Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 5.006 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Herr

Beiträge: 406


18.04.2010 20:26
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Antworten

Ich gebe mal ein bisschen Senf dazu.

1) Flugsicherung ist in Deutschland eine hoheitliche Aufgabe. Wie vorhin im ZDF zu sehen war, ist die Sperrung letztlich eine Ministerentscheidung.

2) Offensichtlich folgt diese Entscheidung der nachvollziehbaren Überlegung, dass das Risiko im Moment nicht kalkulierbar ist, weil wohl Simulationen, aber keine zuverlässigen Daten zur Verfügung stehen.

3) Das flugtechnische Risiko durch Aschepartikel ist mindestens ein dreifaches (jedes für sich kann zur Flugunfähigkeit führen): Triebwerksausfall, Verstopfung von Staurohren (Druckmessung für Höhe und Geschwindigkeit), Beschädigung der Sichtscheiben -> Verlust der Außensicht.

4) Offenbar ist die simulierte Ausbreitung der Aschewolke nicht auf den oberen Luftraum beschränkt.

5) Davon abgesehen: Eine Beschränkung des Flugverkehrs auf niedrigere Flugflächen ist theoretisch möglich. Eine Beschränkung auf den unteren Luftraum (d. h. niedriger als Flugfläche 245, das entspricht 24.500 Fuß = 7.700 m) böte sich z. B. an.
Problematisch daran ist, ein erhöhter Treibstoffverbrauch bei Strahlflugzeugen (was aber für die Fluggesellschaften am Ende weniger kostspielig sein dürfte als der Ausfall von Flügen und die Finanzierung von alternativen Reisemöglichkeiten).
Natürlich ist damit die Kapazität des Luftraums eingeschränkt. Aber mit dem "Übereinanderfliegen" geht da schon noch einiges, weil in jede Flugrichtung mit 2000 Fuß gestaffelt werden kann. Ich könnte theoretisch je einen Flieger in 24.000, 22.000, 20.000, 18.000 und 16.000 Fuß übereinander fliegen lassen. Da wäre schon eine ganze Menge möglich.

Herr


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Zettel18.04.2010 15:17
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Dagny18.04.2010 15:35
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? André Thiele18.04.2010 17:05
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Calimero18.04.2010 17:06
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? vielleichteinlinker18.04.2010 18:13
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Zettel18.04.2010 19:15
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Herr18.04.2010 20:26
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? F.Alfonzo18.04.2010 22:40
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Martin19.04.2010 09:22
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Gorgasal03.05.2010 22:57
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Numpy19.04.2010 08:39
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Ungelt19.04.2010 13:52
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? R.A.19.04.2010 13:58
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Calimero19.04.2010 14:58
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? R.A.19.04.2010 15:20
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Martin19.04.2010 15:26
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Zettel19.04.2010 16:01
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Martin18.04.2010 21:19
Sehr gute Erklärung des Hintergrunds R.A.20.04.2010 11:48
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Calimero20.04.2010 12:09
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Thomas Pauli20.04.2010 14:15
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Libero20.04.2010 14:26
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Thomas Pauli20.04.2010 14:31
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Dagny20.04.2010 15:49
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Libero20.04.2010 17:05
Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel20.04.2010 13:35
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Dagny20.04.2010 13:59
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel20.04.2010 14:14
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Martin20.04.2010 15:17
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Dagny20.04.2010 15:55
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Martin20.04.2010 16:43
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel20.04.2010 20:29
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Herr20.04.2010 21:57
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel20.04.2010 22:54
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Martin21.04.2010 06:01
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel21.04.2010 08:30
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Thomas Pauli21.04.2010 10:09
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Herr21.04.2010 09:51
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Martin21.04.2010 10:25
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel21.04.2010 11:18
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Libero20.04.2010 14:43
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? dirk20.04.2010 15:09
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Zettel20.04.2010 15:57
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Libero20.04.2010 16:56
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? R.A.20.04.2010 17:09
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Libero20.04.2010 17:33
Weil es einfach alles auf den Punkt bringt Calimero21.04.2010 12:31
Der Flug des Falken Zettel21.04.2010 12:53
RE: Der Flug des Falken Libero21.04.2010 14:53
RE: Der Flug des Falken R.A.21.04.2010 16:33
Allmählich wird es interessant R.A.21.04.2010 16:39
RE: Allmählich wird es interessant Martin21.04.2010 18:14
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz