Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.878 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
john j

Beiträge: 591


15.07.2009 15:17
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Antworten

Charles K mal wieder - und wie so oft liegt er mal wieder voll daneben.

"...invite the Russians to build as many warheads as they want and profitably watch them spend themselves into penury..."

Und dabei zusehen wie Russland ein riesiges Arsenal an Atomwaffen anhaeuft, aus dem grosse Teile dann leicht in die falschen Haende geraten koennen. Ausserdem uebersieht Krauthammer dass waehrend der sowjetischen Aufruestung in den 60er, 70er und 80er Jahren auch die NATO gewaltige Summen in ihre eigene Ruestung stecken musste um Schritt zu halten. Wo soll diese Geld heute herkommen wenn die USA sich kaum noch den Irakkrieg leisten koennen?

"Moammar Gaddafi gave up his nukes the week we pulled Saddam Hussein out of his spider hole."

Und nach Jahren zaeher Verhandlungen. Und die duerften wichtiger gewesen sein als das Schicksal seines Kollegen aus dem Irak

"We can reliably shoot down an intercontinental ballistic missile."

Das ist mal was neues. Bislang ist noch gar nicht sicher dass dieser famose Raktenschild ueberhaupt "reliably" funktioniert.

"Gorbachev tried to swindle Reagan out of the Strategic Defense Initiative at Reykjavik in 1986"

More like: Reagan had been swindling about SDI for years and the Soviets believed his bluff. SDI war nur das, ein riesiger Bluff auf den die Sowjets zum Glueck hereinfielen. Ich denke die Russen werden daraus gelernt haben.

"Obama further said that the East European missile shield "will be the subject of extensive negotiations" between the United States and Russia."

Das heisst ja noch nicht dass er ganz vom Tisch ist.

"The decline in relations came from Putin's desire to undo what he considers "the greatest geopolitical catastrophe" of the 20th century -- the collapse of the Soviet empire."

Sollte das Putin's Ziel sein hat er bislang ziemlich wenig erreicht. Er hat Georgien, einen Kleinstaat am Rand des Kaukasus eingeschuechtert, er hat Weissrussland staerker an Russland gebunden, und er hat den Krieg in Tschetschenien beendet - was das heavy lifting betrifft, die Ukraine, Kasachstan, Aserbaidshan etc ist er nicht recht vorangekommen und die Zeit laeuft ihm davon. Denn inmitten von fallenden Oelpreisen UND fallenden Energieexporten aus Russland wird ihm auch bald die Kohle fuer solche Vorhaben ausgehen. Es gab noch nie eine "Energiegrossmacht" und Russland wird auch keine.

"And finally, less than a year ago, his invading a small neighbor..."

Es ist ja nicht klar ob Georgien, in voelliger Verkenntnis der Realitaet, nicht zuerst einmarschiert ist.

"That's the cause of the collapse of our relations. Not drift, but aggression."

Aggression auf beiden Seiten wuerde ich sagen. Ich habe keine Sympathien fuer Russland aber es existiert und hat als Nation das Recht seine Sicherheitslage selber zu beurteilen - wie die USA und die BRD auch. Und solange die NATO in Afghanistan Krieg fuehrt wird sie mit Russland in der einen oder anderen Form zu einem Verstaendis kommen muessen - ob das Krauthammer passt oder nicht.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Zettel15.07.2009 06:26
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Florian15.07.2009 12:33
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Zettel15.07.2009 13:13
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Zettel15.07.2009 14:03
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Pentas15.07.2009 17:31
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke john j15.07.2009 15:17
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke FTT_2.015.07.2009 15:48
War SDI ein Bluff? Zettel15.07.2009 17:37
RE: War SDI ein Bluff? john j15.07.2009 19:06
RE: War SDI ein Bluff? Zettel15.07.2009 19:31
RE: War SDI ein Bluff? john j15.07.2009 21:37
RE: War SDI ein Bluff? Zettel15.07.2009 22:15
RE: War SDI ein Bluff? Gorgasal15.07.2009 23:16
RE: War SDI ein Bluff? Zettel15.07.2009 23:39
RE: War SDI ein Bluff? Gorgasal17.07.2009 19:53
RE: War SDI ein Bluff? conrad18.07.2009 00:39
RE: War SDI ein Bluff? Calimero18.07.2009 10:40
Chinesische Statistiken Gorgasal05.08.2009 22:29
RE: War SDI ein Bluff? Zettel18.07.2009 12:01
RE: War SDI ein Bluff? Thomas Pauli18.07.2009 13:15
RE: War SDI ein Bluff? john j15.07.2009 23:34
RE: War SDI ein Bluff? Florian15.07.2009 19:54
RE: War SDI ein Bluff? Pentas16.07.2009 10:24
Trefferquote Dagny16.07.2009 11:23
RE: War SDI ein Bluff? Eltov15.07.2009 23:15
RE: War SDI ein Bluff? Zettel16.07.2009 01:33
RE: War SDI ein Bluff? Eltov16.07.2009 13:22
RE: War SDI ein Bluff? Zettel16.07.2009 15:01
RE: War SDI ein Bluff? Eltov16.07.2009 18:51
RE: War SDI ein Bluff? Dagny16.07.2009 20:53
RE: War SDI ein Bluff? Zettel17.07.2009 13:03
Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Llarian19.07.2009 15:09
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Zettel19.07.2009 18:11
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Ungelt19.07.2009 19:10
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Llarian19.07.2009 20:51
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Ungelt19.07.2009 21:47
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Eltov20.07.2009 08:49
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz