.

Lieber Zettel, darf ich sie korrigieren? Nun, weder reduziert es sich auf die CDU-Rechte, noch demontieren die kritischen Geister der CDU "Kohls Mädchen" gemeinsam mit der SPD. Da gibt es keine Absprache, noch nicht einmal ein gemeinsames Motiv.

Eine Absprache halte ich auch für unwahrscheinlich, lieber Peter Coyote. (Und Ihre Korrekturen sind mir immer willkommen; wie ich, um das bei dieser Gelegenheit zu sagen, ich Ihre Beitärge überhaupt sehr schätze ).

Wenn ich "gemeinsam" geschrieben habe, dann war das absichtlich a bisserl doppeldeutig.

Man kann zum Beispiel sagen: "Gemeinsam bewirkten der Nebel und die Glätte zahlreiche Unfälle". In diesem Sinn stimmt das "gemeinsam" ganz sicher - die Zangenbewegung setzt der Kanzlerin zu; und die beiden Kampagnen multiplizieren sich in ihrem Effekt; wie bei Glätte und Nebel.

Aber so ganz sicher bin ich nicht - das sollte eben durch die Doppeldeutigkeit angedeutet werden -, daß nicht einige in der Union sich auch mit einer Niederlage im Herbst durchaus anfreunden könnten. In diesem Thread wurde das - ich glaube, von Hajo - ja auch schon diskutiert.
Zitat von PeterCoyote
Wie die Dinge wirklich liegen, lesen wir hier:
In Antwort auf:
Im Kanzleramt ist der jüngste „ARD-Deutschlandtrend“ genau studiert worden, wonach über zwei Millionen vormalige Unionswähler bei der nächsten Bundestagswahl einfach zu Hause bleiben könnten – weit mehr, als zur FDP flüchten würden. Das besorgt die Parteispitze, obgleich man nicht genau zu deuten vermag, wer genau sich da abwendet. Die „Stammklientel“, heißt es einerseits, also christlich geprägtes Bürgertum. Andererseits aber seien es auch „bildungsferne Schichten“, sagen die Wahlforscher.


Ja, das mag ja sein. (Obwohl mir der "Absturz" der CDU nach wie vor eine Chimäre zu sein scheint). Aber so etwas diskutiert man in einer ordentlichen Partei dann eben in den Gremien, in den Stäben (für den Wahlkampf wird die CDU ja hoffentlich schon einen gebildet haben), in den Führungszirkeln.

Wer kampagneartig an einem Wochenende die Medien mit Kritik an der Kanzlerin beliefert, der hilft nicht, solche Probleme - falls denn vorhanden - zu lösen, sondern er verschärft sie.

Glauben denn Oettinger und Mitstreiter, daß das Bild einer schwachen Kanzlerin und einer zertrittenen Partei, das ihr Vorstoß vermittelt, dazu führt, daß mehr Leute die Union wählen?
Zitat von PeterCoyote
In Antwort auf:
Merkel ist nicht der Typ wie Schröder, der sich nach einer Niederlage mal kurz schüttelt und umso aggressiver angreift. Schröder würde jetzt zurückbeißen und seine Kritiker fertigzumachen versuchen. Merkel duckt sich unter den Schlägen. Das wird ihre Popularität weiter mindern.

Welcher Typ Merkel wirklich ist, nun betrachten wir eine aus dem Kanzleramtsbesuch am Montag stammende Sequenz durch die Brille eines industriellen Verantwortungsträgers:
In Antwort auf:
Merkel erzählt, wie sie vor neun Jahren als mögliche CDU-Vorsitzende im Gespräch war und ein Kollege zu ihr gesagt habe: „Du musst das machen.” Darauf sie: „Ich weiß nicht ob ich konservativ genug bin.” Der Kollege erwiderte: „Pass auf. Darum geht es nicht. Das sagen wir dir schon, wenn du konservativ sein musst. Es geht darum, dass unsere Töchter sich noch mal für die CDU interessieren.”

http://www.derwesten.de/nachrichten/waz/...698/detail.html
Soso, "Kohls Mädchen" hatte selbst Bedenken CDU-Vorsitzende zu werden. Sie wollte es eigentlich gar nicht, sondern die garstigen Anderen wollten es.

Das geht aus der Geschichte nicht hervor, lieber PeterCoyote. Merkel selbst hat sie zum Weltfrauentag am Sonntag erzählt, um auf die gönnerhaft-überhebliche Art aufmerksam zu machen, mit der sie als Frau behandelt wurde.

Sie wollte eindeutig; sonst hätte sie ja nicht den mutigen Artikel in der FAZ geschrieben, in dem sie Kohl kritisierte, als der noch fest im Sattel saß. Aber sie hat ehrlicherweise gesagt, was man von ihre erwarten konnte und was nicht. Sie hat gesagt, daß sie keine Konservative ist; wer sie wählte, wußte das.
Zitat von PeterCoyote
Nun, eine Führungsposition einnehmen bedeutet Verantwortung übernehmen, aktiv führen und nicht geführt werden und Verantwortung delegieren.

Seltsam, lieber PeterCoyote. Vor ein paar Tagen wurde hier him Forum wieder einmal der Vorwurf laut, Merkel sei eine Machtpolitikerin. Ich habe als Antwort darauf hingewiesen, daß auch Adenauer, Kohl und Helmut Schmidt Machtpolitiker waren. Und jetzt kommt auf einmal - aus derselben konservativen Strömung der CDU - der Vorwurf, sie sei führungsschwach. Ja, wie hätten wir's denn gern?
Zitat von PeterCoyote
Merkels Rollenverständnis passt nicht mit dem der Bürger zusammen. Ihr jämmerlicher Versuch die Verantwortung auf ihre Kritiker abzuwälzen wendet sich an ein nicht existentes Publikum, welches es gewohnt ist, die Verantwortung an die Partei zu delegieren.

Wo hat sie das denn getan?
Zitat von PeterCoyote
Wenn sie meine Meinung interessieren sollte: Merkel ist prinzipiell ungeeignet Führungsposition einzunehmen.

Origineller Gedanke, nachdem sie neun Jahr Vorsitzende der CDU und viereinhalb Jahre eine ausgesprochen erfolgreiche Kanzlerin ist.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel10.03.2009 01:48
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Hajo10.03.2009 09:39
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Dagny10.03.2009 10:26
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Florian10.03.2009 13:37
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Thomas Pauli10.03.2009 14:22
Ist die CDU heute weniger konservativ als früher? Zettel10.03.2009 18:49
RE: Ist die CDU heute weniger konservativ als früher? str197710.03.2009 21:19
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel10.03.2009 17:51
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten FTT_2.010.03.2009 22:14
Sozialdemokratisierung der CDU?? Zettel11.03.2009 01:05
RE: Sozialdemokratisierung der CDU?? str197711.03.2009 12:22
RE: Sozialdemokratisierung der CDU?? FTT_2.011.03.2009 12:32
RE: Sozialdemokratisierung der CDU?? Zettel11.03.2009 16:26
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel10.03.2009 17:07
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten PeterCoyote10.03.2009 19:38
Merkel, die nützliche Idiotin str197710.03.2009 21:29
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel10.03.2009 22:02
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten FTT_2.010.03.2009 22:43
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel10.03.2009 23:23
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten FTT_2.011.03.2009 00:03
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel11.03.2009 01:18
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten R.A.11.03.2009 11:54
Kinderpornografie Zettel11.03.2009 16:16
RE: Kinderpornografie R.A.12.03.2009 15:11
RE: Kinderpornografie Zettel12.03.2009 17:27
RE: Kinderpornografie str197712.03.2009 20:03
nicht öffentlich und auch nicht intern Nola13.03.2009 14:43
was ist schon von Nutzen? Nola13.03.2009 15:56
Was bedeutet das Verb "senken"? str197712.03.2009 19:02
RE: Was bedeutet das Verb "senken"? califax12.03.2009 19:07
RE: Was bedeutet das Verb "senken"? str197712.03.2009 19:56
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten str197711.03.2009 12:05
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel11.03.2009 16:21
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Nola11.03.2009 16:30
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel11.03.2009 16:35
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Nola11.03.2009 20:33
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten str197712.03.2009 19:04
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten str197711.03.2009 11:47
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Nola10.03.2009 10:24
Erika Steinbach, Diplomatie, Propaganda Zettel10.03.2009 17:20
RE: Erika Steinbach, Diplomatie, Propaganda Nola10.03.2009 19:43
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten FTT_2.010.03.2009 12:35
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel10.03.2009 18:51
Merkel, die nützliche Idiotin str197710.03.2009 21:04
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten PeterCoyote11.03.2009 08:28
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel11.03.2009 10:19
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Nola11.03.2009 15:00
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten FTT_2.011.03.2009 15:08
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten FTT_2.013.03.2009 12:32
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel13.03.2009 19:27
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten str197714.03.2009 13:00
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Meister Petz17.03.2009 20:35
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Nola17.03.2009 20:46
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel17.03.2009 20:55
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Nola17.03.2009 21:20
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Zettel17.03.2009 23:37
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Nola18.03.2009 00:03
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten str197718.03.2009 10:44
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten FTT_2.018.03.2009 00:04
Weimarer Verhältnisse Zettel18.03.2009 00:46
RE: Weimarer Verhältnisse Gorgasal18.03.2009 10:16
RE: Weimarer Verhältnisse Zettel18.03.2009 19:15
RE: Weimarer Verhältnisse str197718.03.2009 20:51
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten str197718.03.2009 10:42
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten FTT_2.018.03.2009 22:39
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten str197723.03.2009 10:39
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten FTT_2.016.03.2009 22:26
Erfolge der Regierung Merkel Zettel16.03.2009 23:15
RE: Erfolge der Regierung Merkel Gorgasal16.03.2009 23:32
RE: Erfolge der Regierung Merkel Zettel16.03.2009 23:50
RE: Erfolge der Regierung Merkel str197717.03.2009 09:59
RE: Erfolge der Regierung Merkel R.A.17.03.2009 16:59
FAZ: Das Fass läuft über Gorgasal15.03.2009 16:04
RE: FAZ: Das Fass läuft über Zettel15.03.2009 20:13
RE: FAZ: Das Fass läuft über str197715.03.2009 23:56
RE: FAZ: Das Fass läuft über FTT_2.016.03.2009 22:31
RE: FAZ: Das Fass läuft über Zettel16.03.2009 23:17
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten dirk17.03.2009 18:04
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten Nola19.03.2009 13:48
RE: Zettels Meckerecke: Nützliche Idioten str197723.03.2009 10:36
Zitat des Tages: Müntefering nimmt, was er (von der CDU) kriegt Zettel24.03.2009 21:36
RE: Zitat des Tages: Müntefering nimmt, was er (von der CDU) kriegt Gorgasal24.03.2009 21:53
Tippfehler Zettel24.03.2009 22:35
RE: Tippfehler Gorgasal24.03.2009 22:39
RE: Tippfehler Zettel24.03.2009 22:46
RE: Zitat des Tages: Müntefering nimmt, was er (von der CDU) kriegt FTT_2.025.03.2009 00:46
RE: Zitat des Tages: Müntefering nimmt, was er (von der CDU) kriegt califax25.03.2009 00:55
RE: Zitat des Tages: Müntefering nimmt, was er (von der CDU) kriegt Zettel25.03.2009 01:51
Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel Zettel25.03.2009 07:51
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel Nola25.03.2009 09:21
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel Zettel25.03.2009 09:55
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel stefanolix25.03.2009 13:40
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel califax25.03.2009 13:46
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel stefanolix25.03.2009 13:57
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel califax25.03.2009 14:03
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel Zettel25.03.2009 19:18
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel stefanolix25.03.2009 22:34
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel Zettel26.03.2009 00:08
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel FTT_2.026.03.2009 00:36
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel califax26.03.2009 01:50
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel Zettel26.03.2009 07:16
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel stefanolix26.03.2009 08:42
Andenpakt Zettel26.03.2009 09:38
RE: Andenpakt stefanolix26.03.2009 10:18
RE: Andenpakt Nola26.03.2009 12:38
RE: Andenpakt str197726.03.2009 21:59
RE: Andenpakt FTT_2.026.03.2009 22:08
RE: Andenpakt Zettel27.03.2009 03:14
RE: Andenpakt stefanolix27.03.2009 08:49
Wer bedroht unsere Freiheit? Zettel27.03.2009 09:09
RE: Andenpakt str197727.03.2009 09:33
RE: Andenpakt str197727.03.2009 09:26
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel str197726.03.2009 22:17
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel califax26.03.2009 22:20
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel stefanolix27.03.2009 05:56
RE: Und weiter geht die Demontage von Angela Merkel str197730.03.2009 00:18
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz