Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 4.443 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


28.04.2009 18:47
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Antworten

Zitat von Lemmy Caution
wie soll denn dieser "Widerstand aus dem Ausland" aussehen?
Soll die 4. Flotte Caracas beschiessen?

Eher dürfte die russische Ostseeflotte Tallinn oder Riga beschießen.

Nein, was ich meinte, lieber Lemmy Caution, war eine amerikanische Politik der Destabilisierung des Chávez-Regimes; also Unterstützung der Opposition auf allen Ebenen - diplomatisch, finanziell, geheimdienstlich. Sagen wir, das, was Rußland im Augenblick in Georgien macht.
Zitat von Lemmy Caution

Im übrigen ist Chávez für Lateinamerika nichts neues. Die Geschichte der letzten 200 Jahre der Region ist voller Autokraten und politischer Exilanten. Chávez verknüpft das ganze mit einem national-revolutionären Diskurs.

Darüber haben wir, lieber Lemmy Caution, ja schon oft diskutiert. Aus meiner Sicht (aus der Ferne, nicht so gut informiert wie Sie, das räume ich gern ein) stellt sich die bolivarische Revolution nicht als eine dieser vielen Caudillo-Dikaturen dar, sondern als der Versuch internationaler Kommunisten, einen neuen Weg zum Sozialismus zu erproben. Chávez ist die Figur, die sich dafür anbietet. Statt durch Putsch (wie in Osteuropa) oder Bürgerkrieg (wie in Rußland, China, Vietnam) soll der Sozialismus auf dem Weg über das schrittweise Abwürgen der Demokratie eingeführt werden.
Zitat von Lemmy Caution
Es gibt nach wie vor eine oppositionelle, die nur wenige Venezoelaner lesen. Die Universitäten sind anti-chavistisch.

Eine oppostionelle Presse gab es nach 1945 auch überall in Osteuropa; auch die Unis waren nicht kommunistisch. Das hinderte die Kommunisten nicht an der Machtübernahme; und in Frankreich und Italien standen sie zeitweise ebenfalls kurz davor, bis sich dank Marshallplan und Nato die Lage stabiliserte.
Zitat von Lemmy Caution
Das Regime wird irgendwann von innen gestürzt.

Lieber Lemmy Caution, mich würde sehr - ehrlich sehr - interessieren, wie man sich das vorstellen kann.

Chávez hat in den letzten beiden Jahren das Militär gleichgeschaltet; unsichere Offiziere wurden gefeuerte oder kaltgestellt. Er hat Tausende cubanische Geheimdienstler im Land und kann jederzeit weitere anfordern. Er kann auch cubanische Truppen anfordern, falls er allein nicht mit einem Aufstand fertig wird.

Was hat die Oppostion dem entgegenzusetzen? Sie ist ja noch nicht einmal bewaffnet, soviel ich weiß. Demonstrationen könnten doch schon im Keim erstickt werden. Es würde sofort zu Massenverhaftungen kommen; die Opposition wäre führerlos. Der Anlaß für diesen Artikel war ja die Flucht von Rosales, der vor der Verhaftung stand.

Setzen Sie, lieber Lemmy Caution, ihre Hoffnung darauf, daß es gehen könnte wie 1989/1990 in Osteuropa? Aber damals hatte der Kommunismus nach vierzig Jahren völlig abgewirtschaftet. Allenfalls noch die 10 bis 20 Prozent Angehörigen der Nomenklatura unterstützten die Regimes.

Chávez aber hat weiter die Unterstützung von ungefähr der Hälfte der Bevölkerung, wie das Referendum zeigt (selbst wenn es keine fairen Wahlen waren, waren sie doch auch nicht durchgängig gefälscht).

Und noch etwas, lieber Lemmy Caution: Das Bürgertum, dem Chávez jetzt den Todesstoß versetzt, tendiert nicht zur Revolution. Man versucht ins Exil zu gehen, man wird sich notfalls sogar zu arrangieren versuchen wie die meisten nach 1933 in Deutschland und nach 1949 in der DDR. Wie soll da eine erfolgreiche Revolution zustandekommen?

Die Cubaner haben sie fast ein halbes Jahrhundert lang nicht hinbekommen, obwohl die Verhältnisse ungleich schlimmer sind als jetzt in Venezuela.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Chávez sägt Zettel22.03.2009 08:22
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt PeterCoyote22.03.2009 09:05
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Dagny22.03.2009 10:25
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Nola22.03.2009 11:42
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Hajo22.03.2009 12:05
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Pentas22.03.2009 18:23
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Lemmy Caution23.03.2009 17:39
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Zettel23.03.2009 23:32
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Lemmy Caution24.03.2009 16:50
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Zettel24.03.2009 23:08
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Lemmy Caution25.03.2009 14:18
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Zettel25.03.2009 19:57
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt PeterCoyote22.03.2009 11:52
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Zettel22.03.2009 17:56
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Lemmy Caution25.03.2009 17:35
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Zettel25.03.2009 19:27
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Lemmy Caution25.03.2009 20:40
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Zettel26.03.2009 00:00
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Lemmy Caution26.03.2009 22:43
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt frankh24.04.2009 23:03
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt conrad26.04.2009 00:56
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Lemmy Caution26.04.2009 22:34
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt conrad26.04.2009 22:47
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Lemmy Caution27.04.2009 18:11
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt conrad27.04.2009 20:05
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Zettel28.04.2009 18:51
Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Zettel24.04.2009 11:51
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Lemmy Caution26.04.2009 22:12
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Zettel28.04.2009 18:47
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Lemmy Caution29.04.2009 01:27
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Lemmy Caution29.04.2009 11:10
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Zettel29.04.2009 19:04
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Lemmy Caution30.04.2009 13:06
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Nola10.05.2009 11:35
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Lemmy Caution11.05.2009 11:21
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Nola11.05.2009 15:03
RE: Zitat des Tages: Ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur Lemmy Caution12.05.2009 15:21
Zitat des Tages: Chávez und die Pressefreiheit Zettel11.06.2009 12:56
RE: Zitat des Tages: Chávez und die Pressefreiheit Numpy11.06.2009 13:13
RE: Zitat des Tages: Chávez und die Pressefreiheit Zettel11.06.2009 13:23
RE: Zitat des Tages: Chávez und die Pressefreiheit conrad11.06.2009 14:56
RE: Zitat des Tages: Chávez und die Pressefreiheit Zettel11.06.2009 15:21
RE: Zitat des Tages: Chávez und die Pressefreiheit Gorgasal11.06.2009 15:38
RE: Zitat des Tages: Chávez und die Pressefreiheit conrad11.06.2009 18:20
Honduras Gorgasal29.06.2009 14:27
RE: Honduras Gorgasal03.07.2009 13:55
RE: Honduras Zettel03.07.2009 19:15
RE: Honduras Gorgasal03.07.2009 23:15
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Gorgasal04.07.2009 22:23
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Gorgasal21.07.2009 10:36
RE: Zitat des Tages: Chávez sägt Thomas Pauli21.07.2009 10:49
Venezuela to Import Coffee 1st Time Ever Gorgasal27.07.2009 10:25
RE: Venezuela to Import Coffee 1st Time Ever Zettel27.07.2009 13:51
RE: Venezuela to Import Coffee 1st Time Ever Lemmy Caution31.07.2009 14:28
Ein großer Schritt beim Aufbau des Sozialismus Zettel31.07.2009 17:17
RE: Ein großer Schritt beim Aufbau des Sozialismus Gorgasal01.08.2009 14:13
RE: Ein großer Schritt beim Aufbau des Sozialismus Zettel01.08.2009 16:12
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz