Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 2.931 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
R.A.

Beiträge: 8.162

25.08.2009 16:14
RE: Geheime Rohdaten? Herdentrieb? Antworten

Zitat von Zettel
Es geht um zwei Fragen: a) daß "immer weniger Leute" zur Auskunft bereit sind; so hatten Sie es formuliert. Das ist irrelevant. b) daß diejenigen, die bereit sind, keine repräsentative Stichprobe sind. Das war schon immer so; und ihm wird durch die Gewichtung begegnet.

Dem kann man nur teilweise mit Gewichtung begegnen, und die Möglichkeit dazu wird immer schlechter.
Denn die wachsende Gruppe der Nichtantworter hat einen anderen Lebensstil und andere politische Gewohnheiten als der Rest.

In Antwort auf:
Wenn Sie regelmäßig finden, daß das Wahlergebnis für die Partei X um k Prozent über dem zuletzt in der Umfrage gemessenen Wert liegt

Richtig - "wenn".
Aber wenn diese Regelmäßigkeit fehlt, ist der Gewichtungsausgleich nicht möglich.
Die Institute können die nur den einen Teil der Bevölkerung messen, und muß dann das Verhalten des anderen Teils extrapolieren. Und sie sind damit natürlich völlig blind für Trends, die nur bzw. besonders stark bei den Nicht-Antwortern vorkommen.

Meiner persönlichen Einschätzung neigen die Nicht-Antworter z. B. sehr viel stärker zum Wechselwählen, aber nicht umbedingt in dieselbe Richtung wie die Antworter.

Spannend wird z. B. zu sehen, wie die "Piraten" bei der BTW abschneiden. Das ist eine Wählergruppe, an die die Institute m. W. nur sehr schlecht rankommen. Die "Internet-Freaks" sind zwar nur wenige Prozent der Wählerschaft, aber ob die am Ende dann wirklich Piraten, oder doch wieder grün, oder gar nicht wählen - das kann am Ergebnis einiges ausmachen!

In Antwort auf:
Die Demoskopie ist insgesamt ein nützliches und auch meist zuverlässiges Instrument.

Das will ich nicht grundsätzlich bestreiten. Z. B. finde ich Untersuchungen über Motive, Themen, Mentalitäten wichtig. Da kommt es auch nicht das letzte Prozent Genauigkeit an - wenn z. B. das Thema "Kriminalität" plötzlich bei 30% steht statt bei 10%, dann hat das politische Auswirkungen.

Aber gerade die "Sonntagsfrage" halte ich aus den genannten Gründen für weitgehend unbrauchbar. Entweder ist das Ergebnis trivial, oder viel zu unzuverlässig.

Daß z. B. die SPD in Hessen nach dem Ypsilanti-Debakel die große Klatsche kriegen würde - das war trivial.
Aber daß die CDU davon fast nicht profitieren würde, daß war unerwartet. Und prompt lagen die Institute im Pulk falsch: Alle hatten die CDU 4-6% zu hoch eingeschätzt, das ist massiv.

Was nützen mir also Prognosen, die genau dann zum Versagen neigen, wenn es spannend wird?


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel21.08.2009 09:33
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Dagny21.08.2009 10:35
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse R.A.21.08.2009 11:07
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Dagny21.08.2009 11:46
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse R.A.21.08.2009 13:04
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Florian21.08.2009 12:36
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse RexCramer21.08.2009 12:47
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Florian21.08.2009 14:26
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel21.08.2009 14:50
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Robin21.08.2009 16:05
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel21.08.2009 16:23
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Robin21.08.2009 16:30
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse RexCramer22.08.2009 01:00
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Florian22.08.2009 09:10
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse RexCramer24.08.2009 12:24
Zettels Kreuzchen Colombia21.08.2009 13:11
RE: Zettels Kreuzchen Zettel21.08.2009 13:51
RE: Zettels Kreuzchen R.A.21.08.2009 15:53
RE: Zettels Kreuzchen Zettel21.08.2009 16:17
RE: Zettels Kreuzchen Florian21.08.2009 16:21
RE: Zettels Kreuzchen Juno21.08.2009 20:55
einmalige HISTORISCHE Chance im Bundesrat Florian21.08.2009 21:40
RE: einmalige HISTORISCHE Chance im Bundesrat Zettel21.08.2009 22:58
RE: Zettels Kreuzchen Zettel21.08.2009 23:07
RE: Zettels Kreuzchen Juno22.08.2009 14:46
RE: Zettels Kreuzchen Dagny22.08.2009 15:10
RE: Zettels Kreuzchen Gorgasal22.08.2009 23:24
RE: Zettels Kreuzchen Zettel23.08.2009 00:09
RE: Zettels Kreuzchen RexCramer23.08.2009 05:11
Schwarz grün Llarian21.08.2009 17:19
RE: Schwarz grün Zettel21.08.2009 17:45
RE: Schwarz grün Llarian21.08.2009 17:57
RE: Schwarz grün Zettel21.08.2009 18:12
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Bernd31421.08.2009 18:26
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel21.08.2009 19:46
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Rayson22.08.2009 00:25
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel22.08.2009 00:58
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Bernd31424.08.2009 12:30
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse FTT_2.024.08.2009 12:47
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Florian24.08.2009 13:12
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel24.08.2009 13:43
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse FTT_2.024.08.2009 14:20
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Florian24.08.2009 14:54
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel24.08.2009 18:46
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Florian24.08.2009 19:14
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel24.08.2009 20:40
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Florian24.08.2009 21:05
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel24.08.2009 23:06
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse R.A.25.08.2009 11:48
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel25.08.2009 12:31
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Florian25.08.2009 13:24
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel25.08.2009 14:46
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse R.A.25.08.2009 15:32
Geheime Rohdaten? Herdentrieb? Zettel25.08.2009 12:54
RE: Geheime Rohdaten? Herdentrieb? R.A.25.08.2009 15:09
RE: Geheime Rohdaten? Herdentrieb? Zettel25.08.2009 15:59
RE: Geheime Rohdaten? Herdentrieb? R.A.25.08.2009 16:14
Piratenpartei Zettel25.08.2009 21:03
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse FTT_2.025.08.2009 10:00
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Zettel25.08.2009 10:35
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Gorgasal24.08.2009 15:16
NIcht nur seltsam, sondern auch gefährlich: "Selbstverhindernde Prophezeiung" Bernd31425.08.2009 12:34
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Gorgasal24.08.2009 18:43
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse Calimero31.08.2009 21:21
RE: Wahlen '09 (11): Koalitionsanalyse R.A.01.09.2009 10:45
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz