Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.529 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


04.09.2009 13:26
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Antworten

Zitat von R.A.

Zitat von Zettel
Er hätte anwesend sein sollen wie Merkel, wie Putin, wie Fillon.


Das ist gar nicht so einfach zu sagen. Denn das Gedenken richtete sich ja in erster Linie auf den Beginn des Kriegs in Europa, mit ihren Chefs präsent waren offenbar auch nur europäische Staaten.



Wenn das Obamas Logik gewesen wäre, dann hätte er auch den General Jones nicht schicken dürfen. Entweder ging die Feier die USA etwas an oder nicht.

Ich denke, es ging sie etwas an. Am 1. September waren nur Polen und Deutschland im Krieg. Dann formal England und Frankreich, ohne daß es aber sofort zu Kriegshandlungen kam. Von den Ländern, aus denen die anderen Regierungschefs kamen, war keines von Anfang am Krieg beteiligt; genau wie die USA. Ich sehe, lieber R.A., da eigentlich keinen Unterschied.

Zitat von R.A.
Eigentlich müßte man übrigens sagen, daß der zweite Weltkrieg schon am 7. Juli 1937 begonnen hat - mit dem Angriff Japans auf China. Japan und Deutschland waren da schon Verbündete, während umgekehrt die Sowjets (ohne offiziellen Kriegszustand mit Japan) die Chinesen aktiv unterstützten. Dieser Krieg wuchs sich dann immer mehr aus, bis eben nach Pearl Harbour und den deutschenen Angriffen auf Polen und die SU der komplette weltweite Krieg im Gange war.


Ja, das stimmt. Wir Deutschen sehen naturgemäß hautsächlich das europäische war theater.

Zitat von R.A.
Und auf jeden Fall ist es natürlich bezeichnend, daß Obama die polnische Erwartungshaltung ignoriert, gerade weil die Polen sich seit einiger Zeit Sorgen um die Zuverlässigkeit ihres US-Bündnisses machen.


Und das scheint mir der springende Punkt zu sein. Sie waren ja eingeladen worden. Wie immer man die Frage beantworten mag, die Sie am Anfang aufgeworfen haben - hätten die USA großes Interesse an ihrem polnischen Verbündeten, dann wäre Obama gekommen oder er hätte Biden oder Clinton geschickt.

Solange Bush der amerikanische Präsident war, konnten die Polen ruhig schlafen. Jetzt wäre ich als Pole unruhig.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Zettel04.09.2009 11:04
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Hajo04.09.2009 11:48
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Gorgasal04.09.2009 11:51
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? R.A.04.09.2009 12:49
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Zettel04.09.2009 13:12
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? FTT_2.004.09.2009 13:28
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Hajo04.09.2009 14:21
Deutschlands Macht Zettel04.09.2009 14:59
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Auslaender04.09.2009 16:53
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? R.A.04.09.2009 13:02
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Zettel04.09.2009 13:26
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? R.A.04.09.2009 14:10
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Zettel04.09.2009 15:08
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? R.A.04.09.2009 16:43
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Zettel04.09.2009 17:09
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? R.A.05.09.2009 13:19
RE: Marginalie: Wer fehlte am 1. September in Danzig? Zettel05.09.2009 13:46
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz