Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 3.472 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Calimero

Beiträge: 3.280


20.05.2009 19:26
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Antworten

In Antwort auf:
Lafontaine: Ein interessanter psychologischer Fall. Die Menschen neigen dazu, ihre eigenen Fehler anderen vorzuwerfen. Frau Merkel müsste ihre eigene DDR- Vergangenheit aufarbeiten, und die ihrer eigenen Partei. Sie war FDJ- Funktionärin für Agitation und Propaganda. Damit gehörte sie zur Kampfreserve der Partei.


Lafontaine sondert Sprechblasen ab. Er ist genau der Typ, der in der DDR eine Funktionärskarierre in der SED (nicht in irgendeiner Alibi-Blockpartei) angestrebt, und wohl auch erfolgreich gemeistert hätte. Und ich denke, das weiß er auch selbst.

Wenn die
In Antwort auf:
Pharisäer aus dem Westen, die ihr Leben in einem freiheitlichen Rechtsstaat verbracht haben und die nun den Zeigefinger heben und andere, die dieses Glück nicht hatten, dafür tadeln, daß sie ihre Existenz nicht aufs Spiel gesetzt haben
von ihnen getadelt werden, lieber Zettel, geschieht dies mit Recht.
Man darf nicht vergessen, dass der erste Aufstand gegen das Regime 1953 blutig mit russischer Hilfe niedergeschlagen wurde, und ab 1961 auch keine Fluchtmöglichkeit mehr bestand. Die DDR existierte halt länger als die zwölf Jahre des "Tausendjährigen Reiches", da wurde man in sein "sozialistisches Vaterland" hinein geboren, wuchs darin auf, wurde berufstätig und gründete eine Familie, in der wiederum Kinder geboren wurden. Alles über Generationen im selben Menschenpark, unter derselben täglichen Indoktrination, demselben gesellschaftlichen Konformitätsdruck.

Dass das System letztendlich doch zusammengebrochen ist, nachdem sich Bürgerrechtler organisieren konnten, war nur möglich, weil Gorbatschow seine Sowjetunion reformierte und der DDR-Führung seine Unterstützung versagte. Vor 1988/89 wären solche "Umstürzler" in Bautzen gelandet.

Zwar teile ich ihre positive Sicht auf die Kanzlerin nicht gerade uneingeschränkt, lieber Zettel, aber die Angriffe wegen ihrer FDJ-Vergangenheit muss ich auch verurteilen. Ich selbst wurde z.B. ein Jahr lang von unserer PiLei (Pionierleiterin der Schule) bekniet, doch bitte GOL-Chef (Gruppenorganisationsleiter) der FDJ unserer Schule zu werden, obwohl ich nie irgendwelche besonderen Affinitäten zur Jugendorganisation an den Tag gelegt habe. Der Druck war groß und geschadet hätte es mir karrieretechnisch bestimmt nicht, aber letztendlich habe ich mich erfolgreich dem Drängen widersetzt, weil mir die Rapportfahrten in die Kreishauptstadt einfach als zu stressig erschienen.
So konnte ich mich mit kleineren Funktionen in manchen Jahren auch gut aus der Affäre ziehen. Ich war sogar mal "Sportrat" meiner Klasse (auch eine FDJ-Funktion), obwohl ich außer Schulsport eigentlich nichts Organisiertes betrieben habe.

Herzlich, Calimero


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel20.05.2009 17:36
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197720.05.2009 19:14
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Thomas Pauli20.05.2009 20:44
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 00:06
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel21.05.2009 02:41
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 09:35
Der "nationalsozialistische Führungsoffizier" Strauß Zettel20.05.2009 22:16
RE: Der "nationalsozialistische Führungsoffizier" Strauß str197721.05.2009 00:11
Die »Führungskader« der FDJ stefanolix21.05.2009 11:09
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel21.05.2009 13:22
RE: Die »Führungskader« der FDJ stefanolix21.05.2009 15:01
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197721.05.2009 18:13
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel21.05.2009 21:50
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197722.05.2009 10:34
RE: Die »Führungskader« der FDJ Ungelt21.05.2009 13:52
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola21.05.2009 16:41
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel21.05.2009 16:46
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola21.05.2009 17:09
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197721.05.2009 18:23
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola22.05.2009 20:18
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197723.05.2009 10:52
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger23.05.2009 12:53
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197723.05.2009 19:28
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger23.05.2009 19:47
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197723.05.2009 20:28
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger23.05.2009 21:11
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola23.05.2009 21:35
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger24.05.2009 08:51
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola24.05.2009 09:13
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger24.05.2009 11:27
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger24.05.2009 11:41
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola24.05.2009 21:41
RE: Die »Führungskader« der FDJ stefanolix25.05.2009 08:26
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel21.05.2009 22:12
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola22.05.2009 16:50
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel22.05.2009 18:15
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197722.05.2009 18:29
RE: Die »Führungskader« der FDJ Calimero21.05.2009 17:39
Analyse des Artikels auf der "World Socialist Website" Zettel22.05.2009 01:16
RE: Analyse des Artikels auf der "World Socialist Website" str197722.05.2009 10:45
RE: Analyse des Artikels auf der "World Socialist Website" R.A.22.05.2009 12:08
RE: Analyse des Artikels auf der "World Socialist Website" str197722.05.2009 18:19
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197721.05.2009 18:08
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Calimero20.05.2009 19:26
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197720.05.2009 19:42
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Calimero20.05.2009 20:17
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 00:04
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel21.05.2009 02:22
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 09:27
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel21.05.2009 14:31
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 18:17
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel21.05.2009 21:56
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197722.05.2009 10:35
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz