Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.091 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


20.05.2009 03:22
RE: Marginalie: Akupunktur Antworten

Zitat von Rayson
Da würde doch keiner hingehen, weil er den Hintergrund seiner Krankheit nicht kennt oder nicht zugeben will... Und wahrscheinlich würde es da deswegen auch nicht funktionieren.

Das genau ist der Punkt, lieber Rayson.

Es funktioniert, weil der Patient überzeugt ist, daß diese Nadeln wirklich irgendwelche Ströme oder was immer (ich kenne mich da nicht aus) beeinflussen.

Also muß man ihn, um ihm zu helfen, in diesem Glauben lassen. Der Arzt hat die Wahl, entweder zu helfen und die Unwahrheit zu sagen oder die Wahrheit zu sagen und damit gegen seine Aufgabe des Helfens zu verstoßen.

Ich denke inzwischen (früher war ich als eifriger Aufklärer anderer Meinung), daß der Arzt sich einfach zum Mechanismus nicht äußern sollte. Die meisten Patienten wollen das ja auch gar nicht so genau wissen. Wenn der Arzt sagt: "Wir machen jetzt dies und jenes, und das wird Ihnen helfen", dann sagt er ja nicht die Unwahrheit.

Seit es immer mehr Untersuchungen gibt, die zeigen, wie fast unglaublich wirkungsvoll Placebo sein kann (bei der Schmerztherapie manchmal fast so wirkungsvoll wie Morphium!), sehe ich zB auch Heilpraktiker, Homöopathie und überhaupt die "alternative Medizin" anders. Das kann eben schon helfen; nur nicht aus den Gründen, die geglaubt werden. Sie müssen aber geglaubt werden, damit es hilft.

Vertrackt, wie gesagt.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Akupunktur Zettel19.05.2009 21:08
RE: Marginalie: Akupunktur jana19.05.2009 21:42
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel19.05.2009 21:48
RE: Marginalie: Akupunktur jana19.05.2009 21:58
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel19.05.2009 23:02
RE: Marginalie: Akupunktur califax20.05.2009 00:34
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel20.05.2009 03:26
RE: Marginalie: Akupunktur str197720.05.2009 10:00
RE: Marginalie: Akupunktur stefanolix20.05.2009 00:18
RE: Marginalie: Akupunktur Rayson20.05.2009 00:37
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel20.05.2009 03:22
RE: Marginalie: Akupunktur Libero20.05.2009 06:22
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel20.05.2009 07:49
Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Zettel20.05.2009 06:08
RE: Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Libero20.05.2009 07:05
RE: Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Zettel20.05.2009 08:00
RE: Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Abendlaender21.05.2009 02:21
RE: Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Zettel21.05.2009 03:19
RE: Marginalie: Akupunktur str197720.05.2009 09:59
RE: Marginalie: Akupunktur Peter20.05.2009 11:48
Placebos Zettel20.05.2009 17:22
RE: Placebos Thomas Pauli20.05.2009 21:01
RE: Placebos Zettel21.05.2009 02:47
RE: Marginalie: Akupunktur Colombia21.05.2009 01:53
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel21.05.2009 03:14
RE: Marginalie: Akupunktur Colombia21.05.2009 12:26
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel21.05.2009 13:09
RE: Marginalie: Akupunktur Colombia21.05.2009 19:36
Akupunktur wirkt! Zettel25.05.2009 04:23
RE: Akupunktur wirkt! Nola25.05.2009 08:53
RE: Marginalie: Akupunktur Gorgasal21.05.2009 14:13
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel21.05.2009 14:24
RE: Marginalie: Akupunktur Gorgasal21.05.2009 14:34
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel21.05.2009 22:01
Nocebo-Effekt Gorgasal21.05.2009 21:25
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz