Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 4.812 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Ungelt

10.12.2009 00:57
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Antworten

Zitat von Zettel
Die meisten Menschen sind zu Unrecht fest davon überzeugt, daß es eine menschengemachte globale Erwärmung gibt. Die Minderheit der Klimaskeptiker scheint ebenso fest und ebenso zu Unrecht davon überzeugt zu sein, daß das nicht der Fall ist.



Sehr geehrter Zettel,

ich lese mit Interesse und Zustimmung diesen Thread und danke besonders "Herr" und "ex-Blond" für ihre Beiträge. Mit oberem Zitat bin ich aber überhaupt nicht einverstanden. Scheint es ihnen wirklich so zu sein, daß die von Ihnen kreierte Gruppe der Klima(a)gnostiker den letzten Rest der "vernünftigen Menscheit" repräsentiert?

"Die Klimaskeptiker" bestreiten doch nicht grundsätzlich jeden Einfluß des Menschen auf das Klima, in einem chaotischen System kann ein solcher Einfluß ja logischerweise überhaupt nicht ausgeschlossen werden. Sie widersprechen allerdings aus guten Gründen den bekannten Behauptungen der IPCC, kritisieren deren Arbeitsmethoden, deren propagandistisches Wirken und die angestrebten Maßnahmen. Wenn ich aber eine Behauptung in Frage stelle, behaupte ich doch damit nicht automatisch, daß das genaue Gegenteil dieser Behauptung zutrifft. Da ist genügend Raum für "Nichtwissen" enthalten.

Ich finde es daher nicht gerade nett, dieser Gruppe global diese unhaltbare Position zu unterstellen, nur um sie dann anhand dieser Beschreibung dann besser der Lächerlichkeit preisgeben zu können. Natürlich gibt es unter den Klimaskeptikern auch Spinner, daß ist aber bei jeder Gruppe mit mehr als drei Mitgliedern kaum zu vermeiden.(Auch die Klima(a)gnostiker wären da auf Dauer nicht immun )

Der eigentliche Streitpunkt ist doch, ob der menschliche Einfluß bewiesenermaßen so stark ist, daß es eben deswegen notwendig ist, in der beabsichtigten Weise steuernd einzugreifen. Die Klimaskeptiker sind natürlich gegen die Maßnahmen, und ich denke, daß die "Klima(a)gnostiker" in diesem Punkt genau so zurückhaltend sind oder sein sollten. Wer würde schon solche Summen in Maßnahmen investieren, deren Berechtigung ungeklärt ist.

Gute Nacht, Ungelt

PS: Maßnahmen, die eine Verringerung der Abhängigkeit von Rohöl und Erdgas zur Folge haben, sind natürlich auch unabhängig von der CO2 Problematik sinnvoll.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Klimaschutz als Religionsersatz Zettel08.12.2009 16:54
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr08.12.2009 17:01
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel08.12.2009 17:37
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Rayson08.12.2009 20:34
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel08.12.2009 20:43
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Rayson08.12.2009 21:23
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Gorgasal08.12.2009 21:35
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Kallias08.12.2009 21:52
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr08.12.2009 22:07
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli09.12.2009 07:31
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr08.12.2009 21:56
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel08.12.2009 22:29
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr08.12.2009 23:31
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Rayson08.12.2009 21:24
RE: Klimaschutz als Religionsersatz ex-blond09.12.2009 08:31
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr09.12.2009 09:52
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli09.12.2009 11:15
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Calimero09.12.2009 18:40
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Calimero09.12.2009 12:09
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr09.12.2009 13:55
RE: Klimaschutz als Religionsersatz ex-blond09.12.2009 18:39
RE: Klimaschutz als Religionsersatz califax09.12.2009 19:44
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr09.12.2009 19:46
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel09.12.2009 21:59
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr09.12.2009 22:21
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel09.12.2009 23:39
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Ungelt10.12.2009 00:57
Klimaskeptiker und Klimagnostiker Zettel10.12.2009 02:09
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker califax10.12.2009 02:17
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker R.A.10.12.2009 11:18
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Zettel10.12.2009 16:19
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker R.A.10.12.2009 17:49
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Kallias10.12.2009 17:52
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Ungelt10.12.2009 19:20
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Kallias11.12.2009 11:01
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Ungelt11.12.2009 11:55
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker R.A.11.12.2009 12:49
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker wflamme12.12.2009 02:15
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Kallias12.12.2009 10:36
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Gorgasal12.12.2009 15:17
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker wflamme12.12.2009 16:01
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Zettel10.12.2009 18:24
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Ungelt10.12.2009 18:54
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Zettel10.12.2009 20:00
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker R.A.11.12.2009 09:48
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker hubersn12.12.2009 14:18
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Gorgasal12.12.2009 15:16
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker hubersn12.12.2009 18:39
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Ungelt10.12.2009 18:44
RE: Klimaschutz als Religionsersatz wflamme10.12.2009 12:39
RE: Klimaschutz als Religionsersatz ex-blond12.12.2009 15:32
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Gorgasal12.12.2009 17:11
RE: Klimaschutz als Religionsersatz ex-blond12.12.2009 17:44
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli14.12.2009 12:15
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Meister Petz17.12.2009 12:24
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli17.12.2009 12:48
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Ungelt17.12.2009 13:19
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Pentas17.12.2009 13:05
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Meister Petz17.12.2009 13:29
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Calimero19.12.2009 06:42
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli19.12.2009 15:24
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz