Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 3.270 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


01.08.2009 22:22
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine Stimme aus dem Wiesenthal-Zentrum Antworten

Auf einer von Newsweek und der Washington Post gemeinsam betriebenen Website On Faith hat sich jetzt der stellvertretende Dekan des Simon-Wiesenthal-Zentrums, Rabbi Abraham Cooper, zu Wort gemeldet. Das Zentrum sei, schreibt er, die vielleicht einzige Gruppe, die schon vor dem Vorfall sowohl in Kontakt mit Professor Gates als auch in Kontakt mit Sergeant Crowley stand.

Das Zentrum beschäftigt sich nämlich seit langem, und zwar offenbar sehr rational, mit dem Thema Racial Profiling. Unter anderem ist es der Urheber des Trainingsprogramms für Polizisten, in dem Crowley als Lehrer tätig war. Über Crowley urteilt Cooper so:

Zitat von Abraham Cooper
The officers who came to our training sessions kept telling us of their concern about and confusion over racial profiling, which led us in 2001 to create an interactive course called Perspectives on Profiling™.

Enter Sgt. Crowley, who in 2007 was sent by his department to the Museum of Tolerance to become a trainer on the issue of racial profiling. Crowley was an outstanding student, and he was invited back last year for an advanced course. "He stands out to me. He was one of those people who really engaged in sessions, who really showed a high level of understanding of the issue," said Sunny Lee, director of Tools for Tolerance® for Law Enforcement.

Mit Gates kam das Wiesenthal-Zentrum 1992 in Kontakt, als unter amerikanischen Farbigen die falsche Legende zirkulierte, am Sklavenhandel seien wesentlich Juden beteiligt gewesen. Dazu nahm Gates in einem Vortrag Stellung:
Zitat von Abraham Cooper
After the Slave Trade debate in 1992, Professor Gates gave the Wiesenthal Center's annual State of Anti-Semitism Lecture: "We must acknowledge our diversity even while we identify with each other...In short, place a priority in our shared humanity andAFt identify not as a nigger...nor kike but as man, permitted to be man," he said.

Visitors to our New York Tolerance Center will find this quote from Professor Gates embedded between quotes from Gandhi and Einstein: "There is no Tolerance without Respect; there's no Respect without Knowledge".


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Klischees über Klischees Zettel24.07.2009 16:04
RE: Klischees über Klischees Auslaender24.07.2009 16:25
RE: Klischees über Klischees Marriex24.07.2009 18:57
RE: Klischees über Klischees Calimero24.07.2009 19:44
RE: Klischees über Klischees Zettel24.07.2009 23:08
RE: Klischees über Klischees Robert Z.25.07.2009 14:13
RE: Klischees über Klischees Frank200024.07.2009 16:32
RE: Klischees über Klischees Ungelt24.07.2009 16:54
RE: Klischees über Klischees heplev24.07.2009 20:40
Die Rechtslage in Massachussetts Zettel25.07.2009 10:14
RE: Klischees über Klischees Gorgasal24.07.2009 17:18
RE: Klischees über Klischees Auslaender24.07.2009 18:10
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Aus der Sicht der Polizei Zettel24.07.2009 20:21
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Aus der Sicht der Polizei john j24.07.2009 20:53
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Aus der Sicht der Polizei Zettel24.07.2009 22:28
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Aus der Sicht der Polizei john j24.07.2009 22:59
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Aus der Sicht der Polizei Zettel24.07.2009 23:24
RE: AKTUELLE ERGÄNZUNG: Aus der Sicht der Polizei Jorad25.07.2009 09:49
RE: Klischees über Klischees heplev24.07.2009 20:49
RE: Klischees über Klischees Zettel24.07.2009 22:41
RE: Klischees über Klischees Marriex25.07.2009 15:29
RE: Klischees über Klischees Zettel25.07.2009 20:04
RE: Klischees über Klischees Marriex25.07.2009 20:37
RE: Klischees über Klischees Zettel25.07.2009 20:51
RE: Klischees über Klischees Marriex25.07.2009 21:44
RE: Klischees über Klischees Zettel25.07.2009 22:29
RE: Klischees über Klischees Marriex26.07.2009 16:08
Obamas Bierrunde Zettel26.07.2009 19:30
RE: Obamas Bierrunde stefanolix27.07.2009 11:21
RE: Obamas Bierrunde Marriex27.07.2009 18:25
RE: Obamas Bierrunde vivendi01.08.2009 02:25
Obama: Crowly ... Guter Mann und hervorragender Polizeibeamter Uwe Richard25.07.2009 23:29
RE: Klischees ... oder Sturm im Bierglas? vivendi26.07.2009 06:53
RE: Klischees über Klischees Gorgasal27.07.2009 11:09
RE: Klischees über Klischees Eloman28.07.2009 14:51
RE: Klischees über Klischees Zettel28.07.2009 15:16
RE: Klischees über Klischees R.A.28.07.2009 15:40
RE: Klischees über Klischees Zettel28.07.2009 16:03
RE: Klischees über Klischees R.A.28.07.2009 16:13
RE: Klischees über Klischees Marriex28.07.2009 16:35
RE: Klischees über Klischees Marriex28.07.2009 16:24
RE: Klischees über Klischees Jorad29.07.2009 20:58
RE: Klischees über Klischees Marriex28.07.2009 16:18
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Eine Stimme aus dem Wiesenthal-Zentrum Zettel01.08.2009 22:22
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz