Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.834 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Nola

14.05.2009 14:20
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Zitat Gorgasal:
Und warum das diesmal so ist und anderswo nicht, das verstehe ich nicht. Bislang sehe ich an Argumenten eigentlich nur die WHO, und die als einzige Quelle ist mir ein wenig dünne.



Lieber Gorgasal, nachdem wir alle in Abwartehaltung verfallen und sich bis jetzt keine Steigerung der Gefahr zeigt, bietet es die Möglichkeit zur unaufgeregten Überlegung einiger Fakten.

Dazu könnte u.a. beitragen, dieser hervorragende Artikel über 4 Seiten von: Rüdiger Scheidges vom 27.03.09 über:
Mexikos US-Grenze: Wo Tod und Teufel regieren
http://www.handelsblatt.com/politik/inte...egieren;2216622

In Antwort auf:
Die Polizei? Ihr Boss ist Roberto Orduña Cruz. Falsch: Das war er. Bis ihm die Kartelle Anfang März ein Ultimatum stellten. Entweder, so stand es auf in der Stadt verteilten Zetteln, er trete zurück - oder alle 48 Stunden werde ein Staatsdiener hingerichtet. Cruz machte sich davon, nachdem die Gangster erst einen Polizisten killten und dann einen Schließer, genau im prophezeiten 48-Stunden-Rhythmus.

Diese Kapitulation des Staates vor den Dealern spielt sich 400 Meter Luftlinie von Downtown El Paso, Texas, ab, auf der anderen, der besseren Seite der "Brücke zur Freiheit", die treffender "Brücke zum Dollar" hieße. Von der Avenida Benito Juárez strömen täglich bis zu 200 000 Menschen direkt in die El Paso Street, zur Arbeit, zur Familie, zum Einkaufen.


Was zum einen deutlich macht, wie schwierig eine Abgrenzung zum Schutz einer eventuellen Pandemie ist und zum anderen wie labil möglicherweise Sicherheitsgesetze bei der Gentechnik umgesetzt werden. In Mexico, in La Gloria, ist die industrielle Schweinezucht der Firma Granjas Carroll ansässig, ein Unternehmen der Smithfield Foods. Smithfield Foods ist das weltweit größte Unternehmen für Schweinezucht und Verarbeitung von Schweinefleischprodukten mit Filialen in Nordamerika, Europa und China.

Wenn hier manipuliert wurde, ich sage ausdrücklich wenn, und ein Virus im Schwein gentechnisch beeinflußt wurde sodaß er dann auch auf Menschen paßt, würde wohl die übrige Welt nur durch Zufall und Geheimnisverrat etwas davon erfahren. Hier ein bißchen Info zu diesem Unternehmen:

http://www.hintergrund.de/20090503397/gl...-influenza.html

Egal wie diese Schweinegrippe sich entwickelt oder auch nicht, egal wie die nächste Grippe oder Infektionskrankheit heißen wird, die laborgestützten "Verbesserungen" sollten immer wieder aufs neue scharf beobachtet werden. Zumal es am Ende der Produkt-Kette nämlich beim Verbraucher oft überhaupt keinen Hinweis darauf gibt, was zuvor wirklich manipuliert ist. Man braucht nicht unter Verfolgungswahn leiden, um sich auszumalen, das die Hersteller immer dreister und frecher manipulieren können und deren möglicherweise gesundheitlichen Nachteile im Ergebnis erst Jahre später auffallen.

♥lich Nola





Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel29.04.2009 11:30
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Calimero29.04.2009 15:26
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel29.04.2009 16:36
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe califax29.04.2009 16:43
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel29.04.2009 17:00
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Meister Petz29.04.2009 17:05
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel29.04.2009 18:12
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Meister Petz29.04.2009 18:42
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel29.04.2009 18:54
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Gorgasal30.04.2009 12:29
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel30.04.2009 12:50
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Gorgasal30.04.2009 13:27
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel30.04.2009 14:02
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Gorgasal04.05.2009 13:32
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel04.05.2009 14:15
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Gorgasal07.05.2009 10:25
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel07.05.2009 13:25
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Gorgasal07.05.2009 13:44
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel07.05.2009 14:17
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Nola14.05.2009 14:20
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Nola15.05.2009 13:49
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel16.05.2009 00:13
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Nola01.06.2009 01:43
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Nola02.06.2009 10:48
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Nola03.06.2009 17:47
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Meister Petz30.04.2009 14:59
Obama und Antiamerikanismus Zettel30.04.2009 16:10
RE: Obama und Antiamerikanismus FTT_2.030.04.2009 16:19
RE: Obama und Antiamerikanismus Zettel30.04.2009 17:45
RE: Obama und Antiamerikanismus Meister Petz30.04.2009 17:56
RE: Obama und Antiamerikanismus Meister Petz30.04.2009 18:01
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Libero01.05.2009 09:02
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel01.05.2009 13:48
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Llarian01.05.2009 15:12
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Nola29.04.2009 16:22
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel29.04.2009 16:51
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Nola29.04.2009 17:06
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Zettel29.04.2009 18:03
RE: Marginalie: Vogelgrippe, Schweinegrippe Nola01.05.2009 18:26
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Pressekonferenz der WHO Zettel29.04.2009 22:55
Afghanistan's only pig quarantined in flu fear Gorgasal07.05.2009 10:13
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz