Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.874 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


26.03.2009 12:43
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Antworten

Zitat von FTT_2.0
Das "Lustige" an dieser "Ketzerei" ist ja tatsächlich, dass genau davon schon 2006 in der NZZ - vielleicht sogar auf der Titelseite - berichtet wurde: Erstens habe Chiracs und Schröders Einsatz zu einer (fatal) falschen Risikoprognose durch den Hussein. Zweitens seien viele Generale und Offiziere von der Existenz der Massenvernichtungswaffen ausgegangen. In den (deutschen) Mainstreammedien habe ich seinerseits aber nichts davon gehört, gesehen oder gelesen. Auch heute noch erntet man aggressive Reaktionen, wenn man diese Information anbringt. Damals wie heute hat es halt nicht ins schöne Weltbild gepasst.

Das mit den aggressiven Reaktionen kann ich bestätigen. Ich habe diese Meinung schon damals, 2003 vertreten (es gab dieses Treffen Chirac-Schröder, und danach war die französische Politik in diesem Punkt wie runderneuert. Chirac sah die Chance, den Traum de Gaulles wahrzumachen, Deutschland von den USA zu trennen und an Frankreich zu binden). Damals bin ich in den beiden Foren, in denen ich das geschrieben habe, dafür fast gesteinigt worden.

Es gab eben dieses Szenario, das so schön für viele Deutsche war: Böser Bush überfällt armen Irak. Lügt dazu von WMDs. Aber wir, die Deutschen, sind die Guten und treten gegen diesen Krieg auf.

Schröder hat sich damals so unverantwortlich verhalten, wie es immer seine Art war. Er hatte Bush im Sommer 2002 zugesichert, daß Deutschland sich an der Invasion zwar nicht beteiligen, ihr aber keinen Stein in den Weg legen werde. Dann war er nahe daran, die Wahlen zu verlieren, und schlüpfte deshalb in die Rolle des Friedenskanzlers. Zusage hin, Zusage her.

Bush hat ihm das nie vergeben und immer einmal wieder auf diesen Wortbruch angespielt.

Wie übrigens die Achse Paris-Berlin-Moskau sich weiterentwickelt hätte, wenn in Deutschland nicht Schröder das Handtuch hätte werfen müssen und wenn in Frankreich Royal statt Sarkozy gewählt worden wäre - das werden wir leider nie erfahren. Gut möglich, daß wir dann heute einen Beistandspakt mit Rußland hätten.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Zettel26.03.2009 10:53
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Dagny26.03.2009 11:12
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Zettel26.03.2009 11:49
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Shin26.03.2009 11:23
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Zettel26.03.2009 11:52
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg FTT_2.026.03.2009 12:15
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Zettel26.03.2009 12:43
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Gorgasal26.03.2009 12:54
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Eltov26.03.2009 12:57
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Zettel26.03.2009 13:22
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg str197726.03.2009 17:02
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg Zettel26.03.2009 18:38
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg str197726.03.2009 19:04
RE: Ketzereien zum Irak (34): Saddams Regime und der Krieg califax26.03.2009 19:16
Ein paar Fakten zur Vorgeschichte des Irakkriegs Zettel26.03.2009 19:46
RE: Ein paar Fakten zur Vorgeschichte des Irakkriegs str197726.03.2009 21:27
Die VSA waren längst zur Invasion entschlossen Daddeldu27.03.2009 23:08
Die USA waren keineswegs zur Invasion entschlossen Zettel28.03.2009 00:26
RE: Die USA waren keineswegs zur Invasion entschlossen str197728.03.2009 12:03
RE: Die USA waren keineswegs zur Invasion entschlossen Zettel28.03.2009 12:42
RE: Die USA waren keineswegs zur Invasion entschlossen str197728.03.2009 12:57
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz