Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.206 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Gorgasal

Beiträge: 3.975


18.04.2009 23:04
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Antworten

Zitat von Zettel
Wird hier doch einmal wieder sichtbar, wie eine ehrwürdige, uralte Volkssitte, wenn man sie in die kulturlosen USA verpflanzt, nicht nur ihres eigentlichen Inhalts beraubt wird - wer denkt beim Wet T-Shirt Contest überhaupt noch an die Göttin Paparuda? -, sondern auch zur schamlosen Schaustellung herabsinkt.

Kulturvergleichende Untersuchungen zeigen dieses Phänomen immer wieder.

Werter Zettel,

ich muss Ihnen hier aufs Schärfste widersprechen. Ihre Interpretation dieser Brauchtümer als "schamlose Schaustellung" spricht allen Erkenntnissen der komparativen Religionskunde Hohn, die Legionen kümmerlich bezahlter Feldforscher in jahrelanger selbstaufopfernder Arbeit zusammengetragen haben.

Die Religiosität der Volksgruppen, die in den letzten Jahrhunderten in den Norden des amerikanischen Kontinents eingewandert sind, ist weithin bekannt [1], ebenso die reiche Diversität der zugewanderten Ethnien [2]. Wenig überraschend ist daher der Synkretismus [3], der in einem solchen Nährboden der kulturellen und religiösen Vielfalt reichhaltig gedeihen kann. Dass jedoch die mannigfaltigen Ausdrucksformen originärer Volksfrömmigkeit [4-8] - hierzu gehört selbstverständlich auch das gleichberechtigte Hinzutreten des Symbolhaften, des Zeichens zum platonisch-weltimmanenten Diskurs [9] -, die dem vergleichenden Anthropologen immer wieder die Vielfältigkeit menschlichen religiösen Erlebens vor Augen stellt, in keinster Weise als Ausdruck tiefen menschlichen Sehnens nach Transzendenz gewürdigt wird, zeigt nur einmal wieder, wie verengt, wie verarmt die akademische Forschung zur Seele außereuropäischer Kulturen ist.

Motiviert durch diese offensichtlich dringlich vermisste Lücke in unserem Wissen, werde ich demnächst einen Projektantrag bei der DFG einreichen: "Paparuda, Paparazzi und Popcorn - transkontinentale Rezeption religiöser Brauchtümer". Was tut man nicht alles für die Wissenschaft!

[1] http://en.wikipedia.org/wiki/Religion_in_the_united_states
[2] http://en.wikipedia.org/wiki/Immigration...e_United_States
[3] http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_new...s#United_States
[4] http://en.wikipedia.org/wiki/Wet_t-shirt_contest
[5] http://en.wikipedia.org/wiki/Spring_break
[6] http://www.rattlesnakes.com/
[7] http://en.wikipedia.org/wiki/Howell_Melon_Festival
[8] http://ohioline.osu.edu/b826/index.html
[9] http://en.wikipedia.org/wiki/Cargo_cult_science

--
Ultramontan – dies Wort beschreibt vorzüglich die katholische Mentalität: mit einem kleinen Teil des Bewusstseins nicht Deutscher, nicht Zeitgenosse, nicht Erdenbürger zu sein. - Martin Mosebach, Spiegel 7/2009


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Zettel18.04.2009 08:47
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Gorgasal18.04.2009 10:09
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Zettel18.04.2009 12:08
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Gorgasal18.04.2009 23:04
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik califax20.04.2009 09:52
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Gorgasal20.04.2009 10:08
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Hajo18.04.2009 12:56
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Zettel18.04.2009 13:12
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Hajo18.04.2009 15:37
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Zettel18.04.2009 16:10
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Kaa16.05.2009 16:01
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Inger16.05.2009 16:33
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Nola16.05.2009 17:05
RE: Zettels Meckerecke: Voodoo-Politik Zettel17.05.2009 01:30
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz