Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.967 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Uwe Richard

Beiträge: 1.240

27.03.2010 18:43
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Antworten

Herrn Erdoğan für eine seit vierzig Jahren verfehlte deutsche Politik verantwortlich zu machen, halte ich für verfehlt. Laut unserem Bundeskanzler Dr. Angela Merkel ist keinem Deutschen an einer Assimilation gelegen:

»In türkischen Zeitungen sprach sich die Kanzlerin eindeutig gegen eine Assimilationspolitik aus. „Niemand in Deutschland strebt eine Assimilation an“, sagte sie am Mittwoch der „Hürriyet“. „Ich bin dagegen, das deutsche Volk ist dagegen und auch die türkischstämmigen Menschen lehnen die Assimilation ab“, hob die Kanzlerin am Donnerstag im Gespräch mit der „Sabah“ erneut hervor.«, schrieb am 26. März 2010 das MIGAZIN, und ich habe keinen Grund an der Richtigkeit zu zweifeln.



Lieber Zettel, Sie entsinnen sich sicher des Links auf ein Video, den ich vor einiger Zeit setzte. In dem Video ging es um Vietnamesen (Asiaten allgemein), von denen Sie glauben, jedenfalls glaube ich dies Ihrer damaligen Antwort entnehmen zu können, dass diese sich assimilieren.

Die wenigsten Asiaten assimilieren sich (kulturell), sondern passen sich nur insoweit an, als sie nicht (negativ) sozial auffällig werden oder sind. Auch im klassischen Einwanderungsland USA bilden viele Ethnien Ghettos, in denen sie leben und viele Pennsylvania-Deutsche sprechen bis dato (nach 250 bis 300 Jahren also) von ihrer Wohnstub.


Es liegt ausschließlich an uns, den Deutschen, eine vernünftige Einwanderungspolitik, sowie eine vernünftige Politik überhaupt, zu betreiben. Die Eingewanderten, oder irgendwelche Staatschefs, die hier „null komma nichts“ zu sagen haben, sind für unsere Politik nicht verantwortlich zu machen.

Mit freundlichem Gruß
Uwe Richard

EDIT: Wir müssen lernen zu sagen, wo's lang geht.

--


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Zettel27.03.2010 17:31
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Uwe Richard27.03.2010 18:43
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Zettel27.03.2010 20:45
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Zettel27.03.2010 21:34
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Uwe Richard27.03.2010 22:15
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen, Ergänzung Uwe Richard27.03.2010 22:42
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen, Ergänzung Zettel27.03.2010 23:59
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen, Ergänzung Inger28.03.2010 13:52
Was ist Assimilation? Zettel28.03.2010 14:24
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen, Ergänzung Uwe Richard29.03.2010 08:07
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen, Ergänzung Hajo29.03.2010 08:51
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen, Ergänzung Inger29.03.2010 10:19
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen, Ergänzung Zettel29.03.2010 09:12
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Kallias27.03.2010 21:37
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Hajo28.03.2010 12:54
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Calimero29.03.2010 14:29
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Inger29.03.2010 15:02
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Ungelt29.03.2010 10:21
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Zettel29.03.2010 13:37
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Hajo29.03.2010 17:04
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Uwe Richard29.03.2010 17:22
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Ungelt29.03.2010 19:17
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Uwe Richard29.03.2010 17:34
RE: Zitat des Tages: Erdogans Untertanen Eloman29.03.2010 13:48
Frau Dr. Merkel scheint ... Uwe Richard29.03.2010 20:59
RE: Frau Dr. Merkel scheint ... Zettel29.03.2010 23:46
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz