Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.470 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Shin

Beiträge: 26


17.03.2009 17:51
RE: Gewalt im Irak; Präsident Bush Antworten

Zitat von Zettel
Vehement war und bin ich gegen die völlig überzogene antiamerikanische Kampagne vor allem in Europa, für die dieser Krieg den Vorwand lieferte.

Ich doch auch, lieber Zettel. Das hat allerdings bereits nach dem 11. September begonnen. Ich erinnere mich noch wie ein Bekannter meiner Familie meinte: "Wurde langsam Zeit, dass sowas passiert.", und so ging es wohl vielen. Ich vermute, dass dieser latente Antiamerikanismus schon seit langem vorhanden war.

Zitat von Zettel
Präsident Bush hatte ein Grand Design: Er wollte durch die Ausbreitung der Demokratie die Voraussetzung für eine Friedensordnung im Nahen Osten schaffen.

Advice to Persons About to Write History — Don't.
– Lord Acton

Zitat von Zettel
Ob das gescheitert ist oder sich am Ende doch als großer Erfolg erweist, ist derzeit offen. Man wird den Erfolg dann Präsident Obama zurechnen. Aber spätere Historiker werden meines Erachtens würdigen, mit welchem Mut und welcher Charakterstärke Präsident Bush diese Politik versucht und durchgehalten hat.

Und dann erst, lieber Shin, wird man vielleicht wissen, ob sie letzten Endes im Interesse der USA gewesen ist oder nicht.

Es stimmt, dass sich die Folgen der Irak-Kampagne möglicherweise als vorteilhaft für die USA herausstellen werden. Dies war jedoch zum Zeitpunkt der Entscheidung für den Krieg meines Erachtens noch keineswegs abzusehen. Eine Zeit lang schein es so, als würden die USA die Situation im Irak nicht mehr unter Kontrolle bekommen, und hätte man andere Strategien verfolgt (der Surge z.B. wird ja oft als positiver Wendepunkt genannt) wäre es vielleicht auch so gekommen. Viele komplexe Faktoren spielten eine Rolle und machten das Ergebnis fast unvorhersehbar.
Was jedoch vorhersehbar war, waren die gewaltigen Kosten, die auf den amerikanischen Steuerzahler zukamen. Die genauen Zahlen habe ich nicht vor Augen, doch meines Wissens liegen sie im 13stelligen Bereich. Bei einer nüchternen Kosten-Nutzen-Analyse würden die damals absehbaren Erfolgsaussichten meines Erachtens die absehbaren Kosten nicht rechtfertigen.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Lösung des Quiz Zettel17.03.2009 03:20
RE: Lösung des Quiz Frank200017.03.2009 11:54
RE: Lösung des Quiz Hajo17.03.2009 12:57
RE: Lösung des Quiz Frank200017.03.2009 13:23
RE: Lösung des Quiz Shin17.03.2009 13:36
Gewalt im Irak; Präsident Bush Zettel17.03.2009 17:03
RE: Gewalt im Irak; Präsident Bush Shin17.03.2009 17:51
RE: Gewalt im Irak; Präsident Bush Zettel17.03.2009 18:40
RE: Gewalt im Irak; Präsident Bush Shin17.03.2009 19:43
RE: Gewalt im Irak; Präsident Bush Zettel17.03.2009 20:23
RE: Lösung des Quiz R.A.17.03.2009 16:44
RE: Lösung des Quiz Abraham17.03.2009 21:14
RE: Lösung des Quiz jana17.03.2009 22:03
RE: Lösung des Quiz Abraham18.03.2009 08:22
RE: Lösung des Quiz jana18.03.2009 12:13
RE: Lösung des Quiz Zettel17.03.2009 22:23
RE: Lösung des Quiz Abraham18.03.2009 08:16
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz