Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 3.524 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


13.04.2010 17:25
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Antworten

Zitat von dirk

Zitat
aber an der Theoriediskussion in einem mir fremden Forschungsgebiet kann ich mich nicht mit einem eigenen Urteil beteiligen.


dennoch betrachten Sie die Argumente für und wider und schätzen deren Gehalt ab. Vielleicht versehen Sie Ihre Einschätzung mit etwas mehr Unschärfe, als es die Fachleute tun könnten, sprich ihr grauer Bereich, ihr "Konfidenzbereich", ist etwas größer, aber Sie tun es dennoch, haben es bereits mehrfach getan. Damit tun sie genau das, was die meisten "Skeptiker" auch tun, wie gesagt vielleicht nur mit einem größeren Konfidenzintervall. Sie verzichten lediglich darauf, selber eine Hypothese, gar eine Gegenhypothese, aufstellen. Das machen aber auch die wenigsten.



Ich sehe, lieber Dirk, da schon einen prinzipiellen Unterschied.

Was ich a bisserl beurteilen kann, das ist die Art, wie der Forschungsprozeß abläuft, wenn alles in Ordnung ist. Dazu gehört, daß man so lange, bis eine Theorie so stark belegt ist, daß sie als gesichertes Wissen gelten kann, alternativen Theorien Raum läßt. Dazu gehört, daß man die Argumente von Spezialisten für bestimmte Teilgebiete - hier zum Beispiel die Messung des Meeresspiegels, die Ursachen für Hurricans und das Zustandekommen von Dürren, über diese drei Beispiele habe ich geschrieben - genügend würdigt. Dazu gehört eine faire Publikationspolitik usw.

Dazu gehört vor allem, das niemand seine subjektive Überzeugung, daß eine bestimmte Theorie stimmt, mit gesichertem Wissen verwechseln darf. Und dazu gehört, daß Wissenschaftler allein der Wahrheit verpflichtet sind und sich nicht von Ideologien oder gar politischen Strömungen beeinflussen lassen dürfen.

In diesen und anderen Punkten sehe ich Defizite in der gegenwärtigen Klimaforschung, und darüber, lieber Dirk, schreibe ich. Über die Ursache der globalen Erwärmung habe ich kein Urteil.

Ich weiß, daß meine Position etwas ungewöhnlich ist, und deshalb werde ich wohl gelegentlich mißverstanden, so wie auch Sie mich offenbar mißverstanden haben.

Ich kritisiere den Wissenschaftsprozeß in diesem Bereich, ich kritisiere nicht eine bestimmte Theorie. Das ist eine Frage der Ebene der Analyse und nicht eine Frage des Konfidenzintervalls.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Zettel06.04.2010 15:23
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Philipp06.04.2010 17:06
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Zettel07.04.2010 14:27
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Geonaut06.04.2010 21:33
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Zettel07.04.2010 14:39
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Zettel10.04.2010 05:45
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie vivendi10.04.2010 09:18
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Abendlaender10.04.2010 14:27
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Zettel10.04.2010 15:03
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Abendlaender10.04.2010 15:50
Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) jpj10.04.2010 18:42
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Zettel11.04.2010 22:29
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Thomas Pauli12.04.2010 09:09
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Zettel12.04.2010 09:33
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Thomas Pauli12.04.2010 10:20
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Zettel12.04.2010 14:34
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) R.A.12.04.2010 14:40
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Zettel12.04.2010 14:55
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) jpj12.04.2010 15:32
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Thomas Pauli12.04.2010 17:44
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) dirk12.04.2010 18:28
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) R.A.13.04.2010 11:40
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Zettel13.04.2010 16:02
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) dirk13.04.2010 17:02
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Zettel13.04.2010 17:25
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) dirk13.04.2010 19:04
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Zettel13.04.2010 21:46
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) R.A.13.04.2010 17:49
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Zettel13.04.2010 18:35
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) Zettel13.04.2010 18:44
RE: Wissenschaftlichkeit; Ex: Kleines Klima-Kaleidoskop (12) (Rahmstorf 2007) wflamme17.04.2010 17:33
Noch einmal Wissenschaftlichkeit jpj12.04.2010 09:14
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Zettel14.04.2010 07:21
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie vivendi14.04.2010 10:24
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Zettel14.04.2010 10:50
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Thomas Pauli14.04.2010 11:22
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop (12): Fünf Faktoren für die Klima-Hysterie Calimero14.04.2010 17:00
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz