Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 3.464 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


21.05.2009 02:41
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Antworten

Zitat von Thomas Pauli
Diktaturen deformieren, insbesondere wenn sie auf der mentalen Kapitulation ihrer Untertanen gegründet sind. Wer einmal Schwarz gesehen hat und "Weiß" hat sagen müssen, der braucht große innere Kraft, um weiterhin innerlich gerade bleiben zu können. Nach außen jedoch ist er ein für allemal korrumpiert - ein beabsichtigter Effekt, denn wie sollen sich da Verbündete finden?

Ein wichtiger Punkt, und wohl auch ein wesentliches Motiv für das Rekrutieren dieser Riesenarmee von IMs. Ob man wirklich so viele Leute zur Überwachung des Rests der Bevölkerung brauchte, bezweifle ich. Aber wer sich als IM verpflichtet hatte, der war eben dem Staat verpflichtet. Es war wie der Fahneneid bei einem Soldaten.
Zitat von Thomas Pauli
Trotz alledem kann ich eben keine Generalabsolution erteilen, denn das System wurde natürlich von seinen Profiteuren betrieben. und da gab es die Antreiber, die Durchreißer die Gerechten und die Selbstgerechten. Und natürlich die, die ganz selbstverständlich über Leichen gehen. Und das in einem Staat mit der härtesten Staatsraison seit dem revolutionären Frankreich. Naja, vielleicht seit Stalin. Das ist eine ziemlich giftige Mischung für freiheitlich Denkende, oder?

Aus meiner Sicht, lieber Thomas, verdienen alle Absolution, die im System nur Mitläufer waren und die sich mit der Wiedervereinigung auch geistig von der DDR verabschiedet haben.

Wer mehr war als ein Mitläufer (bei der Entnazifizierung war das ja eine offizielle Kategorie, zwischen, wenn ich mich recht erinnere, "Nichtbelasteten" und "Belasteten", wobei diese dann wieder in verschiedene Kategorien zerfielen), wer also aktiv für das System gearbeitet hat - als Funktionär, als IM, als Mitglied der Nomenklatura -, der soll in Frieden und unbehelligt sein Brot verdienen oder seine Rente verzehren. Aber für eine öffentliche Funktion kommt er meines Erachtens im demokratischen Rechtsstaat nicht in Frage. Er hat ja gezeigt, daß er dessen Feind ist.

Und wer nach der Wiedervereinigung in der kommunistischen Partei geblieben ist und,das mag ja durchaus sein, diese zu "reformieren" versucht hat ("Aus den Fehlern der DDR lernen!"), der mag ja ein ehrenwerter Mann sein. Nur ist er eben ein Kommunist, und ein Staat, der seine Feinde in Machtpositionen läßt, gibt sich selbst auf.
Zitat von Thomas Pauli
Lieb finde ich ja die Merkel-Anekdote von der beklopften Lampe, wenn die Stasi sich doch wahrschenlich schon die Mühe gemacht hatte, einen IM am Kneipentisch zu plazieren - wahrscheinlich in ihrem Perfektionismus, zwei.

Und der Kellner war natürlich auch IM. Hast du mal eine Bericht über das Hotel "Neptun" gesehen? Sozusagen eine Dependance des MfS, als Hotel getarnt.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel20.05.2009 17:36
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197720.05.2009 19:14
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Thomas Pauli20.05.2009 20:44
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 00:06
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel21.05.2009 02:41
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 09:35
Der "nationalsozialistische Führungsoffizier" Strauß Zettel20.05.2009 22:16
RE: Der "nationalsozialistische Führungsoffizier" Strauß str197721.05.2009 00:11
Die »Führungskader« der FDJ stefanolix21.05.2009 11:09
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel21.05.2009 13:22
RE: Die »Führungskader« der FDJ stefanolix21.05.2009 15:01
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197721.05.2009 18:13
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel21.05.2009 21:50
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197722.05.2009 10:34
RE: Die »Führungskader« der FDJ Ungelt21.05.2009 13:52
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola21.05.2009 16:41
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel21.05.2009 16:46
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola21.05.2009 17:09
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197721.05.2009 18:23
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola22.05.2009 20:18
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197723.05.2009 10:52
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger23.05.2009 12:53
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197723.05.2009 19:28
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger23.05.2009 19:47
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197723.05.2009 20:28
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger23.05.2009 21:11
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola23.05.2009 21:35
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger24.05.2009 08:51
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola24.05.2009 09:13
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger24.05.2009 11:27
RE: Die »Führungskader« der FDJ Inger24.05.2009 11:41
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola24.05.2009 21:41
RE: Die »Führungskader« der FDJ stefanolix25.05.2009 08:26
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel21.05.2009 22:12
RE: Die »Führungskader« der FDJ Nola22.05.2009 16:50
RE: Die »Führungskader« der FDJ Zettel22.05.2009 18:15
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197722.05.2009 18:29
RE: Die »Führungskader« der FDJ Calimero21.05.2009 17:39
Analyse des Artikels auf der "World Socialist Website" Zettel22.05.2009 01:16
RE: Analyse des Artikels auf der "World Socialist Website" str197722.05.2009 10:45
RE: Analyse des Artikels auf der "World Socialist Website" R.A.22.05.2009 12:08
RE: Analyse des Artikels auf der "World Socialist Website" str197722.05.2009 18:19
RE: Die »Führungskader« der FDJ str197721.05.2009 18:08
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Calimero20.05.2009 19:26
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197720.05.2009 19:42
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Calimero20.05.2009 20:17
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 00:04
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel21.05.2009 02:22
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 09:27
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel21.05.2009 14:31
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197721.05.2009 18:17
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine Zettel21.05.2009 21:56
RE: Zitat des Tages: Merkel, DDR, Lafontaine str197722.05.2009 10:35
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz