Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.095 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


21.05.2009 14:24
RE: Marginalie: Akupunktur Antworten

Zitat von Gorgasal
Zitat von Zettel
Mir ist aber, lieber Colombia, nicht bekannt, daß die Homöopathie solche Mittel in wirksamer Dosierung einsetzt. Selbst wenn eine dort verwendete Substanz wirksam sein sollte, wird durch die Potenzierung ja jede Wirkung - außer eben der Placebo-Wirkung - beseitigt.

Das stimmt in dieser Allgemeinheit nicht. Potenzierungen in der Homöopathie gibt es grob gesagt in der D- und C-Variante. D steht für Zehnerpotenzen (decem), C für Hunderterpotenzen (centum). Eine D5-Potenzierung ist also eine Verdünnung im Verhältnis 1:10^5, d.h., 1:100000. C5 hingegen ist 1:100^5, also 1:10000000000.
Bei einer C12-Potenzierung stimme ich Ihnen gerne zu, dass da nichts Wirksames mehr drin ist. Aber auch D5-Potenzierungen sind sehr üblich, und zumindest laut der klassischen Chemie sind da ziemlich sicher noch recht viele Moleküle der "Urtinktur" drin - normale medizinische Präparate enthalten den Wirkstoff auch meist nur im Promillebereich.

Hm, lieber Gorgasal, das eine oder andere Molekül mag ja noch drin sein - aber ob das eine wirksame Dosis ist? Die Behauptung der Homoöpathie, daß die Wirksamkeit mit der Potenzierung wächst, hat meines Wissens keine empirische Basis.

Es geht ja auch nicht um Promille oder sonstige Proportionen, sondern um die Menge in Milligramm, die jeweils verabreicht wird. Ich kenne kein Medikament der "Schulmedizin", das in so geringer Dosierung verwendet wird, wie sie auch bereits eine D5-Potenzierung erzeugt.

Aber ich gebe gern zu, daß ich kein Fachmann für Homöopathie bin. Das einzige Mal, wo ich mich damit befaßt habe, war anläßlich des Artikels von Benveniste et.al in Nature und der anschließenden Debatte.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Akupunktur Zettel19.05.2009 21:08
RE: Marginalie: Akupunktur jana19.05.2009 21:42
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel19.05.2009 21:48
RE: Marginalie: Akupunktur jana19.05.2009 21:58
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel19.05.2009 23:02
RE: Marginalie: Akupunktur califax20.05.2009 00:34
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel20.05.2009 03:26
RE: Marginalie: Akupunktur str197720.05.2009 10:00
RE: Marginalie: Akupunktur stefanolix20.05.2009 00:18
RE: Marginalie: Akupunktur Rayson20.05.2009 00:37
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel20.05.2009 03:22
RE: Marginalie: Akupunktur Libero20.05.2009 06:22
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel20.05.2009 07:49
Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Zettel20.05.2009 06:08
RE: Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Libero20.05.2009 07:05
RE: Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Zettel20.05.2009 08:00
RE: Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Abendlaender21.05.2009 02:21
RE: Nachtrag: Irreführende Berichterstattung Zettel21.05.2009 03:19
RE: Marginalie: Akupunktur str197720.05.2009 09:59
RE: Marginalie: Akupunktur Peter20.05.2009 11:48
Placebos Zettel20.05.2009 17:22
RE: Placebos Thomas Pauli20.05.2009 21:01
RE: Placebos Zettel21.05.2009 02:47
RE: Marginalie: Akupunktur Colombia21.05.2009 01:53
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel21.05.2009 03:14
RE: Marginalie: Akupunktur Colombia21.05.2009 12:26
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel21.05.2009 13:09
RE: Marginalie: Akupunktur Colombia21.05.2009 19:36
Akupunktur wirkt! Zettel25.05.2009 04:23
RE: Akupunktur wirkt! Nola25.05.2009 08:53
RE: Marginalie: Akupunktur Gorgasal21.05.2009 14:13
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel21.05.2009 14:24
RE: Marginalie: Akupunktur Gorgasal21.05.2009 14:34
RE: Marginalie: Akupunktur Zettel21.05.2009 22:01
Nocebo-Effekt Gorgasal21.05.2009 21:25
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz