Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.947 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Abendlaender

Beiträge: 103


27.03.2009 11:12
Verdammte Blindwütigkeit Antworten

Am zitierten Artikel finde ich noch etwas anderes tadelnswert, nämlich sein miserables Sprachniveau. Das fängt schon in der Überschrift an: Dem Verfasser ist offenbar der Unterschied zwischen „Verdammung“ und „Verdammnis“ nicht gegenwärtig, also zwischen der Handlung, etwas zu verdammen, und dem Umstand, zu einem schlimmen Schicksal verdammt zu sein. Wenigstens schreibt er weiter unten richtig von der „jetzt allgemein übliche(n) Verdammung sämtlicher Bonus-Zahlungen“; allerdings zeigt dies nur, daß er es auch am Beginn hätte besser wissen können.
Daß dem Kommentator der SZ nicht Nachlässigkeit, sondern ganz einfach sein Unvermögen im Wege steht, macht auch sein Zitat des Anglizismus „Bangster“ deutlich, der in diesem Zusammenhang doch nur „Bankster“ heißen darf – mit „Bang“ verbindet der Englischsprechende ja gemeinhin etwas anderes als mit „Bank“ (siehe hier und hier, zum Beispiel). Weitere Schnitzer (Subjekt und Objekt bei „Verachtung streut“ bleiben unklar, „beigetragen“ steht ohne ein „dazu“) und Ausdrucksarmut (zu häufig tragen Hilfsverben den Satz; gegenständliche Begriffe bleiben rar) prägen auch den Rest des Beitrags — für ein Blatt mit Anspruch, wie die Süddeutsche Zeitung, genügt das einfach nicht.
Man mag mir entgegenhalten, daß es anderswo im öffentlichen Sprachgebrauch nicht besser aussieht. Allein das ist noch kein Grund, von einem berufsmäßigen Schreiber nicht auch die Beherrschung seines Faches zu verlangen. Wie wäre es mit Boni und Mali für Journalisten?


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Zettel27.03.2009 03:24
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" PeterCoyote27.03.2009 08:16
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Zettel27.03.2009 08:55
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Hajo27.03.2009 09:33
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Zettel27.03.2009 09:42
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Eltov27.03.2009 09:39
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Gorgasal27.03.2009 09:45
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Zettel27.03.2009 09:52
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" F.Alfonzo28.03.2009 02:55
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Gorgasal27.03.2009 09:30
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Zettel27.03.2009 09:46
Verdammte Blindwütigkeit Abendlaender27.03.2009 11:12
RE: Verdammte Blindwütigkeit Zettel27.03.2009 12:04
RE: Verdammte Blindwütigkeit Abendlaender27.03.2009 18:14
RE: Verdammte Blindwütigkeit Zettel28.03.2009 02:26
Rhetorik (was: Verdammte Blindwütigkeit) califax28.03.2009 02:58
„Verdammte Blindwütigkeit” Abendlaender28.03.2009 18:24
RE: Verdammte Blindwütigkeit califax27.03.2009 12:30
RE: Verdammte Blindwütigkeit Dagny27.03.2009 15:28
RE: Verdammte Blindwütigkeit Zettel27.03.2009 19:49
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Gorgasal07.04.2009 16:39
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Dagny07.04.2009 17:14
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Zettel07.04.2009 18:41
Wie man in Frankreich über Abfindungen verhandelt Gorgasal13.07.2009 13:47
RE: Wie man in Frankreich über Abfindungen verhandelt Zettel13.07.2009 21:43
RE: Wie man in Frankreich über Abfindungen verhandelt Gorgasal13.07.2009 21:54
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" - wer ist denn nun schuld an der Krise? Nola29.03.2009 18:39
RE: Zitat des Tages: "Verbale Gewalt" Thomas Pauli14.04.2009 14:10
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz