Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.865 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
john j

Beiträge: 591


15.07.2009 19:06
RE: War SDI ein Bluff? Antworten

"Wie sieht es heute aus? Laut Wikipedia liegt die Trefferquote bei Tests, über die Jahre gemittelt, bei 57 Prozent."

57%? Und Charles K bezeichnet das als "reliable"? Mit einer Trefferquote von 57% kommet fast jede zweite Rakete ins Ziel - aus welchem Grund der Abschuss nicht funktioniert ist zweitrangig. Wenn ich also 57% Erfolg zugrundlege dann funktioniert der Schild eben nicht. Ob er in der Zukunft funktioneren wird ist eine andere Frage.

"SDI war kein Bluff. Wohl aber hat Reagan zu Recht kalkuliert, daß er damit die UdSSR in einen Rüstungswettlauf zwingen würde, den sie nicht gewinnen konnte."

Der "Rüstungswettlauf" den die UdSSR nicht gewinnen konnte war ja schon laengst vor SDI im Gang, siehe Reagan's "600 ship navy", die neue Generation von Flugzeugen der 80er wie die F-15, F-18, F-117, A-6 usw., und die neuen Kampffahrzeuge wie der M-2, M-1, usw, die alle ihren sowjetischen Pendants weit ueberlegen waren. SDI war Teil dieser Strategie aber eben nur auf dem Papier, es kam ja nie zur Verwirklichung. Die Sowjets waren bereits bei konventionellen Waffensystemen und deren elektronischen Faehigkeiten so stark ins Hintertreffen geraten (im Gegensatz zu dem 50er und 60er Jahren) dass ihre zahlenmaessige Ueberlegenheit immer weniger entscheidend wurde. Und sie konnten den Vorsprung der USA und der NATO nicht mehr aufholen.

"...daß der alte KGB-Agent Putin die imperiale Politik der Sowjets fortsetzen will. Kein zweites Brest-Litowsk!"

Das mag sein und es wuerde aus der Sicht von Putins ja auch Sinn machen. Aber was er will und was er erreichen kann sind eben zwei sehr verschiedene Dinge. Und ich meine dass seine Erfolge bislang eher bescheiden sind. Russland ist heute sicher in vielen Bereich staerker als noch vor 10 oder 15 Jahren. Das haengt mE aber mehr mit der unnatuerlichen Schwaeche Russlands in den fruehen 90er Jahren zusammen als es wie sein damaliger Praesident angeschlagen und halb ohnmaechtig uber die Weltbuehne taumelte. Diesen Zustand hat Putin beendet. Ob er von dieser Position aus weitergehend die UdSSR wiederherstellen will und kann ist eine andere Frage. Auch in seinem heutigen Zustand ist Russland wesentlich schwaecher und noch dazu in einer geostrategisch unguenstigeren Lage als es die UdSSr zwischen 1950 und 1990 jemals war.

Leider haben sich die USA und die NATO vor allem durch den Krieg in Afghanistan in gewisser Weise von Russland abhaengig gemacht. Das kann man nicht durch verbale Muskelspiele einfach ungeschehen machen.



Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Zettel15.07.2009 06:26
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Florian15.07.2009 12:33
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Zettel15.07.2009 13:13
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Zettel15.07.2009 14:03
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke Pentas15.07.2009 17:31
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke john j15.07.2009 15:17
RE: Zitat des Tages: Humoristischer Gedanke FTT_2.015.07.2009 15:48
War SDI ein Bluff? Zettel15.07.2009 17:37
RE: War SDI ein Bluff? john j15.07.2009 19:06
RE: War SDI ein Bluff? Zettel15.07.2009 19:31
RE: War SDI ein Bluff? john j15.07.2009 21:37
RE: War SDI ein Bluff? Zettel15.07.2009 22:15
RE: War SDI ein Bluff? Gorgasal15.07.2009 23:16
RE: War SDI ein Bluff? Zettel15.07.2009 23:39
RE: War SDI ein Bluff? Gorgasal17.07.2009 19:53
RE: War SDI ein Bluff? conrad18.07.2009 00:39
RE: War SDI ein Bluff? Calimero18.07.2009 10:40
Chinesische Statistiken Gorgasal05.08.2009 22:29
RE: War SDI ein Bluff? Zettel18.07.2009 12:01
RE: War SDI ein Bluff? Thomas Pauli18.07.2009 13:15
RE: War SDI ein Bluff? john j15.07.2009 23:34
RE: War SDI ein Bluff? Florian15.07.2009 19:54
RE: War SDI ein Bluff? Pentas16.07.2009 10:24
Trefferquote Dagny16.07.2009 11:23
RE: War SDI ein Bluff? Eltov15.07.2009 23:15
RE: War SDI ein Bluff? Zettel16.07.2009 01:33
RE: War SDI ein Bluff? Eltov16.07.2009 13:22
RE: War SDI ein Bluff? Zettel16.07.2009 15:01
RE: War SDI ein Bluff? Eltov16.07.2009 18:51
RE: War SDI ein Bluff? Dagny16.07.2009 20:53
RE: War SDI ein Bluff? Zettel17.07.2009 13:03
Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Llarian19.07.2009 15:09
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Zettel19.07.2009 18:11
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Ungelt19.07.2009 19:10
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Llarian19.07.2009 20:51
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Ungelt19.07.2009 21:47
RE: Ein paar Anmerkungen und eine gänzlich andere Meinung Eltov20.07.2009 08:49
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz