Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.611 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


21.03.2010 16:06
Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Antworten

Die Diskussion über sexuelle Übergriffe gegen Kinder und Jugendliche hat sich in den letzten Wochen in zwei Phasen abgespielt. Erst ging es nur um Fälle im Bereich der katholischen Kirche. Da kam die Odenwaldschule hinzu.

Aber es gab da einen seltsamen Unterschied:

In der ersten Phase wurde fast stets der institutionelle Hintergrund in den Blick genommen. Man diskutierte weniger über die Schuld der einzelnen Täter als über den Zölibat, über die Verantwortung katholischer Bischöfe bis hin zum heutigen Papst, über die katholische Sexualmoral.

Die Diskussion über die ähnlichen Vorfälle an der Odenwaldschule wurde hingegen bisher ganz überwiegend auf der individuellen Ebene geführt. Als der Bischof Mixa (noch bevor die Odenwaldschule ins Zentrum der Diskussion geriet) auf die sexuelle Revolution der siebziger Jahre und deren Moral hinwies, wurde er als Depp dargestellt ("persönlich überfordert").

Dabei liegt der Zusammenhang zwischen dem, was in der Zeit der Achtundsechziger propagiert wurde, und dem, was Gerold Becker und andere Lehrern getan haben, doch auf der Hand. Tilman Jens schildert in seinem Artikel, dem ich das Zitat des Tages entnommen habe - es lohnt sich für Nicht-Abonennten, deshalb morgen den "Spiegel" zu kaufen -, wie die Übergriffe, die jetzt (wieder) ans Licht gekommen sind, nur die Spitze eines Eisbergs waren.

Da hatte eine Lehrerin ein Verhältnis mit einem Schüler und turtelte mit ihm während des Unterrichts; die Note dieses Schülers durften die Mitschüler bestimmen, weil die Lehrerin sich für allzu befangen erklärte. Was man ja verstehen kann.

Da schlief die Frau eines Lehrers mit einem Schüler, und anschließend diskutierte man das mit dem Lehrer wochenlang selbstdritt aus. Da wurde Tilman Jens von seiner Freundin verlassen, weil diese es doch toller mit einem Lehrer fand. Da lebte ein homosexueller Lehrer in sexueller Gemeinschaft mit vier Schülern, die außer zum Unterricht kaum je seine Wohnung verließen.



Die Sexualmoral der katholischen Kirche wird zu Recht kritisch diskutiert. Wann beginnt die kritische Diskussion der Sexualmoral, unter der solche Zustände nicht nur möglich waren, sondern von der sie - anders als bei der katholischen Kirche - ausdrücklich bejaht wurden?


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Zettel21.03.2010 16:06
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Uwe Richard21.03.2010 22:11
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Zettel21.03.2010 22:44
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Ungelt21.03.2010 23:16
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Hias22.03.2010 01:45
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Zettel22.03.2010 04:57
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Inger22.03.2010 20:25
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Zettel22.03.2010 21:48
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Pirx22.03.2010 22:49
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Hias23.03.2010 23:44
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Martin24.03.2010 05:51
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Zettel24.03.2010 06:58
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Martin24.03.2010 07:51
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Zettel24.03.2010 09:49
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Martin24.03.2010 14:19
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Meister Petz24.03.2010 14:45
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Meister Petz24.03.2010 09:50
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gorgasal25.03.2010 15:59
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Martin25.03.2010 20:56
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gorgasal25.03.2010 21:21
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Zettel25.03.2010 21:45
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gorgasal26.03.2010 09:29
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gorgasal26.03.2010 13:05
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Meister Petz26.03.2010 14:04
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gorgasal26.03.2010 14:07
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Meister Petz26.03.2010 14:09
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Ungelt26.03.2010 14:20
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gansguoter24.03.2010 16:58
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger R.A.24.03.2010 17:19
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Zettel24.03.2010 17:44
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gansguoter24.03.2010 18:00
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger R.A.24.03.2010 18:20
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Meister Petz24.03.2010 18:27
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gorgasal25.03.2010 16:03
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gansguoter22.03.2010 18:51
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Hias23.03.2010 23:26
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Gansguoter24.03.2010 18:06
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger R.A.22.03.2010 12:38
Pädophilie in der alten DDR? Zettel22.03.2010 19:23
RE: Zitat des Tages: Die Odenwaldschule und die Ideologie der Achtundsechziger Zettel22.03.2010 14:59
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz