Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.684 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Libero

Beiträge: 393

19.03.2010 21:09
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Antworten

Lieber Herr Zettel

wenn eine politische Strömung Zuwachs hat, liegt das selten daran, daß sie ein begeisterndes Programm hat und keine Fehler macht, sondern meistens daran, daß die politischen Alternativen zumindest aus Sicht einiger Wähler keine Alternativen sind und eigentlich gar nicht wissen, wer diese Menschen sind. Menschen wählen oft, weil sie etwas nicht wollen, nicht weil sie etwas wollen. (Zum Beispiel im Zusammenleben)

Es ist angebracht, zu fragen, wieso nicht alle Wähler Liberal wählen. Auf Fragen gibt es Antworten. Wenn man denn fragt. Diese Frage scheint nicht viele zu interessieren. Da bin ich halt anders.

Haben Sie nicht auch den Eindruck, daß das Entstehen und Erstarken der linken Parteien im Europa des 19. Jahrhunderts auch darauf zurückzuführen ist, daß an der Wiege dieses liebenswerten Sprössling Konservative und Liberale standen und mit wenig Sinn und Verstand dieses herziges Baby nährten?

Ich habe sehr den Eindruck.

-----

Sie erlauben eine sehr persönliche Bemerkung. Ich muß nicht mit den Irrungen und Wirrungen meiner Jugend hadern. Ich war schon aus Opposition gegen Lehrer und Mitschüler nicht links. Ich ging durch die Werkstore und blieb nicht davor stehen. Das Durchschreiten der Werkstore zum Zwecke des Malochens als Werkstudent ist für einen Studenten immer noch eine recht robuste Eichung für das ganze Leben. Diese Erfahrung hätte auch Sie früher auf einen anderen Weg geführt.

Ich verstehe, dass Ihnen die Existenz des jungen Zettels unangenehm ist. Ich habe eine frohe Botschaft für Sie. Sie müssen nicht mit dem jungen Zettel ins Gericht gehen. Sie müssen sich nicht für Ihn ständig rechtfertigen. Sie rechtfertigen sich nicht? Aber selbstverständlich rechtfertigen Sie sich.

Sie sind nicht der einzige, dessen Lebensweg sich von den Jugendjahren entfernten. Unser Obermaoist im FB-Rat ist heute Unternehmer und setzt damit die Familientradition im vierter Generation fort. Wenn ich an meine Abschlußklasse denke, so sind alle ehemaligen Salonlinken inzwischen zuverlässige Liberale. Wirklich, es ist so. Am angenehmsten war das Wiedersehen mit unserer SEW-Tante von damals. Sie arbeitet beim Belzebub ihrer Jugend. Ich kam aus dem innerlichen Schmunzeln nicht mehr heraus. Das Leben kann so schön sein.

Sie können also entspannen. Langsam muß mal gut sein mit Ihrem Hadern mit der eigenen Jugend. Es ist das Privileg der Jugend, zu irren.

Herzlichst
Libero

Man sollte vorsichtig sein in der Wahl seiner Feinde: Früher oder später wird man ihnen ähnlich.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Das Programm der deutschen Kommunisten Zettel19.03.2010 06:33
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Gorgasal19.03.2010 10:05
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Hajo19.03.2010 10:08
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten califax19.03.2010 10:13
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Zettel19.03.2010 11:42
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten califax19.03.2010 11:49
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Yossarius19.03.2010 12:19
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Calimero19.03.2010 12:39
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten F.Alfonzo19.03.2010 13:27
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten RexCramer19.03.2010 15:21
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten califax19.03.2010 15:25
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten RexCramer19.03.2010 15:45
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Gorgasal19.03.2010 15:47
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Calimero19.03.2010 17:57
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Zettel19.03.2010 19:59
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Libero19.03.2010 21:09
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten califax19.03.2010 21:17
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Zettel20.03.2010 00:10
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Zettel19.03.2010 22:55
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Dalayah20.03.2010 13:14
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Zettel20.03.2010 14:55
RE: Das Programm der deutschen Kommunisten Popeye27.03.2010 10:56
RE: Das Geld der deutschen Kommunisten Uwe Richard27.03.2010 13:21
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz