Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 4.848 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


10.12.2009 20:00
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Antworten

Zitat von R.A.

Zitat von Zettel
Soweit ich das beurteilen kann, haben aber einerseits die Klimamodelle immer nur konditionale Prognosen enthalten: Wenn diese und jene Parameter so bleiben werden, wie sie sind (oder sich so und so ändern werden), dann erwarten wir mit einer Warscheinlichkeit p einen Anstieg der Temperatur um k Grad.


Richtig. Und an diesen Parametern hat sich ja nichts geändert. Also hätte der Anstieg kommen müssen - jedenfalls mit der recht hohen Wahrscheinlichkeit, die das IPCC für sich in Anspruch genommen hat.



Ist das so? Wurden Prognosen für jedes Jahr gemacht, oder nur für einen Durchschnittswert? Wurde gesagt, daß es keine Plateaus geben kann? Wurde behauptet, daß es keine der Erwärmung entgegenwirkenden Faktoren gibt? Wurde bestritten, daß das Wetter ein chaotisches System ist?

Das sind keine rhetorischen Fragen, lieber R.A. Ich weiß es wirklich ist.

Ich kann nur sagen, daß ein solider Naturwissenschaftler niemals behaupten wird, daß in einem so komplexen System wie dem Weltklima etwas exakt so kommen muß, wie seine Modelle es vermuten lassen; daß er alle Faktoren kennt; daß er exakte Prognosen machen kann.

Er wird immer nur sagen: Wir versuchen der Komplexität eines solchen Systems so gut gerecht zu werden, wie es unsere Intelligenz, unsere Daten und die Power unserer Rechner erlauben. Dann ist unser best guess, daß dies und jenes passieren wird. Aber wahrscheinlich wird es nicht exakt so kommen, wie unsere momentanen Modelle es vorhersagen.

Dann werden wir sie im Licht neuer Daten zu verbessern versuchen, so gut wir nach bestem Wissen und Gewissen können. Wobei wir uns immer im Klaren sind, daß wir auch völlig danebenliegen können.



So wird jeder Naturwissenschaftler das sehen. Ich bin, lieber R.A., also überzeugt, daß es auch die meisten Klimatologen so sehen. Daß daraus irgendwelche Biggies und Funktionäre sichere Vorhersagen hervorzaubern, ist nicht die Schuld der Forscher.

Dieses Plateau in den letzten zehn Jahren ist doch für einen Wissenschaftler eine aufregende Sache: Aha, wird er sagen, damit hatten wir nicht gerechnet. Was also war falsch an unseren Modellen? Oder geben die Modelle eigentlich doch einen solchen Verlauf her, weil sie ja probabilistisch sind?

Nichts ist aufregender für Wissenschaftler, als wenn sie sich irren. Ich erinnere mich an viele Arbeitsbesprechungen, in denen wir stundenlang über Daten gebrütet haben, die nicht so waren, wie wir es erwartet hatten. Spannend, aufregend, herausfordernd. Das ist der Motor der Wissenschaft.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Klimaschutz als Religionsersatz Zettel08.12.2009 16:54
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr08.12.2009 17:01
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel08.12.2009 17:37
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Rayson08.12.2009 20:34
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel08.12.2009 20:43
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Rayson08.12.2009 21:23
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Gorgasal08.12.2009 21:35
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Kallias08.12.2009 21:52
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr08.12.2009 22:07
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli09.12.2009 07:31
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr08.12.2009 21:56
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel08.12.2009 22:29
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr08.12.2009 23:31
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Rayson08.12.2009 21:24
RE: Klimaschutz als Religionsersatz ex-blond09.12.2009 08:31
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr09.12.2009 09:52
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli09.12.2009 11:15
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Calimero09.12.2009 18:40
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Calimero09.12.2009 12:09
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr09.12.2009 13:55
RE: Klimaschutz als Religionsersatz ex-blond09.12.2009 18:39
RE: Klimaschutz als Religionsersatz califax09.12.2009 19:44
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr09.12.2009 19:46
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel09.12.2009 21:59
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Herr09.12.2009 22:21
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Zettel09.12.2009 23:39
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Ungelt10.12.2009 00:57
Klimaskeptiker und Klimagnostiker Zettel10.12.2009 02:09
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker califax10.12.2009 02:17
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker R.A.10.12.2009 11:18
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Zettel10.12.2009 16:19
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker R.A.10.12.2009 17:49
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Kallias10.12.2009 17:52
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Ungelt10.12.2009 19:20
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Kallias11.12.2009 11:01
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Ungelt11.12.2009 11:55
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker R.A.11.12.2009 12:49
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker wflamme12.12.2009 02:15
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Kallias12.12.2009 10:36
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Gorgasal12.12.2009 15:17
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker wflamme12.12.2009 16:01
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Zettel10.12.2009 18:24
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Ungelt10.12.2009 18:54
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Zettel10.12.2009 20:00
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker R.A.11.12.2009 09:48
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker hubersn12.12.2009 14:18
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Gorgasal12.12.2009 15:16
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker hubersn12.12.2009 18:39
RE: Klimaskeptiker und Klimagnostiker Ungelt10.12.2009 18:44
RE: Klimaschutz als Religionsersatz wflamme10.12.2009 12:39
RE: Klimaschutz als Religionsersatz ex-blond12.12.2009 15:32
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Gorgasal12.12.2009 17:11
RE: Klimaschutz als Religionsersatz ex-blond12.12.2009 17:44
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli14.12.2009 12:15
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Meister Petz17.12.2009 12:24
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli17.12.2009 12:48
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Ungelt17.12.2009 13:19
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Pentas17.12.2009 13:05
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Meister Petz17.12.2009 13:29
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Calimero19.12.2009 06:42
RE: Klimaschutz als Religionsersatz Thomas Pauli19.12.2009 15:24
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz